meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Del Potro: 9 Jahre später

Erstellt am: 8.09.18

Willkommen zum zwölften Daily von Chip & Charge während der US Open. Der letzte Freitag des Turniers war Herrenhalbfinaltag in New York. Die beiden Matches werden nicht zu lange in Erinnerung bleiben, geben aber trotzdem genug her für eine ausführliche Analyse.

del Potro profitiert von Aufgabe

Als erstes traf Juan Martin del Potro auf Rafael Nadal. Eine der großen Fragen vor dem Match drehte sich um die Fitness von Nadal, nachdem dieser vier fordernde Matches in Folge gespielt hatte und sich zudem in der dritten Runde gegen Karen Khachanov behandeln lassen musste. Gegen del Potro sah Nadal in den ersten Minuten gut aus, dann verletzte er sich laut eigener Aussage im vierten Spiel. Nadal ließ sich behandeln, offerierte den gewohnt harten Kampf, bis er den ersten Satz im Tiebreak verlor. Im zweiten Satz war Nadal jedoch chancenlos und gab nach Beendigung dieses Durchganges auf. Das Match verriet nicht zu viel über del Potro. Doch ist festzuhalten, dass der Argentinier das Match weitestgehend effizient gestaltete und damit an die eindrückliche Leistung des ganzen Turniers anschloss.

Djokovic herausragend

Im Finale geht es für del Potro gegen Novak Djokovic. Der beeindruckte abermals – dieses Mal gegen Kei Nishikori. Von der Grundlinie war das Match – zumindest phasenweise – hochklassig, auch weil Nishikori hier teils herausragendes Tennis zeigte. Doch gerade beim Aufschlag fand Djokovic ein enormes hohes Niveau. So kam der Serbe meist recht mühelos durch seine eigenen Aufschlagsspiele, während Nishikori permanent kämpfen musste. Ins Finale gegen del Potro geht Djokovic sicherlich als recht klarer Favorit. Trotzdem wagen Andreas und Philipp einen ersten kurzen Blick, was del Potro tun kann, um doch den zweiten Grand Slam Titel seiner Karriere zu gewinnen.

Doch vor dem Herrenfinale gibt es erst das Damenfinale am Samstag, das zumindest von den Namen her kaum interessanter sein könnte. Auch auf dieses Match wird geblickt, bevor es zum Ende noch ein Mal um die Doppelwettbewerbe geht.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chip & Charge

Das Tennismagazin auf meinsportradio.de mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten (u.a. Spiegel Online) Philipp Joubert.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Tennis

Jetzt abonnieren!

Tennis auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum internationalen Tennissport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.