meinsportradio.de https://meinsportradio.de/ Das Sportradio im Internet. Täglich 24 Stunden Sport. 7 Tage die Woche. Sport-Podcasts aus vielen Bereichen des Sports. Wed, 19 Sep 2018 14:04:00 +0000 de-DE Das 24/7 Sportradio im Internet mit einer Vielzahl an Sport-Podcasts. meinsportradio.de meinsportradio.de info@meinsportradio.de Das Sportradio im Internet. Täglich 24 Stunden Sport. 7 Tage die Woche. Sport-Podcasts aus vielen Bereichen des Sports. Das Sportradio im Internet. Täglich 24 Stunden Sport. 7 Tage die Woche. Sport-Podcasts aus vielen Bereichen des Sports. meinsportradio.de info@meinsportradio.de clean No https://meinsportradio.de/wp-content/uploads/2017/03/meinsportradio-podcast-Logo-feed.jpg meinsportradio.de https://meinsportradio.de/ https://wordpress.org/?v=4.9.8 Sternstunden in Bonn https://meinsportradio.de/2018/09/17/sternstunde-in-bonn/ Mon, 17 Sep 2018 15:57:40 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=24362 Baseball,Baseball Bundesliga,featuredRight1,Legionäre TV,Markus Solbach,Maurice Wilhelm,Mike Bolsenbroek,Riley Barr,Sascha Koch,Tobias Dietrich Die Baseball-Bundesliga, die Spieler, die Offiziellen und die Fans wurden am Wochenende Zeuge von einer Sternstunde im Baseball. Die Bonn Capitals und die Regensburg Legionäre kämpften Samstag und Sonntag insgesamt ca. 11 Stunden und 33 Innings, um den zweiten Finalteilnehmer in den Playoffs zu ermitteln. Das Doofe: Es gibt noch keinen Sieger. Der Sieger hieß in diesem Fall „Bundesliga-Baseball“, denn was die Zuschauer im Stadion Rheinaue zu sehen bekamen, hat man in dieser Form ganz selten gesehen. Tobias Dietrich, der Macher und Kommentator von Legionäre TV, war vor Ort und berichtet über diesen epischen Kampf im Interview mit Andreas Thies.

In Spiel 3 ging alles noch seinen normalen Weg, doch auch hier gab es schon sehr viel Dramatik. Die Sieger der ersten beiden Spiele, Mike Bolsenbroek (Regensburg) und Markus Solbach trafen aufeinander. Während Solbach in Spiel 2 noch nicht viel zuließ, aber auch nicht immer zu 100% souverän aussah, entschlüsselten ihn die Batter der Legionäre in Spiel 3 und konnten den Capitals somit die zweite Saisonniederlage zufügen.

Sternstunde Spiel 4

Die Capitals standen damit mit dem Rücken zur Wand. Sie brachten in Spiel 4 den bis dato in der Playoff-Serie selten genutzten Riley Barr auf den Mound. Der machte seine Sache gut, kassierte nur zwei Runs und sorgte dafür, dass die Ex-Hauptstädter im Spiel blieben. Die konnten ihrerseits mit zwei Runs spät im Spiel für den Ausgleich sorgen. Es ging in Extra Innings. Was dort passierte, werden alle, die es gesehen haben, nicht so schnell vergessen. Maurice Wilhelm pitchte für Bonn insgesamt 9 Innings und ließ keinen Baserunner zu. Ein Perfect Game für den Bonner. Die Legionäre hielten dagegen. Es wurde zwischendurch mal knapp, aber Daniel Mendelssohn und Jonathan Eisenhuth hielten auch die 0. Im 19. Inning wurde das Spiel zugunsten der Capitals entschieden.

Andreas und Tobias sprechen über das Mammutspiel, wie man es hätte verkürzen können und ob es sinnvoll war, Spiel 5 noch zu starten.

]]>
Die Baseball-Bundesliga, die Spieler, die Offiziellen und die Fans wurden am Wochenende Zeuge von einer Sternstunde im Baseball. Die Bonn Capitals und die Regensburg Legionäre kämpften Samstag und Sonntag insgesamt ca. 11 Stunden und 33 Innings, um den zweiten Finalteilnehmer in den Playoffs zu ermitteln. Das Doofe: Es gibt noch keinen Sieger. Der Sieger hieß in diesem Fall „Bundesliga-Baseball“, denn was die Zuschauer im Stadion Rheinaue zu sehen bekamen, hat man in dieser Form ganz selten gesehen. Tobias Dietrich, der Macher und Kommentator von Legionäre TV, war vor Ort und berichtet über diesen epischen Kampf im Interview mit Andreas Thies.

In Spiel 3 ging alles noch seinen normalen Weg, doch auch hier gab es schon sehr viel Dramatik. Die Sieger der ersten beiden Spiele, Mike Bolsenbroek (Regensburg) und Markus Solbach trafen aufeinander. Während Solbach in Spiel 2 noch nicht viel zuließ, aber auch nicht immer zu 100% souverän aussah, entschlüsselten ihn die Batter der Legionäre in Spiel 3 und konnten den Capitals somit die zweite Saisonniederlage zufügen.

Sternstunde Spiel 4

Die Capitals standen damit mit dem Rücken zur Wand. Sie brachten in Spiel 4 den bis dato in der Playoff-Serie selten genutzten Riley Barr auf den Mound. Der machte seine Sache gut, kassierte nur zwei Runs und sorgte dafür, dass die Ex-Hauptstädter im Spiel blieben. Die konnten ihrerseits mit zwei Runs spät im Spiel für den Ausgleich sorgen. Es ging in Extra Innings. Was dort passierte, werden alle, die es gesehen haben, nicht so schnell vergessen. Maurice Wilhelm pitchte für Bonn insgesamt 9 Innings und ließ keinen Baserunner zu. Ein Perfect Game für den Bonner. Die Legionäre hielten dagegen. Es wurde zwischendurch mal knapp, aber Daniel Mendelssohn und Jonathan Eisenhuth hielten auch die 0. Im 19. Inning wurde das Spiel zugunsten der Capitals entschieden.

Andreas und Tobias sprechen über das Mammutspiel, wie man es hätte verkürzen können und ob es sinnvoll war, Spiel 5 noch zu starten.

]]>
Die Baseball-Bundesliga, die Spieler, die Offiziellen und die Fans wurden am Wochenende Zeuge von einer Sternstunde im Baseball. Die Bonn Capitals und die Regensburg Legionäre kämpften Samstag und Sonntag insgesamt ca. 11 Stunden und 33 Innings, um den zweiten Finalteilnehmer in den Playoffs zu ermitteln. Das Doofe: Es gibt noch keinen Sieger. Der Sieger hieß in diesem Fall „Bundesliga-Baseball“, denn was die Zuschauer im Stadion Rheinaue zu sehen bekamen, hat man in dieser Form ganz selten gesehen. Tobias Dietrich, der Macher und Kommentator von Legionäre TV, war vor Ort und berichtet über diesen epischen Kampf im Interview mit Andreas Thies.

In Spiel 3 ging alles noch seinen normalen Weg, doch auch hier gab es schon sehr viel Dramatik. Die Sieger der ersten beiden Spiele, Mike Bolsenbroek (Regensburg) und Markus Solbach trafen aufeinander. Während Solbach in Spiel 2 noch nicht viel zuließ, aber auch nicht immer zu 100% souverän aussah, entschlüsselten ihn die Batter der Legionäre in Spiel 3 und konnten den Capitals somit die zweite Saisonniederlage zufügen.

Sternstunde Spiel 4

Die Capitals standen damit mit dem Rücken zur Wand. Sie brachten in Spiel 4 den bis dato in der Playoff-Serie selten genutzten Riley Barr auf den Mound. Der machte seine Sache gut, kassierte nur zwei Runs und sorgte dafür, dass die Ex-Hauptstädter im Spiel blieben. Die konnten ihrerseits mit zwei Runs spät im Spiel für den Ausgleich sorgen. Es ging in Extra Innings. Was dort passierte, werden alle, die es gesehen haben, nicht so schnell vergessen. Maurice Wilhelm pitchte für Bonn insgesamt 9 Innings und ließ keinen Baserunner zu. Ein Perfect Game für den Bonner. Die Legionäre hielten dagegen. Es wurde zwischendurch mal knapp, aber Daniel Mendelssohn und Jonathan Eisenhuth hielten auch die 0. Im 19. Inning wurde das Spiel zugunsten der Capitals entschieden.

Andreas und Tobias sprechen über das Mammutspiel, wie man es hätte verkürzen können und ob es sinnvoll war, Spiel 5 noch zu starten.

]]>
Die Sportshow clean No no no 26:38 26:38 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/24362/sternstunde-in-bonn.mp3?awCollectionId=MSPR027
Die Capitals schlagen zurück https://meinsportradio.de/2018/09/09/die-capitals-schlagen-zurueck/ Sun, 09 Sep 2018 15:50:23 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=24038 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,Lukas Jahn,Markus Solbach,Tobias Dietrich,William Greenfield In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

In Regensburg stand in der Armin-Wolf-Arena Spiel 2 zwischen den Buchbinder Legionäre Regensburg und den Bonn Capitals an. Die Legionäre hatten am Samstag das Kunststück geschafft, als erstes Team in der Saison 2018 die ehemalige Hauptstädter in einem Spiel zu besiegen. Nach 40 Siegen in Folge die erste Niederlage für die Bonner. Die wollten das nicht auf sich sitzen lassen und schickten ihr „Ace“, Markus Solbach, auf den Mound. Und der lieferte ab.

In insgesamt acht Innings, die Solbach auf dem Wurfhügel stand, ließ er nur einen Run für die Regensburger zu und war somit der Garant für das 9-3 für die Capitals in diesem Spiel, das zeitgleich den Ausgleich in der Playoff-Serie bedeutete.

Zudem konnten die Bonner auch offensiv überzeugen. So gab es am Ende 14 Hits und eine insgesamt homogene Mannschaftsleistung für Bonn. Einzig im letzten Inning schafften es die Legionäre noch einmal, so etwas wie Druck auf Bonn auszuüben. Doch es blieb bei drei gescorten Runs.

Andreas Thies spricht mit dem Macher und Kommentator von Legionäre TV über das Spiel und darüber, wie die Pitching-Tiefe die Serie nächste Woche entscheiden könnte.

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

In Regensburg stand in der Armin-Wolf-Arena Spiel 2 zwischen den Buchbinder Legionäre Regensburg und den Bonn Capitals an. Die Legionäre hatten am Samstag das Kunststück geschafft, als erstes Team in der Saison 2018 die ehemalige Hauptstädter in einem Spiel zu besiegen. Nach 40 Siegen in Folge die erste Niederlage für die Bonner. Die wollten das nicht auf sich sitzen lassen und schickten ihr „Ace“, Markus Solbach, auf den Mound. Und der lieferte ab.

In insgesamt acht Innings, die Solbach auf dem Wurfhügel stand, ließ er nur einen Run für die Regensburger zu und war somit der Garant für das 9-3 für die Capitals in diesem Spiel, das zeitgleich den Ausgleich in der Playoff-Serie bedeutete.

Zudem konnten die Bonner auch offensiv überzeugen. So gab es am Ende 14 Hits und eine insgesamt homogene Mannschaftsleistung für Bonn. Einzig im letzten Inning schafften es die Legionäre noch einmal, so etwas wie Druck auf Bonn auszuüben. Doch es blieb bei drei gescorten Runs.

Andreas Thies spricht mit dem Macher und Kommentator von Legionäre TV über das Spiel und darüber, wie die Pitching-Tiefe die Serie nächste Woche entscheiden könnte.

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

In Regensburg stand in der Armin-Wolf-Arena Spiel 2 zwischen den Buchbinder Legionäre Regensburg und den Bonn Capitals an. Die Legionäre hatten am Samstag das Kunststück geschafft, als erstes Team in der Saison 2018 die ehemalige Hauptstädter in einem Spiel zu besiegen. Nach 40 Siegen in Folge die erste Niederlage für die Bonner. Die wollten das nicht auf sich sitzen lassen und schickten ihr „Ace“, Markus Solbach, auf den Mound. Und der lieferte ab.

In insgesamt acht Innings, die Solbach auf dem Wurfhügel stand, ließ er nur einen Run für die Regensburger zu und war somit der Garant für das 9-3 für die Capitals in diesem Spiel, das zeitgleich den Ausgleich in der Playoff-Serie bedeutete.

Zudem konnten die Bonner auch offensiv überzeugen. So gab es am Ende 14 Hits und eine insgesamt homogene Mannschaftsleistung für Bonn. Einzig im letzten Inning schafften es die Legionäre noch einmal, so etwas wie Druck auf Bonn auszuüben. Doch es blieb bei drei gescorten Runs.

Andreas Thies spricht mit dem Macher und Kommentator von Legionäre TV über das Spiel und darüber, wie die Pitching-Tiefe die Serie nächste Woche entscheiden könnte.

]]>
Baseball clean No no no 9:31 9:31 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/24038/die-capitals-schlagen-zurueck.mp3?awCollectionId=MSPR008
Hively mit dem No-Hitter https://meinsportradio.de/2018/09/09/hively-mit-dem-no-hitter/ Sun, 09 Sep 2018 14:46:55 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=24035 Baseball,Baseball Bundesliga,eurobaseballtv.com,featuredRight2,Heidenheim Heideköpfe,Mercy Rule,No-Hitter,RJ Hively,Solingen Alligators In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

Die Heidenheim Heideköpfe hatten in Spiel 1 ihrer Serie gegen die Solingen Alligators nur knapp die Oberhand behalten. In einem Spiel, das sehr offensiv gestaltet wurde, gewannen die Heidekößfe mit 9-8. Das zweite Spiel wurde dann ein Blowout. Nach einem 11-0 wurde das Spiel per Mercy Rule beendet. Der große Star des Spiels war der Pitcher der Heideköpfe, RJ Hively. Er fabrizierte einen No-Hitter über die 7 Innings, ließ nur zwei Baserunner per Walk zu, ein weiterer Baserunner kam per Error auf Base.

Ansonsten ließen die Heidenheimer auch defensiv nichts zu, konnten das Spiel kontrollieren und am Ende eine 2-0 Führung in dieser Serie bejubeln. Nächste Woche geht es für maximal drei Spiele nach Solingen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com hat das Spiel auf meinsportradio.de übertragen. Er fasst das Spielgeschehen mit Moderator Andreas Thies zusammen.

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

Die Heidenheim Heideköpfe hatten in Spiel 1 ihrer Serie gegen die Solingen Alligators nur knapp die Oberhand behalten. In einem Spiel, das sehr offensiv gestaltet wurde, gewannen die Heidekößfe mit 9-8. Das zweite Spiel wurde dann ein Blowout. Nach einem 11-0 wurde das Spiel per Mercy Rule beendet. Der große Star des Spiels war der Pitcher der Heideköpfe, RJ Hively. Er fabrizierte einen No-Hitter über die 7 Innings, ließ nur zwei Baserunner per Walk zu, ein weiterer Baserunner kam per Error auf Base.

Ansonsten ließen die Heidenheimer auch defensiv nichts zu, konnten das Spiel kontrollieren und am Ende eine 2-0 Führung in dieser Serie bejubeln. Nächste Woche geht es für maximal drei Spiele nach Solingen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com hat das Spiel auf meinsportradio.de übertragen. Er fasst das Spielgeschehen mit Moderator Andreas Thies zusammen.

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind an diesem Wochenende die Playoff-Halbfinals gestartet. Die Bonn Capitals und die Solingen Alligators aus dem Norden messen sich in zwei Best-of-5-Serien mit den beiden besten Teams aus dem Süden, den Regensburg Legionären und den Solingen Alligators.

Die Heidenheim Heideköpfe hatten in Spiel 1 ihrer Serie gegen die Solingen Alligators nur knapp die Oberhand behalten. In einem Spiel, das sehr offensiv gestaltet wurde, gewannen die Heidekößfe mit 9-8. Das zweite Spiel wurde dann ein Blowout. Nach einem 11-0 wurde das Spiel per Mercy Rule beendet. Der große Star des Spiels war der Pitcher der Heideköpfe, RJ Hively. Er fabrizierte einen No-Hitter über die 7 Innings, ließ nur zwei Baserunner per Walk zu, ein weiterer Baserunner kam per Error auf Base.

Ansonsten ließen die Heidenheimer auch defensiv nichts zu, konnten das Spiel kontrollieren und am Ende eine 2-0 Führung in dieser Serie bejubeln. Nächste Woche geht es für maximal drei Spiele nach Solingen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com hat das Spiel auf meinsportradio.de übertragen. Er fasst das Spielgeschehen mit Moderator Andreas Thies zusammen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 8:33 8:33 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/24035/hively-mit-dem-no-hitter.mp3?awCollectionId=MSPR027
Offensivspektakel in Heidenheim https://meinsportradio.de/2018/09/08/offensivspektakel-in-heidenheim/ Sat, 08 Sep 2018 16:24:34 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=24025 Baseball,Baseball Bundesliga,Heidenheim Heideköpfe,Playoffs,Simon Liedtke,Solingen Alligators Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Feuchte Hände in Heidenheim

Im Ballpark in Heidenheim entwickelte sich gleich ein Spiel auf Augenhöhe, was vor allen Dingen durch die starke Offensive beider Mannschaften geprägt wurde. 27 Hits standen am Ende im Boxscore, dazu mussten die Alligators noch 12 Walks zulassen. Diese 12 Walks machten am Ende vielleicht auch den Unterschied. Die Pitcher aus der Klingenstadt, allen voran Giovanni Tensen als Starting Pitcher, hatten Probleme mit der Kontrolle der Pitches und ließen demzufolge am Ende zu viele Baserunner zu.

Die Heideköpfe dagegen kamen nach einer zwischenzeitlichen klaren 9-5 Führung doch noch ins Schwitzen. Als im 8. Inning drei Runs zugelassen wurden, kam der 17-jährige Simon Liedtke auf den Mound. Liedtke schaffte es, die letzten 5 Outs für Heidenheim zu besorgen und den Sieg unter Dach und Fach zu bekommen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com überträgt die ersten beiden Spiele in Heidenheim. Er stand Andreas Thies direkt nach dem Spiel Rede und Antwort und fasst das Spiel zusammen.

]]>
Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Feuchte Hände in Heidenheim

Im Ballpark in Heidenheim entwickelte sich gleich ein Spiel auf Augenhöhe, was vor allen Dingen durch die starke Offensive beider Mannschaften geprägt wurde. 27 Hits standen am Ende im Boxscore, dazu mussten die Alligators noch 12 Walks zulassen. Diese 12 Walks machten am Ende vielleicht auch den Unterschied. Die Pitcher aus der Klingenstadt, allen voran Giovanni Tensen als Starting Pitcher, hatten Probleme mit der Kontrolle der Pitches und ließen demzufolge am Ende zu viele Baserunner zu.

Die Heideköpfe dagegen kamen nach einer zwischenzeitlichen klaren 9-5 Führung doch noch ins Schwitzen. Als im 8. Inning drei Runs zugelassen wurden, kam der 17-jährige Simon Liedtke auf den Mound. Liedtke schaffte es, die letzten 5 Outs für Heidenheim zu besorgen und den Sieg unter Dach und Fach zu bekommen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com überträgt die ersten beiden Spiele in Heidenheim. Er stand Andreas Thies direkt nach dem Spiel Rede und Antwort und fasst das Spiel zusammen.

]]>
Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Feuchte Hände in Heidenheim

Im Ballpark in Heidenheim entwickelte sich gleich ein Spiel auf Augenhöhe, was vor allen Dingen durch die starke Offensive beider Mannschaften geprägt wurde. 27 Hits standen am Ende im Boxscore, dazu mussten die Alligators noch 12 Walks zulassen. Diese 12 Walks machten am Ende vielleicht auch den Unterschied. Die Pitcher aus der Klingenstadt, allen voran Giovanni Tensen als Starting Pitcher, hatten Probleme mit der Kontrolle der Pitches und ließen demzufolge am Ende zu viele Baserunner zu.

Die Heideköpfe dagegen kamen nach einer zwischenzeitlichen klaren 9-5 Führung doch noch ins Schwitzen. Als im 8. Inning drei Runs zugelassen wurden, kam der 17-jährige Simon Liedtke auf den Mound. Liedtke schaffte es, die letzten 5 Outs für Heidenheim zu besorgen und den Sieg unter Dach und Fach zu bekommen.

Tim Collins von eurobaseballtv.com überträgt die ersten beiden Spiele in Heidenheim. Er stand Andreas Thies direkt nach dem Spiel Rede und Antwort und fasst das Spiel zusammen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 11:25 11:25 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/24025/offensivspektakel-in-heidenheim.mp3?awCollectionId=MSPR027
Legionäre mit Premierensieg https://meinsportradio.de/2018/09/08/legionaere-mit-premierensieg/ Sat, 08 Sep 2018 16:17:13 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=24023 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,featuredRight2,Legionäre TV,Mike Bolsenbroek,Nino Sacasa,Tobias Dietrich Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Paukenschlag für die Legionäre

Die Regensburg Legionäre hatten lange Zeit um die Teilnahme an den Playoffs zittern müssen. Erst mit  Siegen am letzten Wochenende in zwei dramatischen Spielen gegen die Mainz Athletics wurde der Playoff-Einzug unter Dach und Fach gebracht. Die Bonn Capitals dagegen waren durch die Bundesliga Nord gecruiset. Sie hatten es in der gesamten Saison geschafft, ohne Niederlage zu bleiben. Vierzig Siege standen auf dem Konto der Capitals, die entsprechend selbstbewusst nach Regensburg reisten.

Doch die gewannen Spiel 1. Mit einer durchgehend aktiven Offensive und einem mal wieder äußerst starken Tag von Pitcher Mike Bolsenbroek holten die Legionäre den Sieg in Spiel 1 und brachten den Capitals damit die erste Saisonniederlage ein.

