meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Zverev und die Grand Slams

Erstellt am: 2.09.18

Zverev und die Grand Slams
Chip & Charge

 
 
00:00 / 42:22
 
1X
 

Willkommen zum sechsten Daily „Breakfast at Flushing“, der täglichen Aufarbeitung von Chip & Charge während der US Open. Die Erwartungen an diesen „Super Saturday“ waren hoch und sie wurden im Großen und Ganzen nicht enttäuscht. Am Ende bleibt ein mal wieder enttäuschendes Ergebnis bei Grand Slams von Alexander Zverev und das starke Spiel von Roger Federer gegen Nick Kyrgios. Bei den Damen musste Angelique Kerber einer besseren Dominika Cibulkova gratulieren und auch Petra Kvitovas Grand-Slam-Jahr bleibt enttäuschend.

Zverev verliert erneut früh

2015 hatten sich Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber schon einmal bei den US Open gegenübergestanden. Damals war Kohlschreiber der Veteran und Zverev der aufstrebende Junge, der seine ersten Schritte bei den ganz großen Turnieren machte. Damals gewann Kohlschreiber in 5 Sätzen. Dieses Mal war Der Augsburger in vier Sätzen siegreich. Besonders sein Return und sein Rückhand-Slice wussten zu überzeugen und entnervten mit der Zeit Zverev, der seine Power-Vorteile nicht ausnutzen konnte. Kohlschreiber trifft jetzt auf Kei Nishikori, der in einem hoch unterhaltsamen Match Diego Schwartzman besiegte. Aus deutscher Sicht hielt sich Jan-Lennard Struff gegen David Goffin wacker, musste am Ende aber nach drei Sätzen dem Belgier gratulieren.

Roger Federer zeigte gegen Nick Kyrgios, dass es noch etwas mehr als einen überragenden Aufschlag braucht, um ihn zu besiegen.

Kerber zu passiv

Angelique Kerber hatte sieben der letzten acht Duelle gegen Dominika Cibulkova gewonnen und sie ging auch in dieses Duell als Favoritin. Dieses Mal nahm das Spiel eine andere Wendung. Cibulkova ging die Rallys mit, konnte ihrerseits immer wieder die Winner schlagen und so am Ende siegreich bleiben. Kerber zeigte im ersten Satz noch die Aggressivität, die sie auch in den letzten Duellen auszeichnete, am Ende wurde sie von der Slowakin aber überpowert.

Andreas und Philipp sprechen auch über die anderen Ergebnisse des Tages. Sie sprechen über den klaren Sieg von Aryna Sabalenka, die gegen Petra Kvitova vor allen Dingen im 2. Satz kaum Probleme hatte. Auch Caroline Garcia ist ausgeschieden, nachdem sie Carla Suarez-Navarro unterlag. In der unteren Hälfte sind keine Spielerinnen aus den Top 10 mehr vertreten, was eine riesige Chance für alle verbliebenen Spielerinnen bedeutet. Ist es das Jahr von Madison Keys, die die höchstgesetzte Spielerin in der unteren Hälfte ist? In einer Woche wissen wir mehr.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chip & Charge

Das Tennismagazin auf meinsportradio.de mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten (u.a. Spiegel Online) Philipp Joubert.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Tennis

Jetzt abonnieren!

Tennis auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum internationalen Tennissport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.