meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Pacocast

Erstellt am: 11.10.18

Hello und Herzlich Willkommen zur 6. Folge von BVBeben oder auch: Pacocast.
Aufgrund der letzten Wochen ist die Stimmung bei unseren Moderatoren auf einem nie gekannten Hoch und sie lassen es sich nicht nehmen euch einzupacken und mitzunehmen. Ganz ausführlich wird noch einmal die emotionale Achterbahnfahrt gegen Augsburg analysiert und auch das Champions League Spiel gegen Monaco bekommt noch etwas Zeit ab. Dazu wird die neue Rubrik News Flash eingeführt und Christophs Statistikecke erlebt ihren bisherigen Höhepunkt. Wer nicht reinhört ist dann auch selber Schuld.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BVBeben

BVBeben – euer BVB-Podcast auf meinsportradio.de. Jede Woche analysieren Julius Eid und Christoph Albers das Geschehen bei Borussia Dortmund. Siege, Niederlagen, Neuzugänge, Abgänge – alles ist drin. Vor allem jede Menge „Echte Liebe“.

Julius Eid

 

Christoph Albers

 

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

1. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 1. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur reichsten Liga der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.