Tobias Dietrich hat für Legionäre TV das Spiel kommentiert. Er fasst zusammen mit Moderator Andreas Thies das Spiel 1 zusammen und berichtet, wie die Regensburger es schafften, die Bonner Offensive komplett aus dem Spiel zu nehmen.

]]>
Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Paukenschlag für die Legionäre

Die Regensburg Legionäre hatten lange Zeit um die Teilnahme an den Playoffs zittern müssen. Erst mit  Siegen am letzten Wochenende in zwei dramatischen Spielen gegen die Mainz Athletics wurde der Playoff-Einzug unter Dach und Fach gebracht. Die Bonn Capitals dagegen waren durch die Bundesliga Nord gecruiset. Sie hatten es in der gesamten Saison geschafft, ohne Niederlage zu bleiben. Vierzig Siege standen auf dem Konto der Capitals, die entsprechend selbstbewusst nach Regensburg reisten.

Doch die gewannen Spiel 1. Mit einer durchgehend aktiven Offensive und einem mal wieder äußerst starken Tag von Pitcher Mike Bolsenbroek holten die Legionäre den Sieg in Spiel 1 und brachten den Capitals damit die erste Saisonniederlage ein.

Tobias Dietrich hat für Legionäre TV das Spiel kommentiert. Er fasst zusammen mit Moderator Andreas Thies das Spiel 1 zusammen und berichtet, wie die Regensburger es schafften, die Bonner Offensive komplett aus dem Spiel zu nehmen.

]]>
Die Hauptrunde ist vorbei, auch die Zwischenrunde wurde absolviert und demnach ist es ist Zeit für Playoff-Baseball in der Bundesliga. Die Bonn Capitals treffen in einem Halbfinale auf die Regensburg Legionäre. Die Heidenheim Heideköpfe als Erster in der Bundesliga Süd stehen den Solingen Alligators gegenüber. Es wird Best of 5 gespielt, wer am Ende drei Siege hat, zieht in die Finals ein.

Paukenschlag für die Legionäre

Die Regensburg Legionäre hatten lange Zeit um die Teilnahme an den Playoffs zittern müssen. Erst mit  Siegen am letzten Wochenende in zwei dramatischen Spielen gegen die Mainz Athletics wurde der Playoff-Einzug unter Dach und Fach gebracht. Die Bonn Capitals dagegen waren durch die Bundesliga Nord gecruiset. Sie hatten es in der gesamten Saison geschafft, ohne Niederlage zu bleiben. Vierzig Siege standen auf dem Konto der Capitals, die entsprechend selbstbewusst nach Regensburg reisten.

Doch die gewannen Spiel 1. Mit einer durchgehend aktiven Offensive und einem mal wieder äußerst starken Tag von Pitcher Mike Bolsenbroek holten die Legionäre den Sieg in Spiel 1 und brachten den Capitals damit die erste Saisonniederlage ein.

Tobias Dietrich hat für Legionäre TV das Spiel kommentiert. Er fasst zusammen mit Moderator Andreas Thies das Spiel 1 zusammen und berichtet, wie die Regensburger es schafften, die Bonner Offensive komplett aus dem Spiel zu nehmen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 12:01 12:01 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/24023/legionaere-mit-premierensieg.mp3?awCollectionId=MSPR027
Die Halbfinals sind gesetzt https://meinsportradio.de/2018/09/05/die-halbfinals-sind-gesetzt/ Wed, 05 Sep 2018 16:54:45 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=23887 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Bremen Dockers,Buchbinder Legionäre Regensburg,eurobaseballtv.com,featuredRight3,Heidenheim Heideköpfe,Markus Solbach,Solingen Alligators In der Baseball-Bundesliga sind die Zwischenrunde und die Playdowns beendet und vier Teams haben ihre Saison um die Playoffs verlängert. Die Bonn Capitals werden in den Halbfinals auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen. Im anderen Halbfinale stehen sich die Heidenheim Heideköpfe und die Solingen Alligators gegenüber. Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies fassen den letzten Spieltag zusammen.

Bonn nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals haben die „Perfect Season“ geschafft. Sie besiegten am Wochenende die Paderborn Untouchables zwei Mal und haben das Kunststück geschafft, in allen 40 Spielen der Vor- und Zwischenrunde den Diamond als Sieger zu verlassen. Auch wenn die Untouchables noch mal ein Spiel knapp gestalten konnten, gelang ihnen kein Sieg.

Im Süden gab es das direkte Duell um den zweiten Halbfinalteilnehmer zwischen Regensburg und den Mainz Athletics. Zwei 1-Run-Games sorgten am Ende für die Entscheidung zugunsten der Legionäre, die damit die Halbfinalserie gegen die Capitals gesichert haben.

Die Solingen Alligators ihrerseits setzten sich zwei Mal gegen die Dohren Wild Farmers durch und treffen jetzt auf die Heideköpfe. Hier hatte sich schon in den letzten Wochen etwas abgezeichnet, dass die Alligators das zweitstärkste Team des Nordens sein könnten.

Abstiegsfrage geklärt

Die Baseball-Bundesliga hat bekannt gegeben, dass es in dieser Saison keine Relegation geben wird. Insgesamt gab es auch nur ein Team, das wirklich den Aufstieg wollte: Die Wesseling Vermins. Sie setzten sich gegen die Dortmund Wanderers durch und lösen damit in der kommenden Saison die Berlin Flamingos ab, die wohl als einziges Team werden absteigen müssen.

Die Flamingos hatten eine schwierige Saison nach dem furchtbaren Unfall ihres Spielers Ron Rodriguez. Sie konnten sich aber mit einem Achtungserfolg aus der Bundesliga verabschieden. Im letzten Spiel besiegten sie die Bremen Dockers.

 

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind die Zwischenrunde und die Playdowns beendet und vier Teams haben ihre Saison um die Playoffs verlängert. Die Bonn Capitals werden in den Halbfinals auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen. Im anderen Halbfinale stehen sich die Heidenheim Heideköpfe und die Solingen Alligators gegenüber. Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies fassen den letzten Spieltag zusammen.

Bonn nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals haben die „Perfect Season“ geschafft. Sie besiegten am Wochenende die Paderborn Untouchables zwei Mal und haben das Kunststück geschafft, in allen 40 Spielen der Vor- und Zwischenrunde den Diamond als Sieger zu verlassen. Auch wenn die Untouchables noch mal ein Spiel knapp gestalten konnten, gelang ihnen kein Sieg.

Im Süden gab es das direkte Duell um den zweiten Halbfinalteilnehmer zwischen Regensburg und den Mainz Athletics. Zwei 1-Run-Games sorgten am Ende für die Entscheidung zugunsten der Legionäre, die damit die Halbfinalserie gegen die Capitals gesichert haben.

Die Solingen Alligators ihrerseits setzten sich zwei Mal gegen die Dohren Wild Farmers durch und treffen jetzt auf die Heideköpfe. Hier hatte sich schon in den letzten Wochen etwas abgezeichnet, dass die Alligators das zweitstärkste Team des Nordens sein könnten.

Abstiegsfrage geklärt

Die Baseball-Bundesliga hat bekannt gegeben, dass es in dieser Saison keine Relegation geben wird. Insgesamt gab es auch nur ein Team, das wirklich den Aufstieg wollte: Die Wesseling Vermins. Sie setzten sich gegen die Dortmund Wanderers durch und lösen damit in der kommenden Saison die Berlin Flamingos ab, die wohl als einziges Team werden absteigen müssen.

Die Flamingos hatten eine schwierige Saison nach dem furchtbaren Unfall ihres Spielers Ron Rodriguez. Sie konnten sich aber mit einem Achtungserfolg aus der Bundesliga verabschieden. Im letzten Spiel besiegten sie die Bremen Dockers.

 

]]>
In der Baseball-Bundesliga sind die Zwischenrunde und die Playdowns beendet und vier Teams haben ihre Saison um die Playoffs verlängert. Die Bonn Capitals werden in den Halbfinals auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen. Im anderen Halbfinale stehen sich die Heidenheim Heideköpfe und die Solingen Alligators gegenüber. Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies fassen den letzten Spieltag zusammen.

Bonn nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals haben die „Perfect Season“ geschafft. Sie besiegten am Wochenende die Paderborn Untouchables zwei Mal und haben das Kunststück geschafft, in allen 40 Spielen der Vor- und Zwischenrunde den Diamond als Sieger zu verlassen. Auch wenn die Untouchables noch mal ein Spiel knapp gestalten konnten, gelang ihnen kein Sieg.

Im Süden gab es das direkte Duell um den zweiten Halbfinalteilnehmer zwischen Regensburg und den Mainz Athletics. Zwei 1-Run-Games sorgten am Ende für die Entscheidung zugunsten der Legionäre, die damit die Halbfinalserie gegen die Capitals gesichert haben.

Die Solingen Alligators ihrerseits setzten sich zwei Mal gegen die Dohren Wild Farmers durch und treffen jetzt auf die Heideköpfe. Hier hatte sich schon in den letzten Wochen etwas abgezeichnet, dass die Alligators das zweitstärkste Team des Nordens sein könnten.

Abstiegsfrage geklärt

Die Baseball-Bundesliga hat bekannt gegeben, dass es in dieser Saison keine Relegation geben wird. Insgesamt gab es auch nur ein Team, das wirklich den Aufstieg wollte: Die Wesseling Vermins. Sie setzten sich gegen die Dortmund Wanderers durch und lösen damit in der kommenden Saison die Berlin Flamingos ab, die wohl als einziges Team werden absteigen müssen.

Die Flamingos hatten eine schwierige Saison nach dem furchtbaren Unfall ihres Spielers Ron Rodriguez. Sie konnten sich aber mit einem Achtungserfolg aus der Bundesliga verabschieden. Im letzten Spiel besiegten sie die Bremen Dockers.

 

]]>
Die Sportshow clean No no no 20:04 20:04 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/23887/die-halbfinals-sind-gesetzt.mp3?awCollectionId=MSPR027
Keine Entscheidung im Süden https://meinsportradio.de/2018/08/22/keine-entscheidung-im-sueden/ Wed, 22 Aug 2018 17:01:57 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=23401 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,eurobaseballtv.com,Haar Disciples,Mike Bolsenbroek,Tim Collins,Ulm Falcons Die Baseball-Bundesliga steckt mitten in den Playdowns bzw. der Zwischenrunde der besten vier Mannschaften jeder Division. Am letzten Wochenende gab es wieder viele interessante Spiele, über die Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies sprechen. Die Bonn Capitals steuern weiter auf eine Saison ohne Niederlage zu, die Haar Disciples schafften einen wichtigen Split im Süden. Im Tabellenkeller konnten die Berlin Flamingos wieder einen Sieg einfahren.

Bonn weiter unbesiegt

Die Bonn Capitals sind weiterhin das Maß aller Dinge. Hatten sie in dieser Saison vor allen Dingen ihre Pitching-Leistungen als herausragendes Element, konnten sie am Wochenende gegen die Dohren Wild Farmers auch mit der Offensive überzeugen. Momentan ist es fraglich, wer die Bonner an der Meisterschaft hindern will. Schaffen es vielleicht die Solinger? Sie konnten zwei wichtige Siege gegen die Paderborn Untouchables einfahren. Konsequenz: Solingen zog an Paderborn in der Tabelle vorbei.

Im Süden nichts Neues

Im Süden haben die Haar Disciples weiterhin das Problem, nur einen Starting Pitcher zur Verfügung zu haben. Jan Tomek macht dafür aber einen sehr guten Job. Er sorgte mit seiner Leistung dafür, dass die Disciples einen wichtigen Sieg gegen die Legionäre aus Regensburg einfahren konnten. Da auch die Mainz Athletics einen Split gegen Heidenheim schafften, bleibt es weiterhin spannend. Wer als zweites Team neben den Heideköpfen in die Playoff-Halbfinals einzieht, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

In den Playdowns konnten die Berlin Flamingos endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern. In dieser für die Berliner so schwierigen Saison gelang nach einem guten Start und dem tragischen Verkehrsunfall nicht mehr viel. Der Split gegen die Cologne Cardinals wird den Berlinern sicherlich gut getan haben.

Die Ulm Falcons werden nach ihren beiden Niederlagen gegen die Mannheim Tornados das Tabellenende wohl nicht mehr verlassen. Für die Ulmer wird es sicherlich eine Saison sein, in der sie viel gelernt haben.

]]>
Die Baseball-Bundesliga steckt mitten in den Playdowns bzw. der Zwischenrunde der besten vier Mannschaften jeder Division. Am letzten Wochenende gab es wieder viele interessante Spiele, über die Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies sprechen. Die Bonn Capitals steuern weiter auf eine Saison ohne Niederlage zu, die Haar Disciples schafften einen wichtigen Split im Süden. Im Tabellenkeller konnten die Berlin Flamingos wieder einen Sieg einfahren.

Bonn weiter unbesiegt

Die Bonn Capitals sind weiterhin das Maß aller Dinge. Hatten sie in dieser Saison vor allen Dingen ihre Pitching-Leistungen als herausragendes Element, konnten sie am Wochenende gegen die Dohren Wild Farmers auch mit der Offensive überzeugen. Momentan ist es fraglich, wer die Bonner an der Meisterschaft hindern will. Schaffen es vielleicht die Solinger? Sie konnten zwei wichtige Siege gegen die Paderborn Untouchables einfahren. Konsequenz: Solingen zog an Paderborn in der Tabelle vorbei.

Im Süden nichts Neues

Im Süden haben die Haar Disciples weiterhin das Problem, nur einen Starting Pitcher zur Verfügung zu haben. Jan Tomek macht dafür aber einen sehr guten Job. Er sorgte mit seiner Leistung dafür, dass die Disciples einen wichtigen Sieg gegen die Legionäre aus Regensburg einfahren konnten. Da auch die Mainz Athletics einen Split gegen Heidenheim schafften, bleibt es weiterhin spannend. Wer als zweites Team neben den Heideköpfen in die Playoff-Halbfinals einzieht, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

In den Playdowns konnten die Berlin Flamingos endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern. In dieser für die Berliner so schwierigen Saison gelang nach einem guten Start und dem tragischen Verkehrsunfall nicht mehr viel. Der Split gegen die Cologne Cardinals wird den Berlinern sicherlich gut getan haben.

Die Ulm Falcons werden nach ihren beiden Niederlagen gegen die Mannheim Tornados das Tabellenende wohl nicht mehr verlassen. Für die Ulmer wird es sicherlich eine Saison sein, in der sie viel gelernt haben.

]]>
Die Baseball-Bundesliga steckt mitten in den Playdowns bzw. der Zwischenrunde der besten vier Mannschaften jeder Division. Am letzten Wochenende gab es wieder viele interessante Spiele, über die Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies sprechen. Die Bonn Capitals steuern weiter auf eine Saison ohne Niederlage zu, die Haar Disciples schafften einen wichtigen Split im Süden. Im Tabellenkeller konnten die Berlin Flamingos wieder einen Sieg einfahren.

Bonn weiter unbesiegt

Die Bonn Capitals sind weiterhin das Maß aller Dinge. Hatten sie in dieser Saison vor allen Dingen ihre Pitching-Leistungen als herausragendes Element, konnten sie am Wochenende gegen die Dohren Wild Farmers auch mit der Offensive überzeugen. Momentan ist es fraglich, wer die Bonner an der Meisterschaft hindern will. Schaffen es vielleicht die Solinger? Sie konnten zwei wichtige Siege gegen die Paderborn Untouchables einfahren. Konsequenz: Solingen zog an Paderborn in der Tabelle vorbei.

Im Süden nichts Neues

Im Süden haben die Haar Disciples weiterhin das Problem, nur einen Starting Pitcher zur Verfügung zu haben. Jan Tomek macht dafür aber einen sehr guten Job. Er sorgte mit seiner Leistung dafür, dass die Disciples einen wichtigen Sieg gegen die Legionäre aus Regensburg einfahren konnten. Da auch die Mainz Athletics einen Split gegen Heidenheim schafften, bleibt es weiterhin spannend. Wer als zweites Team neben den Heideköpfen in die Playoff-Halbfinals einzieht, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

In den Playdowns konnten die Berlin Flamingos endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern. In dieser für die Berliner so schwierigen Saison gelang nach einem guten Start und dem tragischen Verkehrsunfall nicht mehr viel. Der Split gegen die Cologne Cardinals wird den Berlinern sicherlich gut getan haben.

Die Ulm Falcons werden nach ihren beiden Niederlagen gegen die Mannheim Tornados das Tabellenende wohl nicht mehr verlassen. Für die Ulmer wird es sicherlich eine Saison sein, in der sie viel gelernt haben.

]]>
Die Sportshow clean No no no 22:01 22:01 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/23401/keine-entscheidung-im-sueden.mp3?awCollectionId=MSPR027
Capitals-Weste weiter weiß https://meinsportradio.de/2018/08/14/capitals-weste-weiter-weiss/ Tue, 14 Aug 2018 14:29:08 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=23185 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,eurobaseballtv.com,Haar Disciples,Lennard Stöcklin,Mannheim Tornados,Markus Koch,Markus Solbach,Riley Barr,Solingen Alligators,Tim Collins Die Bonn Capitals bleiben auch in der Zwischenrunde weiterhin ungeschlagen, die Haar Disciples holen ihren ersten Sieg in der Zwischenrunde und in den Playdowns müssen die Mannheim Tornados die erste Niederlage dieser zweiten Runde hinnehmen. Genug Stoff, über den gesprochen werden muss. Die Zusammenfassung der Spiele der Baseball-Bundesliga übernehmen wie immer Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies.

Capitals nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals bleiben eine Liga für sich. Auch die Paderborn Untouchables schafften es nicht, die Mannschaft aus der alten Hauptstadt in Verlegenheit zu bringen. Die Capitals sind dabei keine Meister der großen Blowouts. Sie gewinnen ihre Spiele sicher, aber nicht haushoch. Das mussten auch die Paderborner erfahren, die beim 1-3 und 1-6 lange Zeit gut mithielten. Gegen das Pitching der Capitals ist aber kein Kraut gewachsen. Auch dieses Mal ließen Sascha Koch, Markus Solbach und Co nur zwei Runs zu. So scheinen die Capitals nicht zu stoppen zu sein.

In der Bundesliga Nord konnten außerdem die Solingen Alligators zwei Siege gegen die Dohren Wild Farmers einfahren. Die Alligators sind jetzt in der Pole Position, die Playoff-Halbfinals zu erreichen.

Disciples erreichen Split

In der Bundesliga Süd konnten die Haar Disciples ihren ersten Sieg der Zwischenrunde einfahren. Gegen die Heidenheim Heideköpfe konnten die Münchner Vorstädter vor allen Dingen dank eines 3-Run-Homeruns von William Thorp ein 0-3 noch drehen. Das „Rückspiel“ in Heidenheim gewannen dann die Heideköpfe.

Die Mainz Athletics und die Regensburg Legionäre hatten die wohl spannendste Serie des Wochenendes für die Zuschauer parat. Die Athletics gewannen beide Spiele gegen Regensburg und haben sich damit alle Chancen erhalten, vielleicht doch noch Zweiter und damit Halbfinalteilnehmer der Playoffs zu werden. Die Disciples, die Legionäre und die Athletics liegen nur zwei Siege auseinander.

In den Play downs mussten die Berlin Flamingos mal wieder zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen die Hamburg Stealers verloren die Hauptstädter zwei Mal. Die Saison für die Berliner, die mit einem tragischen Verkehrsunfall eines ihrer Spieler einen sehr erschütternden Höhepunkt hatte, ist von vielen knappen Niederlagen überschattet.

Die Baseball-Bundesliga gibt es mit den Zusammenfassungen jede Woche neu!

]]>
Die Bonn Capitals bleiben auch in der Zwischenrunde weiterhin ungeschlagen, die Haar Disciples holen ihren ersten Sieg in der Zwischenrunde und in den Playdowns müssen die Mannheim Tornados die erste Niederlage dieser zweiten Runde hinnehmen. Genug Stoff, über den gesprochen werden muss. Die Zusammenfassung der Spiele der Baseball-Bundesliga übernehmen wie immer Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies.

Capitals nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals bleiben eine Liga für sich. Auch die Paderborn Untouchables schafften es nicht, die Mannschaft aus der alten Hauptstadt in Verlegenheit zu bringen. Die Capitals sind dabei keine Meister der großen Blowouts. Sie gewinnen ihre Spiele sicher, aber nicht haushoch. Das mussten auch die Paderborner erfahren, die beim 1-3 und 1-6 lange Zeit gut mithielten. Gegen das Pitching der Capitals ist aber kein Kraut gewachsen. Auch dieses Mal ließen Sascha Koch, Markus Solbach und Co nur zwei Runs zu. So scheinen die Capitals nicht zu stoppen zu sein.

In der Bundesliga Nord konnten außerdem die Solingen Alligators zwei Siege gegen die Dohren Wild Farmers einfahren. Die Alligators sind jetzt in der Pole Position, die Playoff-Halbfinals zu erreichen.

Disciples erreichen Split

In der Bundesliga Süd konnten die Haar Disciples ihren ersten Sieg der Zwischenrunde einfahren. Gegen die Heidenheim Heideköpfe konnten die Münchner Vorstädter vor allen Dingen dank eines 3-Run-Homeruns von William Thorp ein 0-3 noch drehen. Das „Rückspiel“ in Heidenheim gewannen dann die Heideköpfe.

Die Mainz Athletics und die Regensburg Legionäre hatten die wohl spannendste Serie des Wochenendes für die Zuschauer parat. Die Athletics gewannen beide Spiele gegen Regensburg und haben sich damit alle Chancen erhalten, vielleicht doch noch Zweiter und damit Halbfinalteilnehmer der Playoffs zu werden. Die Disciples, die Legionäre und die Athletics liegen nur zwei Siege auseinander.

