meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Naomi Osakas Premieren-Grand-Slam

Erstellt am: 9.09.18
imago

Naomi Osakas Premieren-Grand-Slam
Chip & Charge

 
 
00:00 / 44:05
 
1X
 

Willkommen zum dreizehnten Daily von Chip & Charge während der US Open. Samstag war der Finaltag der Damen. Als wenn die Aussicht auf ein Endspiel zwischen Serena Williams und Naomi Osaka nicht schon genug interessante Geschichten versprochen hätte, wurde aus dem Endspiel ein Denkwürdiges. Wenn auch nicht aus reinen Tennisgründen.

Naomi Osaka sportlich besser

Das Match begann mit einer erstaunlichen sportlichen Leistung von Osaka. Die 20-jährige servierte ähnlich gut wie in den vorherigen Runden. Osaka absorbierte zudem die Power von Williams so souverän, als hätte sie schon in mehreren Grand-Slam-Finals gestanden und würde hier nicht gerade ihr Debüt geben. Vor allem in Rückhand gegen Rückhand Duellen erzwang Osaka so einige wichtige Fehler von Williams. War die Gelegenheit da, griff Osaka selber an und sicherte sich so den Eröffnungsdurchgang mit 6:2. Der zweite Satz war hingegen für das Drama zuständig. Williams steigerte sich auch, weil sie begann, sich besser zu bewegen. Auf diese Weise konnte sie den Druck in den ersten Spielen zunehmend erhöhen. Doch nachdem Williams eine Verwarnung erhielt, weil ihr Coach Patrick Mouratoglou sie mit Handzeichen aus dem Publikum coachte, geriet das Match aus den Fugen. Williams stellte mehrfach gegenüber dem Schiedsrichter Carlos Ramos klar, dass sie nicht gecoacht worden sei. Im weiteren Verlauf des Satzes erhielt Williams erst ein Verwarnung für das Zerstören eines Schlägers, im Anschluss für ihre anhaltenden Verbalattacken gegen Ramos. Diese dritte Verwarnung gab Naomi Osaka die 5:3 Führung, die sie letztendlich zu einem 6:2 6:4 Sieg nach Hause brachte.

Andreas und Philipp arbeiten sich daher nicht nur durch die sportlichen Aspekte, sondern versuchen natürlich auch eine ausführliche Einordnung der Geschehnisse im zweiten Satz zu geben. Zum Abschluss wird der Sieg von Osaka in einen größeren Kontext gestellt. Denn Naomi Osaka gehört zu einer Gruppe von Spielerinnen in ihren frühen Zwanzigern, die dabei sind, das Damentennis zu übernehmen. Zum Abschluss der Sendung folgt ein kurzer Blick auf die Mixed-Konkurrenz, wo sich Jamie Murray und Bethanie Mattek-Sands durchsetzen konnten.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chip & Charge

Das Tennismagazin auf meinsportradio.de mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten (u.a. Spiegel Online) Philipp Joubert.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Tennis

Jetzt abonnieren!

Tennis auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum internationalen Tennissport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück