meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Gegnergespräch: Mainz 05

Erstellt am: 30.08.18

Beim FSV Mainz 05 war in der Sommerpause einiges los. Abdou Diallo, Yoshinori Muto und Suat Serdar spülten zusammen fast 50 Millionen Euro in die Kassen. Investiert wurde dieses Geld vor allem in junge Spieler aus Spanien und Frankreich. Aber nicht nur finanziell steht Mainz gut da. Verein und Fans haben sich versöhnt um die Mannschaft gemeinsam zum Klassenerhalt zu tragen. Oder ist am Ende sogar noch mehr drin?

Jasmina steht im Gegnergespräch bei Felix Amrhein Rede und Antwort zum Sommer und Saisonbeginn der 05er. Der Auftakt verlief mit Siegen im DFB-Pokal und in der Bundesliga erfolgreich. Knüpfen die Meenzer in Nürnberg daran an?

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Total Beglubbt

Felix spricht mit seinen Gästen in dieser Sendung über den 1.FC Nürnberg. Egal was auf und neben dem Platz passiert hört ihr hier. Wenn ihr etwas zu Nürnberg zu sagen habt und dabei sein wollt, dann meldet euch einfach!

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

1. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 1. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur reichsten Liga der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.