In den Play downs mussten die Berlin Flamingos mal wieder zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen die Hamburg Stealers verloren die Hauptstädter zwei Mal. Die Saison für die Berliner, die mit einem tragischen Verkehrsunfall eines ihrer Spieler einen sehr erschütternden Höhepunkt hatte, ist von vielen knappen Niederlagen überschattet.

Die Baseball-Bundesliga gibt es mit den Zusammenfassungen jede Woche neu!

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies.

Capitals nicht zu stoppen

Die Bonn Capitals bleiben eine Liga für sich. Auch die Paderborn Untouchables schafften es nicht, die Mannschaft aus der alten Hauptstadt in Verlegenheit zu bringen. Die Capitals sind dabei keine Meister der großen Blowouts. Sie gewinnen ihre Spiele sicher, aber nicht haushoch. Das mussten auch die Paderborner erfahren, die beim 1-3 und 1-6 lange Zeit gut mithielten. Gegen das Pitching der Capitals ist aber kein Kraut gewachsen. Auch dieses Mal ließen Sascha Koch, Markus Solbach und Co nur zwei Runs zu. So scheinen die Capitals nicht zu stoppen zu sein.

In der Bundesliga Nord konnten außerdem die Solingen Alligators zwei Siege gegen die Dohren Wild Farmers einfahren. Die Alligators sind jetzt in der Pole Position, die Playoff-Halbfinals zu erreichen.

Disciples erreichen Split

In der Bundesliga Süd konnten die Haar Disciples ihren ersten Sieg der Zwischenrunde einfahren. Gegen die Heidenheim Heideköpfe konnten die Münchner Vorstädter vor allen Dingen dank eines 3-Run-Homeruns von William Thorp ein 0-3 noch drehen. Das „Rückspiel“ in Heidenheim gewannen dann die Heideköpfe.

Die Mainz Athletics und die Regensburg Legionäre hatten die wohl spannendste Serie des Wochenendes für die Zuschauer parat. Die Athletics gewannen beide Spiele gegen Regensburg und haben sich damit alle Chancen erhalten, vielleicht doch noch Zweiter und damit Halbfinalteilnehmer der Playoffs zu werden. Die Disciples, die Legionäre und die Athletics liegen nur zwei Siege auseinander.

In den Play downs mussten die Berlin Flamingos mal wieder zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen die Hamburg Stealers verloren die Hauptstädter zwei Mal. Die Saison für die Berliner, die mit einem tragischen Verkehrsunfall eines ihrer Spieler einen sehr erschütternden Höhepunkt hatte, ist von vielen knappen Niederlagen überschattet.

Die Baseball-Bundesliga gibt es mit den Zusammenfassungen jede Woche neu!

clean No no no 22:53 22:53 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/23185/capitals-weste-weiter-weiss.mp3?awCollectionId=MSPR027 Relive: Disciples – Heideköpfe https://meinsportradio.de/2018/08/11/relive-disciples-heidekoepfe/ Sat, 11 Aug 2018 15:26:10 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=23126 Baseball,Baseball Bundesliga,Clayton Freimuth,eurobaseballtv.com,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Jan Tomek,William Thorp Die Haar Disciples mussten in der Zwischenrunde der Bundesliga Süd zu Hause gegen die Heidenheim Heideköpfe antreten. Der Start in diese neue Zwischenrunde verlief für die Disciples denkbar schlecht, hatten sie doch bislang kein Spiel gewonnen. Das änderte sich am Samstag gegen die Heideköpfe. War bis zum siebten Inning nichts passiert, überschlugen sich die Ereignisse danach und die Disciples konnten am Ende mit einem 4-3 ihren ersten Sieg in der zweiten Phase der Bundesliga-Saison feiern.

Neues Format Zwischenrunde

Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus überlegt. Es geht nach der Regular Season in eine Zwischenrunde. In dieser Zwischenrunde spielen jeweils die besten vier Mannschaften einer Division noch jeweils vier Mal gegeneinander. Die besten zwei jeder Division nach dieser Zwischenrunde gehen in die Playoff-Halbfinals. Das Gleiche passiert auch mit den Teams, die „unter dem Strich“ stehen. Die Mannschaften bekommen mehr Spiele, die Zuschauer ihre Mannschaften häufiger zu sehen.

Die Disciples hatten allerdings nach der regulären Saison mit einigen herben Verlusten zu kämpfen. So waren zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr im Kader zum Start der Zwischenrunde. Besonders der Abgang von Michael Click schmerzte, hatte er doch in weiten Teilen der Regular Season herausragend gepitcht.

Im Spiel gegen die Heideköpfe konnte aber Jan Tomek auf der einen Seite sowie Clayton Freimuth auf der anderen Seite hatten herausragende Leistungen gebracht. Es stand nach sieben Innings noch 0-0. Das änderte sich im achten Inning, als erst die Heideköpfe drei Runs aufs Scoreboard brachten. Die Disciples konterten jedoch sofort und dank eines Homeruns von Will Thorp, der drei Runs brachte, drehten die Münchner Vorstädter das Spiel noch.

Tim Collins von eurobaseballtv.com übertrug das Spiel. Hört hier noch mal das ganze Spiel nach. Die Spiele der Haar Disciples in der Baseball-Bundesliga werden immer auf meinsportradio.de zu hören sein! Schaltet auch ein, wenn in der Sportshow die Spieltage Mittwochs noch mal besprochen werden!

]]> Die Haar Disciples mussten in der Zwischenrunde der Bundesliga Süd zu Hause gegen die Heidenheim Heideköpfe antreten. Der Start in diese neue Zwischenrunde verlief für die Disciples denkbar schlecht, hatten sie doch bislang kein Spiel gewonnen. Das änderte sich am Samstag gegen die Heideköpfe. War bis zum siebten Inning nichts passiert, überschlugen sich die Ereignisse danach und die Disciples konnten am Ende mit einem 4-3 ihren ersten Sieg in der zweiten Phase der Bundesliga-Saison feiern.

Neues Format Zwischenrunde

Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus überlegt. Es geht nach der Regular Season in eine Zwischenrunde. In dieser Zwischenrunde spielen jeweils die besten vier Mannschaften einer Division noch jeweils vier Mal gegeneinander. Die besten zwei jeder Division nach dieser Zwischenrunde gehen in die Playoff-Halbfinals. Das Gleiche passiert auch mit den Teams, die „unter dem Strich“ stehen. Die Mannschaften bekommen mehr Spiele, die Zuschauer ihre Mannschaften häufiger zu sehen.

Die Disciples hatten allerdings nach der regulären Saison mit einigen herben Verlusten zu kämpfen. So waren zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr im Kader zum Start der Zwischenrunde. Besonders der Abgang von Michael Click schmerzte, hatte er doch in weiten Teilen der Regular Season herausragend gepitcht.

Im Spiel gegen die Heideköpfe konnte aber Jan Tomek auf der einen Seite sowie Clayton Freimuth auf der anderen Seite hatten herausragende Leistungen gebracht. Es stand nach sieben Innings noch 0-0. Das änderte sich im achten Inning, als erst die Heideköpfe drei Runs aufs Scoreboard brachten. Die Disciples konterten jedoch sofort und dank eines Homeruns von Will Thorp, der drei Runs brachte, drehten die Münchner Vorstädter das Spiel noch.

Tim Collins von eurobaseballtv.com übertrug das Spiel. Hört hier noch mal das ganze Spiel nach. Die Spiele der Haar Disciples in der Baseball-Bundesliga werden immer auf meinsportradio.de zu hören sein! Schaltet auch ein, wenn in der Sportshow die Spieltage Mittwochs noch mal besprochen werden!

]]>
Die Haar Disciples mussten in der Zwischenrunde der Bundesliga Süd zu Hause gegen die Heidenheim Heideköpfe antreten. Der Start in diese neue Zwischenrunde verlief für die Disciples denkbar schlecht, hatten sie doch bislang kein Spiel gewonnen. Das änderte sich am Samstag gegen die Heideköpfe. War bis zum siebten Inning nichts passiert, überschlugen sich die Ereignisse danach und die Disciples konnten am Ende mit einem 4-3 ihren ersten Sieg in der zweiten Phase der Bundesliga-Saison feiern.

Neues Format Zwischenrunde

Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus überlegt. Es geht nach der Regular Season in eine Zwischenrunde. In dieser Zwischenrunde spielen jeweils die besten vier Mannschaften einer Division noch jeweils vier Mal gegeneinander. Die besten zwei jeder Division nach dieser Zwischenrunde gehen in die Playoff-Halbfinals. Das Gleiche passiert auch mit den Teams, die „unter dem Strich“ stehen. Die Mannschaften bekommen mehr Spiele, die Zuschauer ihre Mannschaften häufiger zu sehen.

Die Disciples hatten allerdings nach der regulären Saison mit einigen herben Verlusten zu kämpfen. So waren zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr im Kader zum Start der Zwischenrunde. Besonders der Abgang von Michael Click schmerzte, hatte er doch in weiten Teilen der Regular Season herausragend gepitcht.

Im Spiel gegen die Heideköpfe konnte aber Jan Tomek auf der einen Seite sowie Clayton Freimuth auf der anderen Seite hatten herausragende Leistungen gebracht. Es stand nach sieben Innings noch 0-0. Das änderte sich im achten Inning, als erst die Heideköpfe drei Runs aufs Scoreboard brachten. Die Disciples konterten jedoch sofort und dank eines Homeruns von Will Thorp, der drei Runs brachte, drehten die Münchner Vorstädter das Spiel noch.

Tim Collins von eurobaseballtv.com übertrug das Spiel. Hört hier noch mal das ganze Spiel nach. Die Spiele der Haar Disciples in der Baseball-Bundesliga werden immer auf meinsportradio.de zu hören sein! Schaltet auch ein, wenn in der Sportshow die Spieltage Mittwochs noch mal besprochen werden!

]]>
Live clean No no no 2:10:31 2:10:31 Live-Sport Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/23126/relive-disciples-heidekoepfe.mp3
Auftakt zur Zwischenrunde https://meinsportradio.de/2018/08/01/auftakt-zur-zwischenrunde/ Wed, 01 Aug 2018 12:51:46 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=22877 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,eurobaseballtv.com,featuredRight1,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Mannheim Tornados,Markus Solbach,Mike Bolsenbroek,Riley Barr Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus spendiert. Statt einer längeren Vorrunde und dann Playoff-Viertelfinale hat man sich dazu entschieden, nach der regulären Saison die ersten vier von den unteren vier Mannschaften zu trennen. Dann wird die Zwischenrunde veranstaltet. So spielt jetzt jedes der vier ersten Teams aus der Bundesliga Nord und Süd jeweils gegen die anderen drei Mannschaften, die in der Vorrunde auf die ersten vier Plätze gekommen sind und vice versa die letzten vier Teams.

Tim Collins und Andreas Thies fassen nach jedem Spieltag die Ergebnisse der Liga zusammen. So auch heute. Sie fangen an mit der Bundesliga Süd. Dort konnten sich die Heidenheim Heideköpfe in zwei „Slug-Fests“ gegen die Mainz Athletics durchsetzen. In den anderen Partien stellten sich die Regensburg Legionäre als zu stark für die Haar Disciples heraus, die allerdings jetzt mit Pitching-Sorgen zu kämpfen haben, da zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr dem Team angehören.

Bonn weiter ungeschlagen

In der Baseball-Bundesliga Nord konnten die Bonn Capitals weiter ihre weiße Weste bewahren. Gegen die Dohren Wild Farmers gab es zwei knappe Siege. Und wieder stellte sich heraus, dass die Capitals das beste Pitching der Bundesliga besitzen.

In den Playdowns zeigten sich die Mannheim Tornados gegen die Ulm Falcons überlegen, sie gewannen zwei Mal. Die Tornados mussten mit der Enttäuschung umgehen, sich nicht für die Zwischenrunde der ersten vier qualifiziert zu haben. Diese Enttäuschung haben sie, so scheint es, in der Pause abgelegt.

Die Bremen Dockers haben durch zwei Siege bei den Berlin Flamingos den letzten Platz in den Playdowns der Bundesliga Nord ablegen können. Auch über diese Spiele berichten Andreas und Tim. Am kommenden Wochenende gibt es eine Pause. Erst danach geht es weiter, unter anderem mit zwei Spielen der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe, die ihr auch bei meinsportradio.de hören könnt.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus spendiert. Statt einer längeren Vorrunde und dann Playoff-Viertelfinale hat man sich dazu entschieden, nach der regulären Saison die ersten vier von den unteren vier Mannschaften zu trennen. Dann wird die Zwischenrunde veranstaltet. So spielt jetzt jedes der vier ersten Teams aus der Bundesliga Nord und Süd jeweils gegen die anderen drei Mannschaften, die in der Vorrunde auf die ersten vier Plätze gekommen sind und vice versa die letzten vier Teams.

Tim Collins und Andreas Thies fassen nach jedem Spieltag die Ergebnisse der Liga zusammen. So auch heute. Sie fangen an mit der Bundesliga Süd. Dort konnten sich die Heidenheim Heideköpfe in zwei „Slug-Fests“ gegen die Mainz Athletics durchsetzen. In den anderen Partien stellten sich die Regensburg Legionäre als zu stark für die Haar Disciples heraus, die allerdings jetzt mit Pitching-Sorgen zu kämpfen haben, da zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr dem Team angehören.

Bonn weiter ungeschlagen

In der Baseball-Bundesliga Nord konnten die Bonn Capitals weiter ihre weiße Weste bewahren. Gegen die Dohren Wild Farmers gab es zwei knappe Siege. Und wieder stellte sich heraus, dass die Capitals das beste Pitching der Bundesliga besitzen.

In den Playdowns zeigten sich die Mannheim Tornados gegen die Ulm Falcons überlegen, sie gewannen zwei Mal. Die Tornados mussten mit der Enttäuschung umgehen, sich nicht für die Zwischenrunde der ersten vier qualifiziert zu haben. Diese Enttäuschung haben sie, so scheint es, in der Pause abgelegt.

Die Bremen Dockers haben durch zwei Siege bei den Berlin Flamingos den letzten Platz in den Playdowns der Bundesliga Nord ablegen können. Auch über diese Spiele berichten Andreas und Tim. Am kommenden Wochenende gibt es eine Pause. Erst danach geht es weiter, unter anderem mit zwei Spielen der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe, die ihr auch bei meinsportradio.de hören könnt.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat sich in dieser Saison einen neuen Modus spendiert. Statt einer längeren Vorrunde und dann Playoff-Viertelfinale hat man sich dazu entschieden, nach der regulären Saison die ersten vier von den unteren vier Mannschaften zu trennen. Dann wird die Zwischenrunde veranstaltet. So spielt jetzt jedes der vier ersten Teams aus der Bundesliga Nord und Süd jeweils gegen die anderen drei Mannschaften, die in der Vorrunde auf die ersten vier Plätze gekommen sind und vice versa die letzten vier Teams.

Tim Collins und Andreas Thies fassen nach jedem Spieltag die Ergebnisse der Liga zusammen. So auch heute. Sie fangen an mit der Bundesliga Süd. Dort konnten sich die Heidenheim Heideköpfe in zwei „Slug-Fests“ gegen die Mainz Athletics durchsetzen. In den anderen Partien stellten sich die Regensburg Legionäre als zu stark für die Haar Disciples heraus, die allerdings jetzt mit Pitching-Sorgen zu kämpfen haben, da zwei ihrer Starting Pitcher nicht mehr dem Team angehören.

Bonn weiter ungeschlagen

In der Baseball-Bundesliga Nord konnten die Bonn Capitals weiter ihre weiße Weste bewahren. Gegen die Dohren Wild Farmers gab es zwei knappe Siege. Und wieder stellte sich heraus, dass die Capitals das beste Pitching der Bundesliga besitzen.

In den Playdowns zeigten sich die Mannheim Tornados gegen die Ulm Falcons überlegen, sie gewannen zwei Mal. Die Tornados mussten mit der Enttäuschung umgehen, sich nicht für die Zwischenrunde der ersten vier qualifiziert zu haben. Diese Enttäuschung haben sie, so scheint es, in der Pause abgelegt.

Die Bremen Dockers haben durch zwei Siege bei den Berlin Flamingos den letzten Platz in den Playdowns der Bundesliga Nord ablegen können. Auch über diese Spiele berichten Andreas und Tim. Am kommenden Wochenende gibt es eine Pause. Erst danach geht es weiter, unter anderem mit zwei Spielen der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe, die ihr auch bei meinsportradio.de hören könnt.

]]>
Die Sportshow clean No no no 29:13 29:13 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/22877/auftakt-zur-zwischenrunde.mp3?awCollectionId=MSPR027
Relive: MLB Trade Deadline https://meinsportradio.de/2018/08/01/relive-mlb-trade-deadline-2/ Wed, 01 Aug 2018 08:39:18 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=22873 Baseball,Boston Red Sox,Chris Archer,Ian Kinsler,Just Baseball,MLB,New York Yankees,Pittsburgh Pirates,Trade Deadline Die MLB-Saison ist schon in ihrer zweiten Halbzeit, jede Mannschaft hat über 100 Spiele absolviert. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Sollte man seine Ziele über Bord werfen, Spieler teuer an den nächstbesten Club abgeben und dafür Nachwuchsspieler verpflichten, die das Team in den nächsten Jahren weiterbringen? Oder sollte man die positive Saison dafür nutzen, sich bei den anderen Clubs in der MLB umzusehen und dort Spieler zu holen, die das eigene Team verstärken?

Das ist der Reiz der alljährlich am 31.7. stattfindenden Trade Deadline der Major League Baseball. Auch in diesem Jahr waren die Clubs wieder sehr aktiv. Im Falle der New York Yankees, Boston Red Sox oder auch der Philadelphia Phillies hieß es, sich zu verstärken. Die Baltimore Orioles jedoch konnten sich nicht schnell genug von den teuren Spielern trennen, die in dieser Saison bislang kaum Spiele gewonnen hatten. Sie haben den Weg „Neuaufbaue“ eingeschlagen.

Just Baseball Trade Deadline live

Wie schon Tradition bei meinsportradio.de war auch dieses Jahr das Team von „Just Baseball“ wieder live auf Sendung, um die letzten zwei Stunden bis zur Trade Deadline zu begleiten. Axel und Andreas sprachen über die Trades, die stattgefunden hatten, begleiteten die Live-Transfers und gaben ihre Einschätzung ab, welches die überraschendsten Trades waren.

Knapp zweieinhalb Stunden haben sie über die Trade Deadline gesprochen und hier könnt ihr noch mal nachhören, wie der Abend verlief.

]]>
Die MLB-Saison ist schon in ihrer zweiten Halbzeit, jede Mannschaft hat über 100 Spiele absolviert. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Sollte man seine Ziele über Bord werfen, Spieler teuer an den nächstbesten Club abgeben und dafür Nachwuchsspieler verpflichten, die das Team in den nächsten Jahren weiterbringen? Oder sollte man die positive Saison dafür nutzen, sich bei den anderen Clubs in der MLB umzusehen und dort Spieler zu holen, die das eigene Team verstärken?

Das ist der Reiz der alljährlich am 31.7. stattfindenden Trade Deadline der Major League Baseball. Auch in diesem Jahr waren die Clubs wieder sehr aktiv. Im Falle der New York Yankees, Boston Red Sox oder auch der Philadelphia Phillies hieß es, sich zu verstärken. Die Baltimore Orioles jedoch konnten sich nicht schnell genug von den teuren Spielern trennen, die in dieser Saison bislang kaum Spiele gewonnen hatten. Sie haben den Weg „Neuaufbaue“ eingeschlagen.

Just Baseball Trade Deadline live

Wie schon Tradition bei meinsportradio.de war auch dieses Jahr das Team von „Just Baseball“ wieder live auf Sendung, um die letzten zwei Stunden bis zur Trade Deadline zu begleiten. Axel und Andreas sprachen über die Trades, die stattgefunden hatten, begleiteten die Live-Transfers und gaben ihre Einschätzung ab, welches die überraschendsten Trades waren.

Knapp zweieinhalb Stunden haben sie über die Trade Deadline gesprochen und hier könnt ihr noch mal nachhören, wie der Abend verlief.

]]>
Die MLB-Saison ist schon in ihrer zweiten Halbzeit, jede Mannschaft hat über 100 Spiele absolviert. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Sollte man seine Ziele über Bord werfen, Spieler teuer an den nächstbesten Club abgeben und dafür Nachwuchsspieler verpflichten, die das Team in den nächsten Jahren weiterbringen? Oder sollte man die positive Saison dafür nutzen, sich bei den anderen Clubs in der MLB umzusehen und dort Spieler zu holen, die das eigene Team verstärken?

Das ist der Reiz der alljährlich am 31.7. stattfindenden Trade Deadline der Major League Baseball. Auch in diesem Jahr waren die Clubs wieder sehr aktiv. Im Falle der New York Yankees, Boston Red Sox oder auch der Philadelphia Phillies hieß es, sich zu verstärken. Die Baltimore Orioles jedoch konnten sich nicht schnell genug von den teuren Spielern trennen, die in dieser Saison bislang kaum Spiele gewonnen hatten. Sie haben den Weg „Neuaufbaue“ eingeschlagen.

Just Baseball Trade Deadline live

Wie schon Tradition bei meinsportradio.de war auch dieses Jahr das Team von „Just Baseball“ wieder live auf Sendung, um die letzten zwei Stunden bis zur Trade Deadline zu begleiten. Axel und Andreas sprachen über die Trades, die stattgefunden hatten, begleiteten die Live-Transfers und gaben ihre Einschätzung ab, welches die überraschendsten Trades waren.

Knapp zweieinhalb Stunden haben sie über die Trade Deadline gesprochen und hier könnt ihr noch mal nachhören, wie der Abend verlief.

]]>
Live clean No no no 2:21:48 2:21:48 Live-Sport Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/22873/relive-mlb-trade-deadline-2.mp3
Dramatik in Mannheim https://meinsportradio.de/2018/07/04/dramatik-in-mannheim/ Tue, 03 Jul 2018 22:45:22 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=22215 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,Colin Little,Dohren Wild Farmers,Haar Disciples,Hamburg Stealers,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Michael Click,Solingen Alligators Die Hauptrunde der Baseball-Bundesliga ist so gut wie vorbei. Am kommenden Wochenende stehen nur noch einige Nachholspiele an. Im Falle der Mainz Ahtletics sind die aber noch entscheidend, ob es in die Playoffs oder in die Playdowns gehen wird. Am letzten Wochenende mussten zwei Siege bei den Mannheim Tornados her, um sich die Chance auf die Playoffs noch zu erhalten. Und das schafften die Athletics, auf höchst dramatische Art und Weise. Beides Spiele gewannen die Rheinland-Pfälzer mit jeweils einem Run Unterschied. In den beiden Nachholspielen bei den Saarlouis Hornets fehlt den Mainzern nur noch ein Sieg, um den Playoff-Einzug perfekt zu machen.

Andreas Thies und der Kommentator der Heimspiele der Haar Disciples, Tim Collins, besprechen die beiden äußerst knappen Siege. Sie sprechen auch über die beiden Siege der Haar Disciples, die gegen den Spitzenreiter aus Heidenheim beide Spiele gewannen und somit zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte Platz 2 in der Baseball-Bundesliga-Süd nach der Hauptrunde sicherten.

In der Bundesliga Nord haben die Bonn Capitals auch Historisches geschafft. Sie beendeten die Saison als erstes Team mit einer perfekten Bilanz von 28-0. Sie schafften dies auf besonders souveräne Art und Weise, in dem sie die Dohren Wild Farmers zwei Mal klar besiegten.

Nach dem nächsten Wochenende wird eine zweiwöchige Pause eingelegt werden, bis sich die Playoff-Teams noch mal in einer sechswöchigen Pre-Playoff-Phase messen werden.

Ihr werdet auf meinsportradio.de natürlich darüber unterrichtet.

]]>
Die Hauptrunde der Baseball-Bundesliga ist so gut wie vorbei. Am kommenden Wochenende stehen nur noch einige Nachholspiele an. Im Falle der Mainz Ahtletics sind die aber noch entscheidend, ob es in die Playoffs oder in die Playdowns gehen wird. Am letzten Wochenende mussten zwei Siege bei den Mannheim Tornados her, um sich die Chance auf die Playoffs noch zu erhalten. Und das schafften die Athletics, auf höchst dramatische Art und Weise. Beides Spiele gewannen die Rheinland-Pfälzer mit jeweils einem Run Unterschied. In den beiden Nachholspielen bei den Saarlouis Hornets fehlt den Mainzern nur noch ein Sieg, um den Playoff-Einzug perfekt zu machen.

Andreas Thies und der Kommentator der Heimspiele der Haar Disciples, Tim Collins, besprechen die beiden äußerst knappen Siege. Sie sprechen auch über die beiden Siege der Haar Disciples, die gegen den Spitzenreiter aus Heidenheim beide Spiele gewannen und somit zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte Platz 2 in der Baseball-Bundesliga-Süd nach der Hauptrunde sicherten.

In der Bundesliga Nord haben die Bonn Capitals auch Historisches geschafft. Sie beendeten die Saison als erstes Team mit einer perfekten Bilanz von 28-0. Sie schafften dies auf besonders souveräne Art und Weise, in dem sie die Dohren Wild Farmers zwei Mal klar besiegten.

Nach dem nächsten Wochenende wird eine zweiwöchige Pause eingelegt werden, bis sich die Playoff-Teams noch mal in einer sechswöchigen Pre-Playoff-Phase messen werden.

Ihr werdet auf meinsportradio.de natürlich darüber unterrichtet.

]]>
Die Hauptrunde der Baseball-Bundesliga ist so gut wie vorbei. Am kommenden Wochenende stehen nur noch einige Nachholspiele an. Im Falle der Mainz Ahtletics sind die aber noch entscheidend, ob es in die Playoffs oder in die Playdowns gehen wird. Am letzten Wochenende mussten zwei Siege bei den Mannheim Tornados her, um sich die Chance auf die Playoffs noch zu erhalten. Und das schafften die Athletics, auf höchst dramatische Art und Weise. Beides Spiele gewannen die Rheinland-Pfälzer mit jeweils einem Run Unterschied. In den beiden Nachholspielen bei den Saarlouis Hornets fehlt den Mainzern nur noch ein Sieg, um den Playoff-Einzug perfekt zu machen.

Andreas Thies und der Kommentator der Heimspiele der Haar Disciples, Tim Collins, besprechen die beiden äußerst knappen Siege. Sie sprechen auch über die beiden Siege der Haar Disciples, die gegen den Spitzenreiter aus Heidenheim beide Spiele gewannen und somit zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte Platz 2 in der Baseball-Bundesliga-Süd nach der Hauptrunde sicherten.

In der Bundesliga Nord haben die Bonn Capitals auch Historisches geschafft. Sie beendeten die Saison als erstes Team mit einer perfekten Bilanz von 28-0. Sie schafften dies auf besonders souveräne Art und Weise, in dem sie die Dohren Wild Farmers zwei Mal klar besiegten.

Nach dem nächsten Wochenende wird eine zweiwöchige Pause eingelegt werden, bis sich die Playoff-Teams noch mal in einer sechswöchigen Pre-Playoff-Phase messen werden.

Ihr werdet auf meinsportradio.de natürlich darüber unterrichtet.

]]>
Die Sportshow clean No no no 31:02 31:02 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/22215/dramatik-in-mannheim.mp3?awCollectionId=MSPR027
Vor dem Showdown https://meinsportradio.de/2018/06/26/vor-dem-showdown/ Tue, 26 Jun 2018 17:30:06 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=21938 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Solingen Alligators,Wilson Lee Sieben Plätze der Baseball-Bundesliga-Playoffs sind vergeben. Bei diesen sieben geht es bei 5 Teams darum, welche Plätze am Ende belegt werden. Heidenheim und Bonn stehen als Sieger in der Bundesliga Nord und Süd jeweils fest. Ein Platz ist noch offen. Der vierte Platz in der Bundesliga Süd. Diesen Platz können noch die Mannheim Tornados und die Mainz Athletics erreichen. Und gerade diese beiden Teams spielen am Wochenende gegeneinander. Ein echter Showdown also.

Damit es zu dieser Ausgangslage kommt, wurde am letzten Wochenende auch gespielt. Die Mainz Athletics erfüllten dabei die Pflichtaufgabe, indem sie beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen. Der Blick war aber auch gen Mannheim gerichtet. Die Tornados spielten gegen die in der Tabelle über den Mannheimern stehenden Buchbinder Legionäre Regensburg. Und konnten dort einen wichtigen Split schaffen. Besonders der Sieg im 2. Spiel wird den Mannheimern gefallen haben, konnten sie dadurch doch eine Niederlage in der „Loss Column“ vor den Mainzern bleiben.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com schauen auf den letzten Spieltag, fassen alle Spiele zusammen und werfen natürlich einen Blick voraus auf die anstehenden Spiele.

Die Spiele der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe werden beide live auf meinsportradio.de zu hören sein!

]]>
Sieben Plätze der Baseball-Bundesliga-Playoffs sind vergeben. Bei diesen sieben geht es bei 5 Teams darum, welche Plätze am Ende belegt werden. Heidenheim und Bonn stehen als Sieger in der Bundesliga Nord und Süd jeweils fest. Ein Platz ist noch offen. Der vierte Platz in der Bundesliga Süd. Diesen Platz können noch die Mannheim Tornados und die Mainz Athletics erreichen. Und gerade diese beiden Teams spielen am Wochenende gegeneinander. Ein echter Showdown also.

Damit es zu dieser Ausgangslage kommt, wurde am letzten Wochenende auch gespielt. Die Mainz Athletics erfüllten dabei die Pflichtaufgabe, indem sie beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen. Der Blick war aber auch gen Mannheim gerichtet. Die Tornados spielten gegen die in der Tabelle über den Mannheimern stehenden Buchbinder Legionäre Regensburg. Und konnten dort einen wichtigen Split schaffen. Besonders der Sieg im 2. Spiel wird den Mannheimern gefallen haben, konnten sie dadurch doch eine Niederlage in der „Loss Column“ vor den Mainzern bleiben.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com schauen auf den letzten Spieltag, fassen alle Spiele zusammen und werfen natürlich einen Blick voraus auf die anstehenden Spiele.

Die Spiele der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe werden beide live auf meinsportradio.de zu hören sein!

]]>
Sieben Plätze der Baseball-Bundesliga-Playoffs sind vergeben. Bei diesen sieben geht es bei 5 Teams darum, welche Plätze am Ende belegt werden. Heidenheim und Bonn stehen als Sieger in der Bundesliga Nord und Süd jeweils fest. Ein Platz ist noch offen. Der vierte Platz in der Bundesliga Süd. Diesen Platz können noch die Mannheim Tornados und die Mainz Athletics erreichen. Und gerade diese beiden Teams spielen am Wochenende gegeneinander. Ein echter Showdown also.

Damit es zu dieser Ausgangslage kommt, wurde am letzten Wochenende auch gespielt. Die Mainz Athletics erfüllten dabei die Pflichtaufgabe, indem sie beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen. Der Blick war aber auch gen Mannheim gerichtet. Die Tornados spielten gegen die in der Tabelle über den Mannheimern stehenden Buchbinder Legionäre Regensburg. Und konnten dort einen wichtigen Split schaffen. Besonders der Sieg im 2. Spiel wird den Mannheimern gefallen haben, konnten sie dadurch doch eine Niederlage in der „Loss Column“ vor den Mainzern bleiben.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com schauen auf den letzten Spieltag, fassen alle Spiele zusammen und werfen natürlich einen Blick voraus auf die anstehenden Spiele.

Die Spiele der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe werden beide live auf meinsportradio.de zu hören sein!

]]>
Die Sportshow clean No no no 23:17 23:17 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/21938/vor-dem-showdown.mp3?awCollectionId=MSPR027
Bonn vor historischer Saison? https://meinsportradio.de/2018/06/20/bonn-vor-historischer-saison/ Wed, 20 Jun 2018 06:25:29 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=21759 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,Dohren Wild Farmers,featuredRight2,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Mainz Athletics,Michael Click Die Baseball-Bundesliga biegt auf die Zielgerade der „regular season“ ein. Bis Ende Juni wird noch um Playoff-Plätze bzw. um Siege gekämpft. Und ein Team kämpft sogar noch um eine historische Saison.

Die Bonn Capitals sind auch nach dem letzten Wochenende ungeschlagen. Sollten sie ihre letzten vier Auswärtsspiele gewinnen, sind sie das erste Team der Bundesliga-Geschichte, das ungeschlagen durch eine regular season gehen. Vor ihnen stehen noch die Berlin Flamingos und am letzten Spieltag die Dohren Wild Farmers. In Berlin sind sie auf jeden Fall die Favoriten, bei den Wild Farmers könnte es noch einmal knapp werden.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com gehen mal wieder durch alle Ergebnisse des letzten Wochenendes. Und sie schauen als erstes auf die Situation der Mainz Athletics, die am Wochenende beide Spiele zu Hause gegen die Haar Disciples verloren und jetzt sogar drohen, die Playoffs zu verpassen. Sie stehen auf Platz 5 hinter den Mannheim Tornados. Beide Mannschaften spielen noch gegeneinander, aber das könnte wirklich sehr eng für den Deutschen Meister von 2016 werden.

Die Mannheim Tornados ihrerseits hielten sich schadlos, gewannen beide Spiele gegen die Ulm Falcons.

In der Bundesliga Nord ist das Playoff-Rennen geklärt. Mit Bonn, Dohren, Solingen und Paderborn stehen die 4 Playoff-Teilnehmer fest. Auch hier schauen Tim und Andreas auf die Spiele vom Wochenende. Die Untouchables aus Paderborn konnten beide Spiele gegen die Wild Farmers aus Dohren gewinnen und sich so an Dohren in der Tabelle vorbeidrängen.

Zwischen den beiden Segmenten Bundesliga Süd und Nord sprechen Andreas und Tim auch wieder über eine lustige Situation aus der MLB. Hier ist das Video: https://www.youtube.com/watch?v=WxqU_cBPZcc

In den USA wird diese Situation ein „Pickle“ genannt. Andreas und Tim rätseln, wie man das auf Deutsch nennen könnte. Wenn Ihr einen Vorschlag habt, schreibt die beiden auf Twitter an: Andreas und Tim.

]]>
Die Baseball-Bundesliga biegt auf die Zielgerade der „regular season“ ein. Bis Ende Juni wird noch um Playoff-Plätze bzw. um Siege gekämpft. Und ein Team kämpft sogar noch um eine historische Saison.

Die Bonn Capitals sind auch nach dem letzten Wochenende ungeschlagen. Sollten sie ihre letzten vier Auswärtsspiele gewinnen, sind sie das erste Team der Bundesliga-Geschichte, das ungeschlagen durch eine regular season gehen. Vor ihnen stehen noch die Berlin Flamingos und am letzten Spieltag die Dohren Wild Farmers. In Berlin sind sie auf jeden Fall die Favoriten, bei den Wild Farmers könnte es noch einmal knapp werden.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com gehen mal wieder durch alle Ergebnisse des letzten Wochenendes. Und sie schauen als erstes auf die Situation der Mainz Athletics, die am Wochenende beide Spiele zu Hause gegen die Haar Disciples verloren und jetzt sogar drohen, die Playoffs zu verpassen. Sie stehen auf Platz 5 hinter den Mannheim Tornados. Beide Mannschaften spielen noch gegeneinander, aber das könnte wirklich sehr eng für den Deutschen Meister von 2016 werden.

Die Mannheim Tornados ihrerseits hielten sich schadlos, gewannen beide Spiele gegen die Ulm Falcons.

In der Bundesliga Nord ist das Playoff-Rennen geklärt. Mit Bonn, Dohren, Solingen und Paderborn stehen die 4 Playoff-Teilnehmer fest. Auch hier schauen Tim und Andreas auf die Spiele vom Wochenende. Die Untouchables aus Paderborn konnten beide Spiele gegen die Wild Farmers aus Dohren gewinnen und sich so an Dohren in der Tabelle vorbeidrängen.

Zwischen den beiden Segmenten Bundesliga Süd und Nord sprechen Andreas und Tim auch wieder über eine lustige Situation aus der MLB. Hier ist das Video: https://www.youtube.com/watch?v=WxqU_cBPZcc

In den USA wird diese Situation ein „Pickle“ genannt. Andreas und Tim rätseln, wie man das auf Deutsch nennen könnte. Wenn Ihr einen Vorschlag habt, schreibt die beiden auf Twitter an: Andreas und Tim.

]]>
Die Baseball-Bundesliga biegt auf die Zielgerade der „regular season“ ein. Bis Ende Juni wird noch um Playoff-Plätze bzw. um Siege gekämpft. Und ein Team kämpft sogar noch um eine historische Saison.

Die Bonn Capitals sind auch nach dem letzten Wochenende ungeschlagen. Sollten sie ihre letzten vier Auswärtsspiele gewinnen, sind sie das erste Team der Bundesliga-Geschichte, das ungeschlagen durch eine regular season gehen. Vor ihnen stehen noch die Berlin Flamingos und am letzten Spieltag die Dohren Wild Farmers. In Berlin sind sie auf jeden Fall die Favoriten, bei den Wild Farmers könnte es noch einmal knapp werden.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com gehen mal wieder durch alle Ergebnisse des letzten Wochenendes. Und sie schauen als erstes auf die Situation der Mainz Athletics, die am Wochenende beide Spiele zu Hause gegen die Haar Disciples verloren und jetzt sogar drohen, die Playoffs zu verpassen. Sie stehen auf Platz 5 hinter den Mannheim Tornados. Beide Mannschaften spielen noch gegeneinander, aber das könnte wirklich sehr eng für den Deutschen Meister von 2016 werden.

Die Mannheim Tornados ihrerseits hielten sich schadlos, gewannen beide Spiele gegen die Ulm Falcons.

In der Bundesliga Nord ist das Playoff-Rennen geklärt. Mit Bonn, Dohren, Solingen und Paderborn stehen die 4 Playoff-Teilnehmer fest. Auch hier schauen Tim und Andreas auf die Spiele vom Wochenende. Die Untouchables aus Paderborn konnten beide Spiele gegen die Wild Farmers aus Dohren gewinnen und sich so an Dohren in der Tabelle vorbeidrängen.

Zwischen den beiden Segmenten Bundesliga Süd und Nord sprechen Andreas und Tim auch wieder über eine lustige Situation aus der MLB. Hier ist das Video: https://www.youtube.com/watch?v=WxqU_cBPZcc

In den USA wird diese Situation ein „Pickle“ genannt. Andreas und Tim rätseln, wie man das auf Deutsch nennen könnte. Wenn Ihr einen Vorschlag habt, schreibt die beiden auf Twitter an: Andreas und Tim.

]]>
Die Sportshow clean No no no 26:57 26:57 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/21759/bonn-vor-historischer-saison.mp3?awCollectionId=MSPR027
Spannendes Playoff-Rennen https://meinsportradio.de/2018/06/13/spannendes-playoff-rennen/ Wed, 13 Jun 2018 07:01:31 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=21542 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Borgerhout Squirrels,CEB Pokal,featuredRight5,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Lars Anderson,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Playoffs Die Baseball-Bundesliga war am letzten Wochenende etwas verwaist. Der Grund dafür: Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals waren europäisch unterwegs, so dass die Spiele in der Bundesliga an zwei Händen abzuzählen waren.

Das hindert Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) natürlich nicht daran, über die Spiele des Wochenendes zu sprechen.

Sie fangen an mit dem Verfolger-Duell zwischen den Mannheim Tornados und den Haar Disciples. Die Mannheim Tornados wollen dieses Jahr die Playoffs erreichen und haben nach dem Sweep am Wochenende auch gute Karten im Rennen um die begehrten 4 Playoff-Plätze. Die Ausgangsposition der Haar Disciples hat sich dadurch etwas verschlechtert. Sie stehen zwar immer noch auf Platz 3 der Bundesliga Süd, allerdings sind die Tornados und die Mainz Athletics auf Platz 5 schon näher an die Münchner Vorstädter herangerückt. Die Mainz Athletics endledigten sich einer Pflichtaufgabe, indem sie die Stuttgart Reds besiegten.

Im Norden scheint die Sache etwas klarer zu sein. Die vier Teams an der Spitze haben schon einen durchaus sicheren Vorsprung auf die Hamburg Stealers. Die Stealers hätten sich mit Siegen gegen Paderborn näher an die Playoff-Plätze heranrobben können, mussten aber zwei klare Niederlagen gegen die Untouchables hinnehmen.

Andreas und Tim sprechen auch über den Spieler der Woche, den die Baseball Bundesliga kürt. Lars Anderson galt vor ein paar Jahren als guter Prospect im Farm System der Boston Red Sox. Inzwischen spielt er für die Solingen Alligators und konnte dort am Wochenende ein „Cycle“ schlagen, also ein Single, ein Double, ein Triple und einen Home Run in einem Spiel.

Am Ende beschäftigen sich Tim und Andreas auch noch mit den Auftritten der Heideköpfe und der Bonn Capitals auf europäischem Terrain. Besonders die Capitals konnten überzeugen. Für sie sprang im CEB-Pokal der zweite Platz heraus. Im Finale erwiesen sich die Borgerhout Squirrels, die die Bonner in der Vorrunde noch besiegen konnten, als zu stark.

]]>
Die Baseball-Bundesliga war am letzten Wochenende etwas verwaist. Der Grund dafür: Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals waren europäisch unterwegs, so dass die Spiele in der Bundesliga an zwei Händen abzuzählen waren.

Das hindert Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) natürlich nicht daran, über die Spiele des Wochenendes zu sprechen.

Sie fangen an mit dem Verfolger-Duell zwischen den Mannheim Tornados und den Haar Disciples. Die Mannheim Tornados wollen dieses Jahr die Playoffs erreichen und haben nach dem Sweep am Wochenende auch gute Karten im Rennen um die begehrten 4 Playoff-Plätze. Die Ausgangsposition der Haar Disciples hat sich dadurch etwas verschlechtert. Sie stehen zwar immer noch auf Platz 3 der Bundesliga Süd, allerdings sind die Tornados und die Mainz Athletics auf Platz 5 schon näher an die Münchner Vorstädter herangerückt. Die Mainz Athletics endledigten sich einer Pflichtaufgabe, indem sie die Stuttgart Reds besiegten.

Im Norden scheint die Sache etwas klarer zu sein. Die vier Teams an der Spitze haben schon einen durchaus sicheren Vorsprung auf die Hamburg Stealers. Die Stealers hätten sich mit Siegen gegen Paderborn näher an die Playoff-Plätze heranrobben können, mussten aber zwei klare Niederlagen gegen die Untouchables hinnehmen.

Andreas und Tim sprechen auch über den Spieler der Woche, den die Baseball Bundesliga kürt. Lars Anderson galt vor ein paar Jahren als guter Prospect im Farm System der Boston Red Sox. Inzwischen spielt er für die Solingen Alligators und konnte dort am Wochenende ein „Cycle“ schlagen, also ein Single, ein Double, ein Triple und einen Home Run in einem Spiel.

Am Ende beschäftigen sich Tim und Andreas auch noch mit den Auftritten der Heideköpfe und der Bonn Capitals auf europäischem Terrain. Besonders die Capitals konnten überzeugen. Für sie sprang im CEB-Pokal der zweite Platz heraus. Im Finale erwiesen sich die Borgerhout Squirrels, die die Bonner in der Vorrunde noch besiegen konnten, als zu stark.

]]>
Die Baseball-Bundesliga war am letzten Wochenende etwas verwaist. Der Grund dafür: Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals waren europäisch unterwegs, so dass die Spiele in der Bundesliga an zwei Händen abzuzählen waren.

Das hindert Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) natürlich nicht daran, über die Spiele des Wochenendes zu sprechen.

Sie fangen an mit dem Verfolger-Duell zwischen den Mannheim Tornados und den Haar Disciples. Die Mannheim Tornados wollen dieses Jahr die Playoffs erreichen und haben nach dem Sweep am Wochenende auch gute Karten im Rennen um die begehrten 4 Playoff-Plätze. Die Ausgangsposition der Haar Disciples hat sich dadurch etwas verschlechtert. Sie stehen zwar immer noch auf Platz 3 der Bundesliga Süd, allerdings sind die Tornados und die Mainz Athletics auf Platz 5 schon näher an die Münchner Vorstädter herangerückt. Die Mainz Athletics endledigten sich einer Pflichtaufgabe, indem sie die Stuttgart Reds besiegten.

Im Norden scheint die Sache etwas klarer zu sein. Die vier Teams an der Spitze haben schon einen durchaus sicheren Vorsprung auf die Hamburg Stealers. Die Stealers hätten sich mit Siegen gegen Paderborn näher an die Playoff-Plätze heranrobben können, mussten aber zwei klare Niederlagen gegen die Untouchables hinnehmen.

Andreas und Tim sprechen auch über den Spieler der Woche, den die Baseball Bundesliga kürt. Lars Anderson galt vor ein paar Jahren als guter Prospect im Farm System der Boston Red Sox. Inzwischen spielt er für die Solingen Alligators und konnte dort am Wochenende ein „Cycle“ schlagen, also ein Single, ein Double, ein Triple und einen Home Run in einem Spiel.

Am Ende beschäftigen sich Tim und Andreas auch noch mit den Auftritten der Heideköpfe und der Bonn Capitals auf europäischem Terrain. Besonders die Capitals konnten überzeugen. Für sie sprang im CEB-Pokal der zweite Platz heraus. Im Finale erwiesen sich die Borgerhout Squirrels, die die Bonner in der Vorrunde noch besiegen konnten, als zu stark.

]]>
Die Sportshow clean No no no 23:54 23:54 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/21542/spannendes-playoff-rennen.mp3?awCollectionId=MSPR027
Heidenheim lässt Federn https://meinsportradio.de/2018/06/06/heidenheim-laesst-federn/ Wed, 06 Jun 2018 15:52:14 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=21397 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Edvardas Matusevicius,eurobaseballtv.com,featuredRight5,Haar Disciples,Hamburg Stealers,Heidenheim Heideköpfe,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Mike Bolsenbroek,Nick Miceli Die Baseball-Bundesliga hatte auch am letzten Wochenende ein volles Programm zu absolvieren. Am Feiertag gab es die ersten Spiele, die nachgeholt wurden, am Freitag und Samstag ging es dann im normalen Rhythmus weiter.

Die Heidenheim Heideköpfe mussten aus diesem Wochenende mit 2 Niederlagen bei nur einem Sieg rausgehen. Besonders das Spiel gegen die Haar Disciples dürfte den Heidenheimer noch einige Zeit im Kopf herumspuken. Bis zum 9. Inning führten die Heideköpfe mit 6-2, ehe sie im letzten Inning 5 Runs zulassen mussten und das Spiel verloren. Sie führen weiterhin die Bundesliga Süd an, aber nicht mehr so klar, denn von hinten kommen die Buchbinder Legionäre Regensburg. Die  konnten ihre beiden Spiele gegen die Saarlouis Hornets gewinnen und somit bis auf 3 Spiele an Heidenheim heranrücken. Auch die Haar Disciples hatten ein gutes Wochenende.

In der Bundesliga Nord behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, wenngleich sie gerade gegen die Cologne Cardinals doch mächtig zu kämpfen hatten.

Der Spieler der Woche aus der Baseball-Bundesliga kommt von den Bremen Dockers und heißt Nick Miceli. Miceli konnte am Wochenende sowohl offensiv als auch als Pitcher überzeugen. Als Pitcher gelang ihm sogar ein „complete game“.

Zwischen den Zusammenfassungen haben Tim und Andreas eine neue Rubrik ausgedacht. Tim ist nebenher auch noch Kommentator bei DAZN und kommentiert dort die MLB auf deutsch. Er hat immer mal wieder Situationen, in denen er die deutsche Übersetzung einer Aktion nicht kennt. Hier könnt ihr helfen? Wie würdet ihr diesen Pitch nennen, der im englischen ein „eephus pitch“ ist: https://www.youtube.com/watch?v=ikLlRT2j7EQ&feature=youtu.be

Schreibt Andreas und/ oder Tim auf Twitter!

]]>
Die Baseball-Bundesliga hatte auch am letzten Wochenende ein volles Programm zu absolvieren. Am Feiertag gab es die ersten Spiele, die nachgeholt wurden, am Freitag und Samstag ging es dann im normalen Rhythmus weiter.

Die Heidenheim Heideköpfe mussten aus diesem Wochenende mit 2 Niederlagen bei nur einem Sieg rausgehen. Besonders das Spiel gegen die Haar Disciples dürfte den Heidenheimer noch einige Zeit im Kopf herumspuken. Bis zum 9. Inning führten die Heideköpfe mit 6-2, ehe sie im letzten Inning 5 Runs zulassen mussten und das Spiel verloren. Sie führen weiterhin die Bundesliga Süd an, aber nicht mehr so klar, denn von hinten kommen die Buchbinder Legionäre Regensburg. Die  konnten ihre beiden Spiele gegen die Saarlouis Hornets gewinnen und somit bis auf 3 Spiele an Heidenheim heranrücken. Auch die Haar Disciples hatten ein gutes Wochenende.

In der Bundesliga Nord behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, wenngleich sie gerade gegen die Cologne Cardinals doch mächtig zu kämpfen hatten.

Der Spieler der Woche aus der Baseball-Bundesliga kommt von den Bremen Dockers und heißt Nick Miceli. Miceli konnte am Wochenende sowohl offensiv als auch als Pitcher überzeugen. Als Pitcher gelang ihm sogar ein „complete game“.

Zwischen den Zusammenfassungen haben Tim und Andreas eine neue Rubrik ausgedacht. Tim ist nebenher auch noch Kommentator bei DAZN und kommentiert dort die MLB auf deutsch. Er hat immer mal wieder Situationen, in denen er die deutsche Übersetzung einer Aktion nicht kennt. Hier könnt ihr helfen? Wie würdet ihr diesen Pitch nennen, der im englischen ein „eephus pitch“ ist: https://www.youtube.com/watch?v=ikLlRT2j7EQ&feature=youtu.be

Schreibt Andreas und/ oder Tim auf Twitter!

]]>
Die Baseball-Bundesliga hatte auch am letzten Wochenende ein volles Programm zu absolvieren. Am Feiertag gab es die ersten Spiele, die nachgeholt wurden, am Freitag und Samstag ging es dann im normalen Rhythmus weiter.

Die Heidenheim Heideköpfe mussten aus diesem Wochenende mit 2 Niederlagen bei nur einem Sieg rausgehen. Besonders das Spiel gegen die Haar Disciples dürfte den Heidenheimer noch einige Zeit im Kopf herumspuken. Bis zum 9. Inning führten die Heideköpfe mit 6-2, ehe sie im letzten Inning 5 Runs zulassen mussten und das Spiel verloren. Sie führen weiterhin die Bundesliga Süd an, aber nicht mehr so klar, denn von hinten kommen die Buchbinder Legionäre Regensburg. Die  konnten ihre beiden Spiele gegen die Saarlouis Hornets gewinnen und somit bis auf 3 Spiele an Heidenheim heranrücken. Auch die Haar Disciples hatten ein gutes Wochenende.

In der Bundesliga Nord behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, wenngleich sie gerade gegen die Cologne Cardinals doch mächtig zu kämpfen hatten.

Der Spieler der Woche aus der Baseball-Bundesliga kommt von den Bremen Dockers und heißt Nick Miceli. Miceli konnte am Wochenende sowohl offensiv als auch als Pitcher überzeugen. Als Pitcher gelang ihm sogar ein „complete game“.

Zwischen den Zusammenfassungen haben Tim und Andreas eine neue Rubrik ausgedacht. Tim ist nebenher auch noch Kommentator bei DAZN und kommentiert dort die MLB auf deutsch. Er hat immer mal wieder Situationen, in denen er die deutsche Übersetzung einer Aktion nicht kennt. Hier könnt ihr helfen? Wie würdet ihr diesen Pitch nennen, der im englischen ein „eephus pitch“ ist: https://www.youtube.com/watch?v=ikLlRT2j7EQ&feature=youtu.be

Schreibt Andreas und/ oder Tim auf Twitter!

]]>
Die Sportshow clean No no no 35:49 35:49 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/21397/heidenheim-laesst-federn.mp3?awCollectionId=MSPR027
Die Zähne ausgebissen https://meinsportradio.de/2018/05/30/die-zaehne-ausgebissen/ Wed, 30 May 2018 18:47:50 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=21080 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Buchbinder Legionäre Regensburg,eurobaseballtv.com,featuredRight2,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Solingen Alligators,Tim Collins Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals behalten ihre Spitzenpositionen, die Bremen Dockers verlieren unglücklich, die Saarlouis Hornets können sich auf Jake Levin verlassen und die Mainz Athletics rutschen aus den Playoff-Plätzen. Das sind die Hauptnachrichten des letzten Wochenendes aus der Baseball-Bundesliga.

Die Spiele der Woche fanden aber in Mainz statt. Die Mainz Athletics empfingen die in dieser Saison sehr starken Buchbinder Legionäre Regensburg. Die Regensburger konnten beide Siege aus Mainz entführen und bekamen dabei vor allen Dingen Hilfe aus der unteren Hälfte des Regensburger Lineups. Die Legionäre grüßen damit von Platz 2 der Baseball-Bundesliga Süd und sind damit die härtesten Verfolger der Heidenheim Heideköpfe, die beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen.

Auch die Haar Disciples konnten zwei Siege holen. Zu Hause gegen die Stuttgart Reds blieb man zwei Mal siegreich, auch wenn die Siege nur knapp ausfielen.

In der Bundesliga Nord waren die Solingen Alligators das nächste Team, das sich an den Bonn Capitals die Zähne ausbiss. Die Capitals sind weiterhin ungeschlagen in der Bundesliga Nord und scheinen momentan das stärkste Team der Liga zu sein.

Die Bremen Dockers dagegen mussten zwei Walkoff-Niederlagen hinnehmen. Sie stehen mit 2 Siegen am Tabellenende, aber sie spielen wettbewerbsfähig und mitunter fehlt ihnen einfach das Glück.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) besprechen die Ergebnisse des letzten Wochenendes.

]]>
Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals behalten ihre Spitzenpositionen, die Bremen Dockers verlieren unglücklich, die Saarlouis Hornets können sich auf Jake Levin verlassen und die Mainz Athletics rutschen aus den Playoff-Plätzen. Das sind die Hauptnachrichten des letzten Wochenendes aus der Baseball-Bundesliga.

Die Spiele der Woche fanden aber in Mainz statt. Die Mainz Athletics empfingen die in dieser Saison sehr starken Buchbinder Legionäre Regensburg. Die Regensburger konnten beide Siege aus Mainz entführen und bekamen dabei vor allen Dingen Hilfe aus der unteren Hälfte des Regensburger Lineups. Die Legionäre grüßen damit von Platz 2 der Baseball-Bundesliga Süd und sind damit die härtesten Verfolger der Heidenheim Heideköpfe, die beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen.

Auch die Haar Disciples konnten zwei Siege holen. Zu Hause gegen die Stuttgart Reds blieb man zwei Mal siegreich, auch wenn die Siege nur knapp ausfielen.

In der Bundesliga Nord waren die Solingen Alligators das nächste Team, das sich an den Bonn Capitals die Zähne ausbiss. Die Capitals sind weiterhin ungeschlagen in der Bundesliga Nord und scheinen momentan das stärkste Team der Liga zu sein.

Die Bremen Dockers dagegen mussten zwei Walkoff-Niederlagen hinnehmen. Sie stehen mit 2 Siegen am Tabellenende, aber sie spielen wettbewerbsfähig und mitunter fehlt ihnen einfach das Glück.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) besprechen die Ergebnisse des letzten Wochenendes.

]]>
Die Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals behalten ihre Spitzenpositionen, die Bremen Dockers verlieren unglücklich, die Saarlouis Hornets können sich auf Jake Levin verlassen und die Mainz Athletics rutschen aus den Playoff-Plätzen. Das sind die Hauptnachrichten des letzten Wochenendes aus der Baseball-Bundesliga.

Die Spiele der Woche fanden aber in Mainz statt. Die Mainz Athletics empfingen die in dieser Saison sehr starken Buchbinder Legionäre Regensburg. Die Regensburger konnten beide Siege aus Mainz entführen und bekamen dabei vor allen Dingen Hilfe aus der unteren Hälfte des Regensburger Lineups. Die Legionäre grüßen damit von Platz 2 der Baseball-Bundesliga Süd und sind damit die härtesten Verfolger der Heidenheim Heideköpfe, die beide Spiele gegen die Ulm Falcons gewannen.

Auch die Haar Disciples konnten zwei Siege holen. Zu Hause gegen die Stuttgart Reds blieb man zwei Mal siegreich, auch wenn die Siege nur knapp ausfielen.

In der Bundesliga Nord waren die Solingen Alligators das nächste Team, das sich an den Bonn Capitals die Zähne ausbiss. Die Capitals sind weiterhin ungeschlagen in der Bundesliga Nord und scheinen momentan das stärkste Team der Liga zu sein.

Die Bremen Dockers dagegen mussten zwei Walkoff-Niederlagen hinnehmen. Sie stehen mit 2 Siegen am Tabellenende, aber sie spielen wettbewerbsfähig und mitunter fehlt ihnen einfach das Glück.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) besprechen die Ergebnisse des letzten Wochenendes.

]]>
Die Sportshow clean No no no 25:43 25:43 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/21080/die-zaehne-ausgebissen.mp3?awCollectionId=MSPR027
Yankee für einen Tag https://meinsportradio.de/2018/05/24/yankee-fuer-einen-tag/ Thu, 24 May 2018 07:57:36 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=20883 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,Brisbane Bandits,Buchbinder Legionäre Regensburg,featuredRight4,Haar Disciples,Mainz Athletics,New York Yankees,Ryan Bollinger,Scranton/ Wilkes-Barre Railriders,Solingen Alligators,Trenton Thunder Ryan Bollinger hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Er hat den Sprung in die MLB geschafft, die US-amerikanische Baseball-Profiliga. Genau heute vor einem Jahr stand er noch im Kader der München-Haar Disciples und sammelte Strikeouts wie andere Leute Briefmarken. Dann kam der Sprung nach Australien zu den Brisbane Bandits, für die er im Winter pitchte. In Australien wurde dann auch seine Vertragsunterschrift bei den New York Yankees publik. Ein Riesensprung für Bollinger, der 2009 noch als Feldspieler gedraftet worden war.

Dass er jetzt für einen Tag in den Majors dabei war, verdankt Bollinger auch seinen starken Leistungen als Starting Pitcher bei den Scranton/ Wilkes-Barre Railriders und bei Trenton Thunder, den beiden Farmteams der Yankees. So wurde er als 25. Spieler für das Spiel bei den Texas Rangers hochgezogen. Er spielte dort nicht, wurde auch gleich wieder zu den Trenton Thunder geschickt, aber der Fuß scheint in der Tür zu sein.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) sprechen über den rasanten Weg, den Bollinger in den letzten 12 Monaten gegangen ist. Außerdem werfen sie einen Blick voraus auf das Wochenende in der Baseball-Bundesliga. Dort stehen Spitzenspiele an, wenn die Bonn Capitals auf die Solingen Alligators sowie die Mainz Athletics auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen.

]]>
Ryan Bollinger hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Er hat den Sprung in die MLB geschafft, die US-amerikanische Baseball-Profiliga. Genau heute vor einem Jahr stand er noch im Kader der München-Haar Disciples und sammelte Strikeouts wie andere Leute Briefmarken. Dann kam der Sprung nach Australien zu den Brisbane Bandits, für die er im Winter pitchte. In Australien wurde dann auch seine Vertragsunterschrift bei den New York Yankees publik. Ein Riesensprung für Bollinger, der 2009 noch als Feldspieler gedraftet worden war.

Dass er jetzt für einen Tag in den Majors dabei war, verdankt Bollinger auch seinen starken Leistungen als Starting Pitcher bei den Scranton/ Wilkes-Barre Railriders und bei Trenton Thunder, den beiden Farmteams der Yankees. So wurde er als 25. Spieler für das Spiel bei den Texas Rangers hochgezogen. Er spielte dort nicht, wurde auch gleich wieder zu den Trenton Thunder geschickt, aber der Fuß scheint in der Tür zu sein.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) sprechen über den rasanten Weg, den Bollinger in den letzten 12 Monaten gegangen ist. Außerdem werfen sie einen Blick voraus auf das Wochenende in der Baseball-Bundesliga. Dort stehen Spitzenspiele an, wenn die Bonn Capitals auf die Solingen Alligators sowie die Mainz Athletics auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen.

]]>
Ryan Bollinger hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Er hat den Sprung in die MLB geschafft, die US-amerikanische Baseball-Profiliga. Genau heute vor einem Jahr stand er noch im Kader der München-Haar Disciples und sammelte Strikeouts wie andere Leute Briefmarken. Dann kam der Sprung nach Australien zu den Brisbane Bandits, für die er im Winter pitchte. In Australien wurde dann auch seine Vertragsunterschrift bei den New York Yankees publik. Ein Riesensprung für Bollinger, der 2009 noch als Feldspieler gedraftet worden war.

Dass er jetzt für einen Tag in den Majors dabei war, verdankt Bollinger auch seinen starken Leistungen als Starting Pitcher bei den Scranton/ Wilkes-Barre Railriders und bei Trenton Thunder, den beiden Farmteams der Yankees. So wurde er als 25. Spieler für das Spiel bei den Texas Rangers hochgezogen. Er spielte dort nicht, wurde auch gleich wieder zu den Trenton Thunder geschickt, aber der Fuß scheint in der Tür zu sein.

Andreas Thies und Tim Collins (eurobaseballtv.com) sprechen über den rasanten Weg, den Bollinger in den letzten 12 Monaten gegangen ist. Außerdem werfen sie einen Blick voraus auf das Wochenende in der Baseball-Bundesliga. Dort stehen Spitzenspiele an, wenn die Bonn Capitals auf die Solingen Alligators sowie die Mainz Athletics auf die Buchbinder Legionäre Regensburg treffen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 17:36 17:36 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/20883/yankee-fuer-einen-tag.mp3?awCollectionId=MSPR027
Heidenheimer Offensivshow https://meinsportradio.de/2018/05/15/heidenheimer-offensivshow/ Tue, 15 May 2018 18:56:47 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=20624 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bonn Capitals,Dohren Wild Farmers,eurobaseballtv.com,featuredRight3,Gary Owens,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Simon Gühring,Tim Collins Die Baseball-Bundesliga hat ein pickepackevolles Wochenende mit vier Spielen für fast alle Teams hinter sich. Fast alle Serien wurden „back-to-back“ gespielt, das heißt, dass beide Teams in 2 Spielen Heimrecht hatte. Das erforderte fürs Pitching einen enormen Aufwand und eine phantasievolle Einteilung des Pitching Staffs. Am besten kamen damit die Topteams der Liga klar. Die Heidenheim Heideköpfe zum Beispiel. Sie kassierten zwar auch viele Runs gegen die Mannheim Tornados in den vier Spielen, konnten selbst aber auch sehr mit der Offensive überzeugen. Besonders Simon Gühring und Gary Owens haben offensiv eine fantastische Saison. Gary Owens hatte am Ende fünf Homeruns nach vier Spielen zu Buche stehen. Kein Wunder, dass er von der Baseball Bundesliga zum Spieler der Woche gekürt wurde.

Die Mannheim Tornados fanden sich nach den vier Niederlagen auf Platz 5 der Bundesliga Süd wieder. Die Konkurrenten um die ersten vier Plätze waren nicht untätig. Die Regensburg Legionäre gewannen ihre beiden Heimspiele gegen die Haar Disciples, die wiederum das „Nachholspiel“, das in Haar wegen schlechter Sicht nicht fortgeführt werden konnte, für sich entschieden.

Im Norden behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, sie mussten sich allerdings sehr gegen die Cologne Cardinals strecken, die den Bonnern alles abverlangten. Die Dohren Wild Farmers grüßen derweil nach vier Siegen hintereinander von Tabellenplatz 2.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies schauen auf alle Spiele und werfen dann noch einen Blick nach Übersee, wo Ryan Bollinger, letztes Jahr noch für die Haar Disciples aktiv, in der Double A bei Trenton Thunder für Furore sorgt.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat ein pickepackevolles Wochenende mit vier Spielen für fast alle Teams hinter sich. Fast alle Serien wurden „back-to-back“ gespielt, das heißt, dass beide Teams in 2 Spielen Heimrecht hatte. Das erforderte fürs Pitching einen enormen Aufwand und eine phantasievolle Einteilung des Pitching Staffs. Am besten kamen damit die Topteams der Liga klar. Die Heidenheim Heideköpfe zum Beispiel. Sie kassierten zwar auch viele Runs gegen die Mannheim Tornados in den vier Spielen, konnten selbst aber auch sehr mit der Offensive überzeugen. Besonders Simon Gühring und Gary Owens haben offensiv eine fantastische Saison. Gary Owens hatte am Ende fünf Homeruns nach vier Spielen zu Buche stehen. Kein Wunder, dass er von der Baseball Bundesliga zum Spieler der Woche gekürt wurde.

Die Mannheim Tornados fanden sich nach den vier Niederlagen auf Platz 5 der Bundesliga Süd wieder. Die Konkurrenten um die ersten vier Plätze waren nicht untätig. Die Regensburg Legionäre gewannen ihre beiden Heimspiele gegen die Haar Disciples, die wiederum das „Nachholspiel“, das in Haar wegen schlechter Sicht nicht fortgeführt werden konnte, für sich entschieden.

Im Norden behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, sie mussten sich allerdings sehr gegen die Cologne Cardinals strecken, die den Bonnern alles abverlangten. Die Dohren Wild Farmers grüßen derweil nach vier Siegen hintereinander von Tabellenplatz 2.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies schauen auf alle Spiele und werfen dann noch einen Blick nach Übersee, wo Ryan Bollinger, letztes Jahr noch für die Haar Disciples aktiv, in der Double A bei Trenton Thunder für Furore sorgt.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat ein pickepackevolles Wochenende mit vier Spielen für fast alle Teams hinter sich. Fast alle Serien wurden „back-to-back“ gespielt, das heißt, dass beide Teams in 2 Spielen Heimrecht hatte. Das erforderte fürs Pitching einen enormen Aufwand und eine phantasievolle Einteilung des Pitching Staffs. Am besten kamen damit die Topteams der Liga klar. Die Heidenheim Heideköpfe zum Beispiel. Sie kassierten zwar auch viele Runs gegen die Mannheim Tornados in den vier Spielen, konnten selbst aber auch sehr mit der Offensive überzeugen. Besonders Simon Gühring und Gary Owens haben offensiv eine fantastische Saison. Gary Owens hatte am Ende fünf Homeruns nach vier Spielen zu Buche stehen. Kein Wunder, dass er von der Baseball Bundesliga zum Spieler der Woche gekürt wurde.

Die Mannheim Tornados fanden sich nach den vier Niederlagen auf Platz 5 der Bundesliga Süd wieder. Die Konkurrenten um die ersten vier Plätze waren nicht untätig. Die Regensburg Legionäre gewannen ihre beiden Heimspiele gegen die Haar Disciples, die wiederum das „Nachholspiel“, das in Haar wegen schlechter Sicht nicht fortgeführt werden konnte, für sich entschieden.

Im Norden behielten die Bonn Capitals ihre weiße Weste, sie mussten sich allerdings sehr gegen die Cologne Cardinals strecken, die den Bonnern alles abverlangten. Die Dohren Wild Farmers grüßen derweil nach vier Siegen hintereinander von Tabellenplatz 2.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies schauen auf alle Spiele und werfen dann noch einen Blick nach Übersee, wo Ryan Bollinger, letztes Jahr noch für die Haar Disciples aktiv, in der Double A bei Trenton Thunder für Furore sorgt.

]]>
Die Sportshow clean No no no 32:59 32:59 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/20624/heidenheimer-offensivshow.mp3?awCollectionId=MSPR027
Der Sport im Hintergrund https://meinsportradio.de/2018/05/10/der-sport-im-hintergrund/ Thu, 10 May 2018 12:55:38 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=20473 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bonn Capitals,Dohren Wild Farmers,Haar Disciples,Paderborn Untouchables,Solingen Alligators,Stuttgart Reds Am letzten Wochenende ereignete sich nach dem Bundesliga-Spiel der Berlin Flamingos bei den Paderborn Untouchables ein tragischer Unfall.

Die Berlin Flamingos befanden sich in zwei Kleinbussen und zwei Privat-PKWs auf der Rückfahrt von den Spielen in Paderborn, als ein Geisterfahrer auf der A2 einen Unfall mit einem der PKWs verursachte. In diesem PKW saß  der Spieler der Flamingos, Ron Rodriguez, mit seiner Frau und dem ungeborenen Kind. Jennifer Rodriguez und das Kind kamen dabei ums Leben, Ron Rodriguez liegt mit schweren inneren Verletzungen derzeit im Krankenhaus.

Das gesamte Team von meinsportradio.de möchte sein tief empfundenes Beileid ausdrücken. Die Berlin Flamingos haben auf ihrer Webseite eine Spendenaktion gestartet, um Ron Rodriguez zu unterstützen.

Der Sport gerät nach solchen tragischen Meldungen selbstverständlich in den Hintergrund. Doch gerade Baseball hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder gezeigt, dass er helfen kann. Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com wollen über das Sportliche informieren und das tun sie in ihrem neuesten „Bundesliga-Recap“. Sie sprechen über die beiden Spitzenspiele der Bonn Capitals gegen die Solingen Alligators, die die Tabellenführer beide für sich entscheiden konnten. Sie werden nicht mehr lange auf die Unterstützung von Markus Solbach vertrauen können, der in die USA gehen wird und haben auch noch den langfristigen Ausfall von Max Schmitz zu verkraften, aber das Pitching der Capitals ist momentan dennoch das beste der Liga.

Auch über die anderen Spiele des letzten Wochenendes informieren Tim und Andreas.

]]>
Am letzten Wochenende ereignete sich nach dem Bundesliga-Spiel der Berlin Flamingos bei den Paderborn Untouchables ein tragischer Unfall.

Die Berlin Flamingos befanden sich in zwei Kleinbussen und zwei Privat-PKWs auf der Rückfahrt von den Spielen in Paderborn, als ein Geisterfahrer auf der A2 einen Unfall mit einem der PKWs verursachte. In diesem PKW saß  der Spieler der Flamingos, Ron Rodriguez, mit seiner Frau und dem ungeborenen Kind. Jennifer Rodriguez und das Kind kamen dabei ums Leben, Ron Rodriguez liegt mit schweren inneren Verletzungen derzeit im Krankenhaus.

Das gesamte Team von meinsportradio.de möchte sein tief empfundenes Beileid ausdrücken. Die Berlin Flamingos haben auf ihrer Webseite eine Spendenaktion gestartet, um Ron Rodriguez zu unterstützen.

Der Sport gerät nach solchen tragischen Meldungen selbstverständlich in den Hintergrund. Doch gerade Baseball hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder gezeigt, dass er helfen kann. Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com wollen über das Sportliche informieren und das tun sie in ihrem neuesten „Bundesliga-Recap“. Sie sprechen über die beiden Spitzenspiele der Bonn Capitals gegen die Solingen Alligators, die die Tabellenführer beide für sich entscheiden konnten. Sie werden nicht mehr lange auf die Unterstützung von Markus Solbach vertrauen können, der in die USA gehen wird und haben auch noch den langfristigen Ausfall von Max Schmitz zu verkraften, aber das Pitching der Capitals ist momentan dennoch das beste der Liga.

Auch über die anderen Spiele des letzten Wochenendes informieren Tim und Andreas.

]]>
Am letzten Wochenende ereignete sich nach dem Bundesliga-Spiel der Berlin Flamingos bei den Paderborn Untouchables ein tragischer Unfall.

Die Berlin Flamingos befanden sich in zwei Kleinbussen und zwei Privat-PKWs auf der Rückfahrt von den Spielen in Paderborn, als ein Geisterfahrer auf der A2 einen Unfall mit einem der PKWs verursachte. In diesem PKW saß  der Spieler der Flamingos, Ron Rodriguez, mit seiner Frau und dem ungeborenen Kind. Jennifer Rodriguez und das Kind kamen dabei ums Leben, Ron Rodriguez liegt mit schweren inneren Verletzungen derzeit im Krankenhaus.

Das gesamte Team von meinsportradio.de möchte sein tief empfundenes Beileid ausdrücken. Die Berlin Flamingos haben auf ihrer Webseite eine Spendenaktion gestartet, um Ron Rodriguez zu unterstützen.

Der Sport gerät nach solchen tragischen Meldungen selbstverständlich in den Hintergrund. Doch gerade Baseball hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder gezeigt, dass er helfen kann. Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com wollen über das Sportliche informieren und das tun sie in ihrem neuesten „Bundesliga-Recap“. Sie sprechen über die beiden Spitzenspiele der Bonn Capitals gegen die Solingen Alligators, die die Tabellenführer beide für sich entscheiden konnten. Sie werden nicht mehr lange auf die Unterstützung von Markus Solbach vertrauen können, der in die USA gehen wird und haben auch noch den langfristigen Ausfall von Max Schmitz zu verkraften, aber das Pitching der Capitals ist momentan dennoch das beste der Liga.

Auch über die anderen Spiele des letzten Wochenendes informieren Tim und Andreas.

]]>
Die Sportshow clean No no no 30:18 30:18 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/20473/der-sport-im-hintergrund.mp3?awCollectionId=MSPR027
Capitals bleiben ungeschlagen https://meinsportradio.de/2018/05/02/capitals-bleiben-ungeschlagen/ Wed, 02 May 2018 18:58:22 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=20131 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bremen Dockers,Buchbinder Legionäre Regensburg,featuredRight4,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Markus Solbach,Mike Bolsenbroek,Solingen Alligators,Ulm Falcons,Wally Vrolijk,Wilson Lee Es war ein actionreiches Wochenende, das die Fans in den Ballparks sahen. Sie wurden sowohl am Samstag/ Sonntag mit vielen guten Spielen und dazu noch am Tag der Arbeit, an dem es einige fantastische Leistungen gab.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies müssen als Erstes allerdings über einen Dopingfall sprechen. Wally Vrolijk, am Wochenende für die Ulm Falcons noch im Relief Pitching bei den Haar Disciples aktiv, wurde des Dopings mit anabolen Steroiden überführt. Er hat seine Position als Jugendtrainer bei den Falcons schon verloren. Für die Baseball-Bundesliga ist dies der erste Doping-Fall dieser Saison.

Die Haar Disciples hatten es am Wochenende mit dem Aufsteiger aus Ulm zu tun und gewannen beide Spiele des Doubleheaders. Am Dienstag gab es dann eine Niederlage gegen starke Buchbinder Legionäre Regensburg, bei denen vor allen Dingen Pitcher Mike Bolsenbroek herausstach.

Die Heidenheim Heideköpfe dagegen mussten ihre erste Niederlage einstecken. Gegen die Mainz Athletics mussten sich die Heideköpfe mit einem Split zufrieden geben.

Eine der eindrucksvollsten Leistungen der letzten Tage brachte wohl Wilson Lee von den Solingen Alligators. Er pitchte nicht nur 9 innings für die Alligators, sondern brachte auch den „Game Winning Hit“ über die Home Plate.

Andreas und Tim sprechen allerdings auch über das beeindruckende Pitching der Bonn Capitals, die am Wochenende durch Markus Solbach eine starke Leistung bekamen.

]]>
Es war ein actionreiches Wochenende, das die Fans in den Ballparks sahen. Sie wurden sowohl am Samstag/ Sonntag mit vielen guten Spielen und dazu noch am Tag der Arbeit, an dem es einige fantastische Leistungen gab.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies müssen als Erstes allerdings über einen Dopingfall sprechen. Wally Vrolijk, am Wochenende für die Ulm Falcons noch im Relief Pitching bei den Haar Disciples aktiv, wurde des Dopings mit anabolen Steroiden überführt. Er hat seine Position als Jugendtrainer bei den Falcons schon verloren. Für die Baseball-Bundesliga ist dies der erste Doping-Fall dieser Saison.

Die Haar Disciples hatten es am Wochenende mit dem Aufsteiger aus Ulm zu tun und gewannen beide Spiele des Doubleheaders. Am Dienstag gab es dann eine Niederlage gegen starke Buchbinder Legionäre Regensburg, bei denen vor allen Dingen Pitcher Mike Bolsenbroek herausstach.

Die Heidenheim Heideköpfe dagegen mussten ihre erste Niederlage einstecken. Gegen die Mainz Athletics mussten sich die Heideköpfe mit einem Split zufrieden geben.

Eine der eindrucksvollsten Leistungen der letzten Tage brachte wohl Wilson Lee von den Solingen Alligators. Er pitchte nicht nur 9 innings für die Alligators, sondern brachte auch den „Game Winning Hit“ über die Home Plate.

Andreas und Tim sprechen allerdings auch über das beeindruckende Pitching der Bonn Capitals, die am Wochenende durch Markus Solbach eine starke Leistung bekamen.

]]>
Es war ein actionreiches Wochenende, das die Fans in den Ballparks sahen. Sie wurden sowohl am Samstag/ Sonntag mit vielen guten Spielen und dazu noch am Tag der Arbeit, an dem es einige fantastische Leistungen gab.

Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies müssen als Erstes allerdings über einen Dopingfall sprechen. Wally Vrolijk, am Wochenende für die Ulm Falcons noch im Relief Pitching bei den Haar Disciples aktiv, wurde des Dopings mit anabolen Steroiden überführt. Er hat seine Position als Jugendtrainer bei den Falcons schon verloren. Für die Baseball-Bundesliga ist dies der erste Doping-Fall dieser Saison.

Die Haar Disciples hatten es am Wochenende mit dem Aufsteiger aus Ulm zu tun und gewannen beide Spiele des Doubleheaders. Am Dienstag gab es dann eine Niederlage gegen starke Buchbinder Legionäre Regensburg, bei denen vor allen Dingen Pitcher Mike Bolsenbroek herausstach.

Die Heidenheim Heideköpfe dagegen mussten ihre erste Niederlage einstecken. Gegen die Mainz Athletics mussten sich die Heideköpfe mit einem Split zufrieden geben.

Eine der eindrucksvollsten Leistungen der letzten Tage brachte wohl Wilson Lee von den Solingen Alligators. Er pitchte nicht nur 9 innings für die Alligators, sondern brachte auch den „Game Winning Hit“ über die Home Plate.

Andreas und Tim sprechen allerdings auch über das beeindruckende Pitching der Bonn Capitals, die am Wochenende durch Markus Solbach eine starke Leistung bekamen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 38:02 38:02 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/20131/capitals-bleiben-ungeschlagen.mp3?awCollectionId=MSPR027
Die Flamingos überraschen https://meinsportradio.de/2018/04/24/die-flamingos-ueberraschen/ Tue, 24 Apr 2018 19:15:37 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=19818 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Darren Fischer,Haar Disciples,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Sascha Lutz,Tim Collins Die Baseball-Bundesliga läuft seit einigen Wochen und ein Bild verfestigt sich nach und nach: Die Ausgeglichenheit beider Divisionen. Ja, es gibt mit den Heidenheim Heideköpfe und den Bonn Capitals zwei Mannschaften, die bislang ungeschlagen sind, aber beide müssen einiges tun, um ihre weiße Weste zu behalten. Abseits dessen war auch das letzte Wochenende wieder geprägt von vielen Splits und durchaus überraschenden Siegen.

Die Berlin Flamingos überraschen in dieser Saison bislang mit vier Siegen. Auch gegen die auch gut in die Saison gestarteten Cologne Cardinals gab es einen Split. Die Flamingos möchten Bundesliga-Baseball in der Hauptstatd wieder etablieren und bislang spricht nicht viel dagegen, dass sie das nicht tun könnten.

Einen bemerkenswerten Spieltag gab es in Ulm. Die Falcons mussten im ersten Spiel einen Blowout gegen die Legionäre aus Regensburg hinnehmen, konnten im 2. Spiel aber überzeugen und auch hier für den Split sorgen.

Tim Collins, der die Heimspiele der Haar Disciples überträgt, und Andreas Thies schauen auf die Spiele des Wochenendes, würdigen Sascha Lutz, den „Spieler der Woche“ der Baseball-Bundesliga, schauen auf ein starkes Complete Game von Darren Fischer von den Haar Disciples und schauen auf das nächste Wochenende voraus mit einem spannenden Duell in Heidenheim, wo die Heideköpfe die Mainz Athletics empfangen.

]]>
Die Baseball-Bundesliga läuft seit einigen Wochen und ein Bild verfestigt sich nach und nach: Die Ausgeglichenheit beider Divisionen. Ja, es gibt mit den Heidenheim Heideköpfe und den Bonn Capitals zwei Mannschaften, die bislang ungeschlagen sind, aber beide müssen einiges tun, um ihre weiße Weste zu behalten. Abseits dessen war auch das letzte Wochenende wieder geprägt von vielen Splits und durchaus überraschenden Siegen.

Die Berlin Flamingos überraschen in dieser Saison bislang mit vier Siegen. Auch gegen die auch gut in die Saison gestarteten Cologne Cardinals gab es einen Split. Die Flamingos möchten Bundesliga-Baseball in der Hauptstatd wieder etablieren und bislang spricht nicht viel dagegen, dass sie das nicht tun könnten.

Einen bemerkenswerten Spieltag gab es in Ulm. Die Falcons mussten im ersten Spiel einen Blowout gegen die Legionäre aus Regensburg hinnehmen, konnten im 2. Spiel aber überzeugen und auch hier für den Split sorgen.

Tim Collins, der die Heimspiele der Haar Disciples überträgt, und Andreas Thies schauen auf die Spiele des Wochenendes, würdigen Sascha Lutz, den „Spieler der Woche“ der Baseball-Bundesliga, schauen auf ein starkes Complete Game von Darren Fischer von den Haar Disciples und schauen auf das nächste Wochenende voraus mit einem spannenden Duell in Heidenheim, wo die Heideköpfe die Mainz Athletics empfangen.

]]>
Die Baseball-Bundesliga läuft seit einigen Wochen und ein Bild verfestigt sich nach und nach: Die Ausgeglichenheit beider Divisionen. Ja, es gibt mit den Heidenheim Heideköpfe und den Bonn Capitals zwei Mannschaften, die bislang ungeschlagen sind, aber beide müssen einiges tun, um ihre weiße Weste zu behalten. Abseits dessen war auch das letzte Wochenende wieder geprägt von vielen Splits und durchaus überraschenden Siegen.

Die Berlin Flamingos überraschen in dieser Saison bislang mit vier Siegen. Auch gegen die auch gut in die Saison gestarteten Cologne Cardinals gab es einen Split. Die Flamingos möchten Bundesliga-Baseball in der Hauptstatd wieder etablieren und bislang spricht nicht viel dagegen, dass sie das nicht tun könnten.

Einen bemerkenswerten Spieltag gab es in Ulm. Die Falcons mussten im ersten Spiel einen Blowout gegen die Legionäre aus Regensburg hinnehmen, konnten im 2. Spiel aber überzeugen und auch hier für den Split sorgen.

Tim Collins, der die Heimspiele der Haar Disciples überträgt, und Andreas Thies schauen auf die Spiele des Wochenendes, würdigen Sascha Lutz, den „Spieler der Woche“ der Baseball-Bundesliga, schauen auf ein starkes Complete Game von Darren Fischer von den Haar Disciples und schauen auf das nächste Wochenende voraus mit einem spannenden Duell in Heidenheim, wo die Heideköpfe die Mainz Athletics empfangen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 25:39 25:39 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/19818/die-flamingos-ueberraschen.mp3?awCollectionId=MSPR027
Heidenheim und Bonn überzeugen https://meinsportradio.de/2018/04/18/heidenheim-und-bonn-ueberzeugen/ Wed, 18 Apr 2018 07:07:16 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=19565 Baseball,Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,featuredRight5,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Paderborn Untouchables,Riley Barr,Solingen Alligators,William Thorp Am Wochenende ging der 3. Spieltag der Baseball-Bundesliga über die Bühne. Alle Spiele konnten bei frühlingshaften Temperaturen über die Bühne gebracht werden, nur die Partien der Dohren Wild Farmers gegen die Untouchables Paderborn fielen Schlechtwetter zum Opfer.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com fassen den Spieltag zusammen und schauen mal, wer besonders gut aus den Startlöchern gekommen ist.

Im Norden haben die Bonn Capitals noch eine weiße Weste. Sie verstärkten sich vor der Saison mit Riley Barr von den Mainz Athletics und überzeugen in dieser Saison vor allen Dingen mit starkem Pitching. Markus Solbach zeichnet sich hier bislang besonders aus.

Im Süden können die Heidenheim Heideköpfe von der Spitze grüßen. Fünf Siege in fünf Spielen kann man auch hier getrost als Traumstart bezeichnen.

]]>
Am Wochenende ging der 3. Spieltag der Baseball-Bundesliga über die Bühne. Alle Spiele konnten bei frühlingshaften Temperaturen über die Bühne gebracht werden, nur die Partien der Dohren Wild Farmers gegen die Untouchables Paderborn fielen Schlechtwetter zum Opfer.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com fassen den Spieltag zusammen und schauen mal, wer besonders gut aus den Startlöchern gekommen ist.

Im Norden haben die Bonn Capitals noch eine weiße Weste. Sie verstärkten sich vor der Saison mit Riley Barr von den Mainz Athletics und überzeugen in dieser Saison vor allen Dingen mit starkem Pitching. Markus Solbach zeichnet sich hier bislang besonders aus.

Im Süden können die Heidenheim Heideköpfe von der Spitze grüßen. Fünf Siege in fünf Spielen kann man auch hier getrost als Traumstart bezeichnen.

]]>
Am Wochenende ging der 3. Spieltag der Baseball-Bundesliga über die Bühne. Alle Spiele konnten bei frühlingshaften Temperaturen über die Bühne gebracht werden, nur die Partien der Dohren Wild Farmers gegen die Untouchables Paderborn fielen Schlechtwetter zum Opfer.

Andreas Thies und Tim Collins von eurobaseballtv.com fassen den Spieltag zusammen und schauen mal, wer besonders gut aus den Startlöchern gekommen ist.

Im Norden haben die Bonn Capitals noch eine weiße Weste. Sie verstärkten sich vor der Saison mit Riley Barr von den Mainz Athletics und überzeugen in dieser Saison vor allen Dingen mit starkem Pitching. Markus Solbach zeichnet sich hier bislang besonders aus.

Im Süden können die Heidenheim Heideköpfe von der Spitze grüßen. Fünf Siege in fünf Spielen kann man auch hier getrost als Traumstart bezeichnen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 19:00 19:00 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/19565/heidenheim-und-bonn-ueberzeugen.mp3?awCollectionId=MSPR027
Vorstellung Ulm Falcons https://meinsportradio.de/2018/03/27/vorstellung-ulm-falcons/ Tue, 27 Mar 2018 15:03:02 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=18811 Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bremen Dockers,Florian Steinborn,Heidenheim Heideköpfe,Regensburg Legionäre,Ulm Falcons Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Ulm Falcons sind ein bisschen zur Bundesliga gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Eine solide Saison mit 12 Siegen und 12 Niederlagen sorgten in der 2. Bundesliga Süd für einen vierten Platz. Als die Ulmer gefragt wurden, ob sie an Playoffs teilnehmen wollen würden, sagten sie zu. Nach und nach stellte sich aber heraus, dass keine der anderen aufstiegsberechtigten Mannschaften ins Oberhaus wollte. Damit stand Ulm als Aufsteiger fest.

Aber die Ulmer sehen diese Herausforderung als das, was es ist: Eine Chance, Baseball in Ulm zu etablieren und nach vorne zu bringen.

Florian Steinborn, Abteilungsleiter der Ulm Falcons, stellt sich im Interview den Fragen von Moderator Andreas Thies. Er berichtet über die Offseason, die anstehende neue Saison und über strukturelle Änderungen bei den Falcons.

 

]]>
Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Ulm Falcons sind ein bisschen zur Bundesliga gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Eine solide Saison mit 12 Siegen und 12 Niederlagen sorgten in der 2. Bundesliga Süd für einen vierten Platz. Als die Ulmer gefragt wurden, ob sie an Playoffs teilnehmen wollen würden, sagten sie zu. Nach und nach stellte sich aber heraus, dass keine der anderen aufstiegsberechtigten Mannschaften ins Oberhaus wollte. Damit stand Ulm als Aufsteiger fest.

Aber die Ulmer sehen diese Herausforderung als das, was es ist: Eine Chance, Baseball in Ulm zu etablieren und nach vorne zu bringen.

Florian Steinborn, Abteilungsleiter der Ulm Falcons, stellt sich im Interview den Fragen von Moderator Andreas Thies. Er berichtet über die Offseason, die anstehende neue Saison und über strukturelle Änderungen bei den Falcons.

 

]]>
Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Ulm Falcons sind ein bisschen zur Bundesliga gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Eine solide Saison mit 12 Siegen und 12 Niederlagen sorgten in der 2. Bundesliga Süd für einen vierten Platz. Als die Ulmer gefragt wurden, ob sie an Playoffs teilnehmen wollen würden, sagten sie zu. Nach und nach stellte sich aber heraus, dass keine der anderen aufstiegsberechtigten Mannschaften ins Oberhaus wollte. Damit stand Ulm als Aufsteiger fest.

Aber die Ulmer sehen diese Herausforderung als das, was es ist: Eine Chance, Baseball in Ulm zu etablieren und nach vorne zu bringen.

Florian Steinborn, Abteilungsleiter der Ulm Falcons, stellt sich im Interview den Fragen von Moderator Andreas Thies. Er berichtet über die Offseason, die anstehende neue Saison und über strukturelle Änderungen bei den Falcons.

 

]]>
Die Sportshow clean No no no 21:37 21:37 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/18811/vorstellung-ulm-falcons.mp3?awCollectionId=MSPR027
Vorstellung Berlin Flamingos https://meinsportradio.de/2018/03/27/vorstellung-berlin-flamingos/ Tue, 27 Mar 2018 13:15:11 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=18807 Aufsteiger,Baseball,Baseball Bundesliga,Berlin Flamingos,Bremen Dockers,Bundesliga,featuredRight2,Home Opener,Ulm Falcons Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Berlin Flamingos haben sich in der letzten Saison in der 2. Bundesliga Nordost durchgesetzt und konnten dann auch die Aufstiegsrunde gegen die Bremen Dockers und die Neunkirchen Nightmares erfolgreich gestalten. Nach 4 Jahren Pause ist der Bundesliga-Baseball also wieder in der Hauptstadt angekommen.

Und die Flamingos haben große Pläne, wie Markus Jaeger, Pressesprecher der Berliner, Andreas Thies im Interview verrät. Man möchte sich in der Liga etablieren, aber zuvorderst steht natürlich der Klassenerhalt der Berliner im Vordergrund. Wie sich die Flamingos in der Offseason vorbereitet haben, welche Neuzugänge sie haben und wie sie die Zukunft im eigenen Ballpark sehen, berichtet Markus Jaeger ebenfalls.

]]>
Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Berlin Flamingos haben sich in der letzten Saison in der 2. Bundesliga Nordost durchgesetzt und konnten dann auch die Aufstiegsrunde gegen die Bremen Dockers und die Neunkirchen Nightmares erfolgreich gestalten. Nach 4 Jahren Pause ist der Bundesliga-Baseball also wieder in der Hauptstadt angekommen.

Und die Flamingos haben große Pläne, wie Markus Jaeger, Pressesprecher der Berliner, Andreas Thies im Interview verrät. Man möchte sich in der Liga etablieren, aber zuvorderst steht natürlich der Klassenerhalt der Berliner im Vordergrund. Wie sich die Flamingos in der Offseason vorbereitet haben, welche Neuzugänge sie haben und wie sie die Zukunft im eigenen Ballpark sehen, berichtet Markus Jaeger ebenfalls.

]]>
Am Wochenende startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. meinsportradio.de wird auch in diesem Jahr wieder live von den Heimspielen der Haar Disciples und der Mainz Athletics berichten.

Dieses Jahr sind beide Divisionen, die Bundesliga Nord und die Bundesliga Süd, mit 8 Vereinen besetzt. Das liegt vor allen Dingen an den Aufsteigern Bremen Dockers, Berlin Flamingos und den Ulm Falcons, die ihr Glück in diesem Jahr versuchen.

Die Berlin Flamingos haben sich in der letzten Saison in der 2. Bundesliga Nordost durchgesetzt und konnten dann auch die Aufstiegsrunde gegen die Bremen Dockers und die Neunkirchen Nightmares erfolgreich gestalten. Nach 4 Jahren Pause ist der Bundesliga-Baseball also wieder in der Hauptstadt angekommen.

Und die Flamingos haben große Pläne, wie Markus Jaeger, Pressesprecher der Berliner, Andreas Thies im Interview verrät. Man möchte sich in der Liga etablieren, aber zuvorderst steht natürlich der Klassenerhalt der Berliner im Vordergrund. Wie sich die Flamingos in der Offseason vorbereitet haben, welche Neuzugänge sie haben und wie sie die Zukunft im eigenen Ballpark sehen, berichtet Markus Jaeger ebenfalls.

]]>
Die Sportshow clean No no no 18:00 18:00 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/18807/vorstellung-berlin-flamingos.mp3?awCollectionId=MSPR027
Der Frühling ist da! https://meinsportradio.de/2018/03/21/der-fruehling-ist-da/ Wed, 21 Mar 2018 08:37:14 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=18635 Baseball,Berlin Flamingos,Bremen Dockers,Bundesliga,featuredRight4,Haar Disciples,Joshua Petersen,Mitch Stephan,Ryan Bollinger,Tim Collins Der Winter ist vorbei, zwar sieht es noch nicht nach Frühling aus, aber die 2. Jahreszeit macht sich so langsam aber sicher Platz. Frühling ist auch immer der Beginn der neuen Baseball-Saison, sowohl in den USA in der MLB als auch in der Bundesliga.

Die Baseball-Bundesliga startet am 31.03. in ihre neue Saison. Und dieses Jahr, hat man das Gefühl, ist die Liga endlich wieder komplett. Sowohl die Bundesliga Nord als auch die im Süden startet mit acht Teams, nachdem im Norden mit den Bremen Dockers und den Berlin Flamingos zwei neue Mannschaften das Abenteuer Bundesliga wagen wollen. Auch im Süden gibt es einen Aufsteiger, die Ulm Falcons.

Tim Collins ist Kommentator der Spiele der Haar Disciples. Er schaut mit Andreas Thies auf die neue Saison voraus und wirft einen Blick auf die Neulinge in der Liga und hat noch mal einen speziellen Blick auf „sein“ Team, die Disciples, die in dieser Offseason einen größeren Umbruch hatten.

Auch auf meinsportradio.de ist die Bundesliga in dieser Saison wieder ein Thema. Die Spiele der Haar Disciples und der Mainz Athletics haben wir in diesem Jahr wieder im Programm. Auf der Webseite werdet ihr über die aktuellen Übertragungen informiert!

]]>
Der Winter ist vorbei, zwar sieht es noch nicht nach Frühling aus, aber die 2. Jahreszeit macht sich so langsam aber sicher Platz. Frühling ist auch immer der Beginn der neuen Baseball-Saison, sowohl in den USA in der MLB als auch in der Bundesliga.

Die Baseball-Bundesliga startet am 31.03. in ihre neue Saison. Und dieses Jahr, hat man das Gefühl, ist die Liga endlich wieder komplett. Sowohl die Bundesliga Nord als auch die im Süden startet mit acht Teams, nachdem im Norden mit den Bremen Dockers und den Berlin Flamingos zwei neue Mannschaften das Abenteuer Bundesliga wagen wollen. Auch im Süden gibt es einen Aufsteiger, die Ulm Falcons.

Tim Collins ist Kommentator der Spiele der Haar Disciples. Er schaut mit Andreas Thies auf die neue Saison voraus und wirft einen Blick auf die Neulinge in der Liga und hat noch mal einen speziellen Blick auf „sein“ Team, die Disciples, die in dieser Offseason einen größeren Umbruch hatten.

Auch auf meinsportradio.de ist die Bundesliga in dieser Saison wieder ein Thema. Die Spiele der Haar Disciples und der Mainz Athletics haben wir in diesem Jahr wieder im Programm. Auf der Webseite werdet ihr über die aktuellen Übertragungen informiert!

]]>
Der Winter ist vorbei, zwar sieht es noch nicht nach Frühling aus, aber die 2. Jahreszeit macht sich so langsam aber sicher Platz. Frühling ist auch immer der Beginn der neuen Baseball-Saison, sowohl in den USA in der MLB als auch in der Bundesliga.

Die Baseball-Bundesliga startet am 31.03. in ihre neue Saison. Und dieses Jahr, hat man das Gefühl, ist die Liga endlich wieder komplett. Sowohl die Bundesliga Nord als auch die im Süden startet mit acht Teams, nachdem im Norden mit den Bremen Dockers und den Berlin Flamingos zwei neue Mannschaften das Abenteuer Bundesliga wagen wollen. Auch im Süden gibt es einen Aufsteiger, die Ulm Falcons.

Tim Collins ist Kommentator der Spiele der Haar Disciples. Er schaut mit Andreas Thies auf die neue Saison voraus und wirft einen Blick auf die Neulinge in der Liga und hat noch mal einen speziellen Blick auf „sein“ Team, die Disciples, die in dieser Offseason einen größeren Umbruch hatten.

Auch auf meinsportradio.de ist die Bundesliga in dieser Saison wieder ein Thema. Die Spiele der Haar Disciples und der Mainz Athletics haben wir in diesem Jahr wieder im Programm. Auf der Webseite werdet ihr über die aktuellen Übertragungen informiert!

]]>
Die Sportshow clean No no no 18:14 18:14 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/18635/der-fruehling-ist-da.mp3?awCollectionId=MSPR027
Der beste Tag der Postseason https://meinsportradio.de/2017/10/06/der-beste-tag-der-postseason/ Fri, 06 Oct 2017 18:21:26 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=11850 American League,Arizona Diamondbacks,Baseball,Boston Red Sox,Chicago Cubs,Cleveland Indians,Division Series,featuredRight1,Houston Astros,Los Angeles Dodgers,Major League Baseball,MLB,National League,New York Yankees,Washington Nationals,Wild Card Game Der erste Freitag der Playoffs der Major League Baseball ist ein Feiertag. Alle vier Erstrunden-Serien spielen hintereinander, man kann ca. 12 Stunden durchgehend Baseball schauen.

Für Andreas Thies und Florian Neumann vom Baseball-Podcast „Just Baseball“ ist es sogar der beste Tag der Postseason. In der American League gibt es vielleicht schon die ersten Vorentscheidungen, in der National League gibt es einen Votgeschmack mit Spiel 1 auf Wohl und Wehe der nächsten Tage.

Andreas und Florian sprechen in dieser Stunde über die Wild Card Games, die Spiele 1 zwischen den Houston Astros und Boston Red Sox bzw. Cleveland Indians und New York Yankees.

Außerdem werfen sie einen Blick auf den ersten Auftritt der Washington Nationals, die gegen die Chicago Cubs antreten und die Los Angeles Dodgers, die gegen die Arizona Diamondbacks antreten werden.

 

]]>
Der erste Freitag der Playoffs der Major League Baseball ist ein Feiertag. Alle vier Erstrunden-Serien spielen hintereinander, man kann ca. 12 Stunden durchgehend Baseball schauen.

Für Andreas Thies und Florian Neumann vom Baseball-Podcast „Just Baseball“ ist es sogar der beste Tag der Postseason. In der American League gibt es vielleicht schon die ersten Vorentscheidungen, in der National League gibt es einen Votgeschmack mit Spiel 1 auf Wohl und Wehe der nächsten Tage.

Andreas und Florian sprechen in dieser Stunde über die Wild Card Games, die Spiele 1 zwischen den Houston Astros und Boston Red Sox bzw. Cleveland Indians und New York Yankees.

Außerdem werfen sie einen Blick auf den ersten Auftritt der Washington Nationals, die gegen die Chicago Cubs antreten und die Los Angeles Dodgers, die gegen die Arizona Diamondbacks antreten werden.

 

]]>
Der erste Freitag der Playoffs der Major League Baseball ist ein Feiertag. Alle vier Erstrunden-Serien spielen hintereinander, man kann ca. 12 Stunden durchgehend Baseball schauen.

Für Andreas Thies und Florian Neumann vom Baseball-Podcast „Just Baseball“ ist es sogar der beste Tag der Postseason. In der American League gibt es vielleicht schon die ersten Vorentscheidungen, in der National League gibt es einen Votgeschmack mit Spiel 1 auf Wohl und Wehe der nächsten Tage.

Andreas und Florian sprechen in dieser Stunde über die Wild Card Games, die Spiele 1 zwischen den Houston Astros und Boston Red Sox bzw. Cleveland Indians und New York Yankees.

Außerdem werfen sie einen Blick auf den ersten Auftritt der Washington Nationals, die gegen die Chicago Cubs antreten und die Los Angeles Dodgers, die gegen die Arizona Diamondbacks antreten werden.

 

]]>
Die Sportshow clean No no no 1:00:35 1:00:35 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/11850/der-beste-tag-der-postseason.mp3?awCollectionId=MSPR027
Dbacks besiegen Rockies https://meinsportradio.de/2017/10/05/dbacks-besiegen-rockies/ Thu, 05 Oct 2017 08:15:33 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=11789 Archie Bradley,Baseball,Jon Gray,Ketel Marte,Los Angeles Dodgers,MLB,National League,Wild Card Game,Zach Greinke Die Arizona Diamondbacks haben das Wild Card Game der National League in der Major League Baseball mit 11-8 gegen die Colorado Rockies für sich entschieden. Sie ziehen damit in die Division Series gegen die LA Dodgers ein, die am Freitag beginnen.

Das Wild Card Game machte seinem Namen alle Ehre, denn es war wild. Wie beim Spiel der American League wurden auch hier beide Pitcher sehr früh ausgewechselt, es gab spektakuläre Offensiv-Aktionen und Historisches. Ales erstem Relief-Pitcher gelang es Archie Bradley für die Diamondbacks, ein Triple zu schlagen. Ketel Marte schaffte gar zwei Triples, eines als Rechtshänder, eines als Linkshänder.

Andreas Thies fasst das Spiel kompakt zusammen.

]]>
Die Arizona Diamondbacks haben das Wild Card Game der National League in der Major League Baseball mit 11-8 gegen die Colorado Rockies für sich entschieden. Sie ziehen damit in die Division Series gegen die LA Dodgers ein, die am Freitag beginnen.

Das Wild Card Game machte seinem Namen alle Ehre, denn es war wild. Wie beim Spiel der American League wurden auch hier beide Pitcher sehr früh ausgewechselt, es gab spektakuläre Offensiv-Aktionen und Historisches. Ales erstem Relief-Pitcher gelang es Archie Bradley für die Diamondbacks, ein Triple zu schlagen. Ketel Marte schaffte gar zwei Triples, eines als Rechtshänder, eines als Linkshänder.

Andreas Thies fasst das Spiel kompakt zusammen.

]]>
Die Arizona Diamondbacks haben das Wild Card Game der National League in der Major League Baseball mit 11-8 gegen die Colorado Rockies für sich entschieden. Sie ziehen damit in die Division Series gegen die LA Dodgers ein, die am Freitag beginnen.

Das Wild Card Game machte seinem Namen alle Ehre, denn es war wild. Wie beim Spiel der American League wurden auch hier beide Pitcher sehr früh ausgewechselt, es gab spektakuläre Offensiv-Aktionen und Historisches. Ales erstem Relief-Pitcher gelang es Archie Bradley für die Diamondbacks, ein Triple zu schlagen. Ketel Marte schaffte gar zwei Triples, eines als Rechtshänder, eines als Linkshänder.

Andreas Thies fasst das Spiel kompakt zusammen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 5:05 5:05 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/11789/dbacks-besiegen-rockies.mp3?awCollectionId=MSPR027
Yankees gewinnen Wild Card Game https://meinsportradio.de/2017/10/04/yankees-gewinnen-wild-card-game/ Wed, 04 Oct 2017 08:25:41 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=11708 Aaron Judge,Aroldis Chapman,Baseball,Brett Gardner,Ervin Santana,Luis Severino,Max Kepler,Minnesota Twins,MLB,New York Yankees Die New York Yankees haben das erste Spiel der MLB Postseason 2017 gewonnen. In einem vor allen Dingen am Anfang sehr wilden Wild Card Game mit frühem Einsatz beider Bullpens konnten sie sich am Ende mit 8-4 durchsetzen. Besonders das Top of the Lineup mit Brett Gardner, Aaron Judge und Gary Sanchez konnte offensiv Akzente setzen, David Robertson bekam den Sieg des Pitchers.

Andreas Thies fasst das Spiel zusammen und bewertet auch den ersten Auftritt von Max Kepler. Er ist der erste Deutsche, der in den Playoffs der MLB aktiv war.

]]>
Die New York Yankees haben das erste Spiel der MLB Postseason 2017 gewonnen. In einem vor allen Dingen am Anfang sehr wilden Wild Card Game mit frühem Einsatz beider Bullpens konnten sie sich am Ende mit 8-4 durchsetzen. Besonders das Top of the Lineup mit Brett Gardner, Aaron Judge und Gary Sanchez konnte offensiv Akzente setzen, David Robertson bekam den Sieg des Pitchers.

Andreas Thies fasst das Spiel zusammen und bewertet auch den ersten Auftritt von Max Kepler. Er ist der erste Deutsche, der in den Playoffs der MLB aktiv war.

]]>
Die New York Yankees haben das erste Spiel der MLB Postseason 2017 gewonnen. In einem vor allen Dingen am Anfang sehr wilden Wild Card Game mit frühem Einsatz beider Bullpens konnten sie sich am Ende mit 8-4 durchsetzen. Besonders das Top of the Lineup mit Brett Gardner, Aaron Judge und Gary Sanchez konnte offensiv Akzente setzen, David Robertson bekam den Sieg des Pitchers.

Andreas Thies fasst das Spiel zusammen und bewertet auch den ersten Auftritt von Max Kepler. Er ist der erste Deutsche, der in den Playoffs der MLB aktiv war.

]]>
Die Sportshow clean No no no 6:09 6:09 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/11708/yankees-gewinnen-wild-card-game.mp3?awCollectionId=MSPR027
Relive: MLB Trade Deadline https://meinsportradio.de/2017/07/31/relive-mlb-trade-deadline/ Mon, 31 Jul 2017 21:55:47 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=8824 Baltimore Orioles,Baseball,Boston Red Sox,Just Baseball,Los Angeles Dodgers,MLB,New York Yankees,Oakland Athletics,relive,Sonny Gray,Trade Deadline,Yu Darvish Am 31.07. um 22 Uhr endet jahrjährlich die MLB Trade-Phase. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es Teams noch erlaubt, sich zu verstärken bzw. Spieler abzugeben. Die einen wollen sich verstärken, weil sie in die Playoffs kommen wollen; die anderen tun das, um neu aufzubauen und in der nächsten Saison wieder anzugreifen.

Axel Goldmann und Andreas Thies vom Podcast „Just Baseball“ haben auf meinsportradio.de live die letzten 90 Minuten dieser Trade Deadline begleitet. Sie haben am Anfang über die bislang erfolgten Trades berichtet. Danach ging es darum: Wer kann noch was tun? Wer muss noch was tun?

Darvish zu den Dodgers

Die eigentliche Bombe platzte nach 22 Uhr: Yu Darvish von den Texas Rangers wird zu den LA Dodgers getradet. Macht dieser Trade die Dodgers zum absoluten Super-Team? Wen müssen sie noch fürchten?

Es waren sehr unterhaltsame zwei Stunden, die Axel und Andreas verlebten.

]]>
Am 31.07. um 22 Uhr endet jahrjährlich die MLB Trade-Phase. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es Teams noch erlaubt, sich zu verstärken bzw. Spieler abzugeben. Die einen wollen sich verstärken, weil sie in die Playoffs kommen wollen; die anderen tun das, um neu aufzubauen und in der nächsten Saison wieder anzugreifen.

Axel Goldmann und Andreas Thies vom Podcast „Just Baseball“ haben auf meinsportradio.de live die letzten 90 Minuten dieser Trade Deadline begleitet. Sie haben am Anfang über die bislang erfolgten Trades berichtet. Danach ging es darum: Wer kann noch was tun? Wer muss noch was tun?

Darvish zu den Dodgers

Die eigentliche Bombe platzte nach 22 Uhr: Yu Darvish von den Texas Rangers wird zu den LA Dodgers getradet. Macht dieser Trade die Dodgers zum absoluten Super-Team? Wen müssen sie noch fürchten?

Es waren sehr unterhaltsame zwei Stunden, die Axel und Andreas verlebten.

]]>
Am 31.07. um 22 Uhr endet jahrjährlich die MLB Trade-Phase. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es Teams noch erlaubt, sich zu verstärken bzw. Spieler abzugeben. Die einen wollen sich verstärken, weil sie in die Playoffs kommen wollen; die anderen tun das, um neu aufzubauen und in der nächsten Saison wieder anzugreifen.

Axel Goldmann und Andreas Thies vom Podcast „Just Baseball“ haben auf meinsportradio.de live die letzten 90 Minuten dieser Trade Deadline begleitet. Sie haben am Anfang über die bislang erfolgten Trades berichtet. Danach ging es darum: Wer kann noch was tun? Wer muss noch was tun?

Darvish zu den Dodgers

Die eigentliche Bombe platzte nach 22 Uhr: Yu Darvish von den Texas Rangers wird zu den LA Dodgers getradet. Macht dieser Trade die Dodgers zum absoluten Super-Team? Wen müssen sie noch fürchten?

Es waren sehr unterhaltsame zwei Stunden, die Axel und Andreas verlebten.

]]>
Die Sportshow clean No no no 2:01:13 2:01:13 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/8824/relive-mlb-trade-deadline.mp3?awCollectionId=MSPR027
MLB aktuell: Der Dodgers-Zug rollt https://meinsportradio.de/2017/07/17/mlb-aktuell-der-dodgers-zug-rollt/ Mon, 17 Jul 2017 11:41:26 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=8379 Bartolo Colon,Baseball,Boston Red Sox,Chicago Cubs,Chicago White Sox,Cody Bellinger,Los Angeles Dodgers,Minnesota Twins,MLB,New York Yankees,US Sport Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe MLB aktuell hier auf meinsportradio.de. Andreas Thies wird euch hier in regelmäßigen Abständen einen Überblick über das Geschehen in der besten Baseball-Liga der Welt informieren.

Die Themen heute sind u.a. die anstehende Trade Deadline, die „biggest rivalry in sports“ und der Ausblick auf die kommenden Tage.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, freuen wir uns über Feedback auf der Facebook-Seite von meinsportradio.de oder unter Twitter über den Account @meinsportradio

 

Nicht vergessen: Die Trade-Deadline-Show von „Just Baseball“. Am 31.07. ab 20.30 Uhr alles zu den letzten Transaktionen der MLB-Clubs!

]]>
Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe MLB aktuell hier auf meinsportradio.de. Andreas Thies wird euch hier in regelmäßigen Abständen einen Überblick über das Geschehen in der besten Baseball-Liga der Welt informieren.

Die Themen heute sind u.a. die anstehende Trade Deadline, die „biggest rivalry in sports“ und der Ausblick auf die kommenden Tage.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, freuen wir uns über Feedback auf der Facebook-Seite von meinsportradio.de oder unter Twitter über den Account @meinsportradio

 

Nicht vergessen: Die Trade-Deadline-Show von „Just Baseball“. Am 31.07. ab 20.30 Uhr alles zu den letzten Transaktionen der MLB-Clubs!

]]>
Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe MLB aktuell hier auf meinsportradio.de. Andreas Thies wird euch hier in regelmäßigen Abständen einen Überblick über das Geschehen in der besten Baseball-Liga der Welt informieren.

Die Themen heute sind u.a. die anstehende Trade Deadline, die „biggest rivalry in sports“ und der Ausblick auf die kommenden Tage.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, freuen wir uns über Feedback auf der Facebook-Seite von meinsportradio.de oder unter Twitter über den Account @meinsportradio

 

Nicht vergessen: Die Trade-Deadline-Show von „Just Baseball“. Am 31.07. ab 20.30 Uhr alles zu den letzten Transaktionen der MLB-Clubs!

]]>
Die Sportshow clean No no no 9:02 9:02 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/8379/mlb-aktuell-der-dodgers-zug-rollt.mp3?awCollectionId=MSPR027
MLB aktuell: Kepler läuft heiß https://meinsportradio.de/2017/07/10/mlb-aktuell-kepler-laeuft-heiss/ Mon, 10 Jul 2017 10:14:07 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=8183 Arizona Diamondbacks,Baseball,Chicago Cubs,Colorado Rockies,featuredRight4,Jake Arrieta,John Lackey,Jon Lester,Kyle Freeland,Los Angeles Dodgers,Max Kepler,Minnesota Twins,MLB Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe „MLB aktuell auf meinsportradio.de“. Die MLB trägt in dieser Woche ihr All Star Game aus, die Dodgers spielen alles in Grund und Boden und bei den Cubs weiß man nicht, was so richtig los ist. Außerdem lief Max Kepler in der letzten Woche heiß.

Andreas Thies hat mal wieder ein Recap der wichtigsten Spiele der letzten Tage, eine Vorschau auf das All Star Game in Miami und schaut im „Stat of the week“ auf die herausragenden Leistungen von Max Kepler in der letzten Woche.

]]>
Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe „MLB aktuell auf meinsportradio.de“. Die MLB trägt in dieser Woche ihr All Star Game aus, die Dodgers spielen alles in Grund und Boden und bei den Cubs weiß man nicht, was so richtig los ist. Außerdem lief Max Kepler in der letzten Woche heiß.

Andreas Thies hat mal wieder ein Recap der wichtigsten Spiele der letzten Tage, eine Vorschau auf das All Star Game in Miami und schaut im „Stat of the week“ auf die herausragenden Leistungen von Max Kepler in der letzten Woche.

]]>
Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe „MLB aktuell auf meinsportradio.de“. Die MLB trägt in dieser Woche ihr All Star Game aus, die Dodgers spielen alles in Grund und Boden und bei den Cubs weiß man nicht, was so richtig los ist. Außerdem lief Max Kepler in der letzten Woche heiß.

Andreas Thies hat mal wieder ein Recap der wichtigsten Spiele der letzten Tage, eine Vorschau auf das All Star Game in Miami und schaut im „Stat of the week“ auf die herausragenden Leistungen von Max Kepler in der letzten Woche.

]]>
Die Sportshow clean No no no 7:02 7:02 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/8183/mlb-aktuell-kepler-laeuft-heiss.mp3?awCollectionId=MSPR027
MLB aktuell: Arenados Cycle https://meinsportradio.de/2017/06/19/mlb-aktuell-arenados-cycle/ Mon, 19 Jun 2017 12:54:04 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=7635 Arizona Diamondbacks,Boston Red Sox,Colorado Rockies,featuredRight5,Houston Astros,MLB,MLB aktuell,New York Yankees,News der Woche,Nolan Arenado,Trevor Plouffe Es ist Montag, es ist Zeit für MLB Aktuell. Zweimal in der Woche informiert euch Andreas Thies kompakt über alles Wissenswerte aus der besten Baseball-Liga der Welt.

Die heutigen Themen:

Der Cycle von Nolan Arenado, die Schwächephase der New York Yankees, einen Trade der Tampa Bay Rays und eine besondere Leistung in der Baseball-Bundesliga.

In der Rubrik „Stat of the week“ erklärt Andreas heute die Statistik „Earned Run Average“.

]]>
Es ist Montag, es ist Zeit für MLB Aktuell. Zweimal in der Woche informiert euch Andreas Thies kompakt über alles Wissenswerte aus der besten Baseball-Liga der Welt.

Die heutigen Themen:

Der Cycle von Nolan Arenado, die Schwächephase der New York Yankees, einen Trade der Tampa Bay Rays und eine besondere Leistung in der Baseball-Bundesliga.

In der Rubrik „Stat of the week“ erklärt Andreas heute die Statistik „Earned Run Average“.

]]>
Es ist Montag, es ist Zeit für MLB Aktuell. Zweimal in der Woche informiert euch Andreas Thies kompakt über alles Wissenswerte aus der besten Baseball-Liga der Welt.

Die heutigen Themen:

Der Cycle von Nolan Arenado, die Schwächephase der New York Yankees, einen Trade der Tampa Bay Rays und eine besondere Leistung in der Baseball-Bundesliga.

In der Rubrik „Stat of the week“ erklärt Andreas heute die Statistik „Earned Run Average“.

]]>
Baseball clean No no no 6:53 6:53 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/7635/mlb-aktuell-arenados-cycle.mp3?awCollectionId=MSPR008
MLB aktuell: Twins zerstören Seattle https://meinsportradio.de/2017/06/15/mlb-aktuell-twins-zerstoeren-seattle/ Thu, 15 Jun 2017 11:41:52 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=7544 Baseball,featuredRight2,Max Kepler,Minnesota Twins,MLB,MLB Draft,Seattle Mariners Die neue Ausgabe MLB aktuell befasst sich auch heute wieder kompakt mit dem Geschehen aus der MLB, der stärksten Baseball-Liga der Welt.

Es gibt einen Rückblick auf die erstaunlichsten Ergebnisse der letzten Tage. So haben die Minnesota Twins für einen Franchise-Rekord gesorgt und dabei den Seattle Mariners so richtig die Ohren lang gezogen.

Im Draft haben die Twins dann ein weiteres Highlight erlebt. Sie waren das Team mit dem „1st Pick“ und konnten somit ihren Wunschspieler an Land ziehen.

In den „Things to watch“ geht es dieses Mal um eine Serie von zwei Konkurrenten aus der American League.

 

]]>
Die neue Ausgabe MLB aktuell befasst sich auch heute wieder kompakt mit dem Geschehen aus der MLB, der stärksten Baseball-Liga der Welt.

Es gibt einen Rückblick auf die erstaunlichsten Ergebnisse der letzten Tage. So haben die Minnesota Twins für einen Franchise-Rekord gesorgt und dabei den Seattle Mariners so richtig die Ohren lang gezogen.

Im Draft haben die Twins dann ein weiteres Highlight erlebt. Sie waren das Team mit dem „1st Pick“ und konnten somit ihren Wunschspieler an Land ziehen.

In den „Things to watch“ geht es dieses Mal um eine Serie von zwei Konkurrenten aus der American League.

 

]]>
Die neue Ausgabe MLB aktuell befasst sich auch heute wieder kompakt mit dem Geschehen aus der MLB, der stärksten Baseball-Liga der Welt.

Es gibt einen Rückblick auf die erstaunlichsten Ergebnisse der letzten Tage. So haben die Minnesota Twins für einen Franchise-Rekord gesorgt und dabei den Seattle Mariners so richtig die Ohren lang gezogen.

Im Draft haben die Twins dann ein weiteres Highlight erlebt. Sie waren das Team mit dem „1st Pick“ und konnten somit ihren Wunschspieler an Land ziehen.

In den „Things to watch“ geht es dieses Mal um eine Serie von zwei Konkurrenten aus der American League.

 

]]>
Die Sportshow clean No no no 7:00 7:00 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/7544/mlb-aktuell-twins-zerstoeren-seattle.mp3?awCollectionId=MSPR027
MLB aktuell: Scherzers Rekord https://meinsportradio.de/2017/06/12/mlb-aktuell/ Mon, 12 Jun 2017 09:01:44 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=7416 Baltimore Orioles,Baseball,Chicago Cubs,Cleveland Indians,Colorado Rockies,Draft,featuredRight3,Los Angeles Dodgers,Max Scherzer,MLB,New York Yankees Ab sofort gibt es ein neues Format im Rahmen der „Sportshow“ auf meinsportradio.de. MLB aktuell will zwei Mal die Woche über die Ereignisse in der stärksten Baseball-Liga der Welt informieren. Hierbei wird auf die besten Spiele der letzten Tage zurückgeschaut, die News der Woche besprochen und auf die kommenden Tage vorausgeschaut. Das alles kompakt in etwa zehn Minuten!

In der ersten Ausgabe spricht Andreas Thies unter anderem über ein Katastrophen-Wochenende der Baltimore Orioles, einen Rekord von Max Scherzer und den kommenden MLB Draft. Außerdem wird im „Stat of the week“ der Average und die On Base Percentage erklärt.

]]>
Ab sofort gibt es ein neues Format im Rahmen der „Sportshow“ auf meinsportradio.de. MLB aktuell will zwei Mal die Woche über die Ereignisse in der stärksten Baseball-Liga der Welt informieren. Hierbei wird auf die besten Spiele der letzten Tage zurückgeschaut, die News der Woche besprochen und auf die kommenden Tage vorausgeschaut. Das alles kompakt in etwa zehn Minuten!

In der ersten Ausgabe spricht Andreas Thies unter anderem über ein Katastrophen-Wochenende der Baltimore Orioles, einen Rekord von Max Scherzer und den kommenden MLB Draft. Außerdem wird im „Stat of the week“ der Average und die On Base Percentage erklärt.

]]>
Ab sofort gibt es ein neues Format im Rahmen der „Sportshow“ auf meinsportradio.de. MLB aktuell will zwei Mal die Woche über die Ereignisse in der stärksten Baseball-Liga der Welt informieren. Hierbei wird auf die besten Spiele der letzten Tage zurückgeschaut, die News der Woche besprochen und auf die kommenden Tage vorausgeschaut. Das alles kompakt in etwa zehn Minuten!

In der ersten Ausgabe spricht Andreas Thies unter anderem über ein Katastrophen-Wochenende der Baltimore Orioles, einen Rekord von Max Scherzer und den kommenden MLB Draft. Außerdem wird im „Stat of the week“ der Average und die On Base Percentage erklärt.

]]>
Die Sportshow clean No no no 9:30 9:30 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/7416/mlb-aktuell.mp3?awCollectionId=MSPR027
Erste Niederlage für Tabellenführer https://meinsportradio.de/2017/05/19/spielbericht-haar-disciples-heidenheim-heidekoepfe/ Fri, 19 May 2017 09:13:29 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=6636 Baseball,Baseball Bundesliga,Bundesliga Süd,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Nate Thomas,Richard Klijn In der Baseball-Bundesliga fand am gestrigen Donnerstag ein Spiel statt.

Die Haar Disciples konnten dort dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer der Bundesliga Süd, den Heidenheim Heideköpfen, mit 10-6 die erste Niederlage zufügen.

Bei bestem Baseball-Wetter waren sowohl ein Homerun von Richard Klijn, als auch ein Pickoff von Haars Catcher Will Thorp entscheidend für diesen Sieg.

Tim Collins von eurobaseballtv.com kommentierte die Partie für meinsportradio.de. Andreas Thies fasst das Spiel mit den besten Kommentaren von Tim Collins zusammen.

]]>
In der Baseball-Bundesliga fand am gestrigen Donnerstag ein Spiel statt.

Die Haar Disciples konnten dort dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer der Bundesliga Süd, den Heidenheim Heideköpfen, mit 10-6 die erste Niederlage zufügen.

Bei bestem Baseball-Wetter waren sowohl ein Homerun von Richard Klijn, als auch ein Pickoff von Haars Catcher Will Thorp entscheidend für diesen Sieg.

Tim Collins von eurobaseballtv.com kommentierte die Partie für meinsportradio.de. Andreas Thies fasst das Spiel mit den besten Kommentaren von Tim Collins zusammen.

]]>
In der Baseball-Bundesliga fand am gestrigen Donnerstag ein Spiel statt.

Die Haar Disciples konnten dort dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer der Bundesliga Süd, den Heidenheim Heideköpfen, mit 10-6 die erste Niederlage zufügen.

Bei bestem Baseball-Wetter waren sowohl ein Homerun von Richard Klijn, als auch ein Pickoff von Haars Catcher Will Thorp entscheidend für diesen Sieg.

Tim Collins von eurobaseballtv.com kommentierte die Partie für meinsportradio.de. Andreas Thies fasst das Spiel mit den besten Kommentaren von Tim Collins zusammen.

]]>
Die Sportshow clean No no no 6:58 6:58 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/6636/spielbericht-haar-disciples-heidenheim-heidekoepfe.mp3?awCollectionId=MSPR027
Matthias Ondracek im Interview https://meinsportradio.de/2017/05/18/matthias-ondracek-im-interview/ Thu, 18 May 2017 12:36:04 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=6598 Baseball Bundesliga,Bonn Capitals,featuredRight4,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Regensburg Legionäre,Ryan Bollinger,Solingen Alligators Die Baseball-Bundesliga hat an diesem Wochenende mal wieder seinen Platz bei meinsportradio.de. Wir übertragen die Serie der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe (live mit Tim Collins als Kommentator) und die Serie der Mainz Ahtletics gegen die Stuttgart Reds (live mit „Boz & Blair“).

Matthias Ondracek selbst hat früher für die Regensburg Legionäre gespielt und schreibt inzwischen für baseball-bundesliga.de, die Seite des deutschen Baseball-Verbands. Zusammen mit Moderator Andreas Thies spricht er über die sehr spannende Süd-Division der Bundesliga, die Heideköpfe als „the team to beat“, Ryan Bollinger und Simon Gühring.

Auch im Norden gibt es Spannung, da die Bonn Capitals und die Solingen Alligators noch nicht einsam ihre Kreise ziehen. Die Dohren Wild Farmers sind das Überraschungsteam bisher.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat an diesem Wochenende mal wieder seinen Platz bei meinsportradio.de. Wir übertragen die Serie der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe (live mit Tim Collins als Kommentator) und die Serie der Mainz Ahtletics gegen die Stuttgart Reds (live mit „Boz & Blair“).

Matthias Ondracek selbst hat früher für die Regensburg Legionäre gespielt und schreibt inzwischen für baseball-bundesliga.de, die Seite des deutschen Baseball-Verbands. Zusammen mit Moderator Andreas Thies spricht er über die sehr spannende Süd-Division der Bundesliga, die Heideköpfe als „the team to beat“, Ryan Bollinger und Simon Gühring.

Auch im Norden gibt es Spannung, da die Bonn Capitals und die Solingen Alligators noch nicht einsam ihre Kreise ziehen. Die Dohren Wild Farmers sind das Überraschungsteam bisher.

]]>
Die Baseball-Bundesliga hat an diesem Wochenende mal wieder seinen Platz bei meinsportradio.de. Wir übertragen die Serie der Haar Disciples gegen die Heidenheim Heideköpfe (live mit Tim Collins als Kommentator) und die Serie der Mainz Ahtletics gegen die Stuttgart Reds (live mit „Boz & Blair“).

Matthias Ondracek selbst hat früher für die Regensburg Legionäre gespielt und schreibt inzwischen für baseball-bundesliga.de, die Seite des deutschen Baseball-Verbands. Zusammen mit Moderator Andreas Thies spricht er über die sehr spannende Süd-Division der Bundesliga, die Heideköpfe als „the team to beat“, Ryan Bollinger und Simon Gühring.

Auch im Norden gibt es Spannung, da die Bonn Capitals und die Solingen Alligators noch nicht einsam ihre Kreise ziehen. Die Dohren Wild Farmers sind das Überraschungsteam bisher.

]]>
Die Sportshow clean No no no 13:38 13:38 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/6598/matthias-ondracek-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR027
Max Boldt im Interview https://meinsportradio.de/2017/05/05/max-boldt-im-interview/ Fri, 05 May 2017 09:26:02 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=6053 Baseball,Bundesliga,featuredRight5,Mainz Athletics,Regensburg Legionäre,Riley Barr,Tim Stahlmann Es gibt wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de zu hören! Die Mainz Athletics treten in einem Finals-Revival gegen die Regensburg Legionäre an. Heute (05.05.2017) um 19 Uhr und am 06.05. um 14 Uhr wird sich unser Kommentator Paul Bosworth aus Mainz melden und dann könnt ihr hören, welche der beiden Mannschaften in einer sehr sehr engen Bundesliga Süd einen Sprung nach vorne machen kann.

Max Boldt, seit dieser Saison Spielertrainer bei den Mainz Athletics, stand Moderator Andreas Thies im Vorfeld dieser beiden Partien Rede und Antwort und berichtet über den Saisonstart, seinen Wechsel auf die Coach-Position und die beiden letzten Spiele bei den Disciples, die die Mainzer gewinnen konnten.

 

]]>
Es gibt wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de zu hören! Die Mainz Athletics treten in einem Finals-Revival gegen die Regensburg Legionäre an. Heute (05.05.2017) um 19 Uhr und am 06.05. um 14 Uhr wird sich unser Kommentator Paul Bosworth aus Mainz melden und dann könnt ihr hören, welche der beiden Mannschaften in einer sehr sehr engen Bundesliga Süd einen Sprung nach vorne machen kann.

Max Boldt, seit dieser Saison Spielertrainer bei den Mainz Athletics, stand Moderator Andreas Thies im Vorfeld dieser beiden Partien Rede und Antwort und berichtet über den Saisonstart, seinen Wechsel auf die Coach-Position und die beiden letzten Spiele bei den Disciples, die die Mainzer gewinnen konnten.

 

]]>
Es gibt wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de zu hören! Die Mainz Athletics treten in einem Finals-Revival gegen die Regensburg Legionäre an. Heute (05.05.2017) um 19 Uhr und am 06.05. um 14 Uhr wird sich unser Kommentator Paul Bosworth aus Mainz melden und dann könnt ihr hören, welche der beiden Mannschaften in einer sehr sehr engen Bundesliga Süd einen Sprung nach vorne machen kann.

Max Boldt, seit dieser Saison Spielertrainer bei den Mainz Athletics, stand Moderator Andreas Thies im Vorfeld dieser beiden Partien Rede und Antwort und berichtet über den Saisonstart, seinen Wechsel auf die Coach-Position und die beiden letzten Spiele bei den Disciples, die die Mainzer gewinnen konnten.

 

]]>
Baseball clean No no no 12:49 12:49 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/6053/max-boldt-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR008
Baseball: Interview mit Tim Collins https://meinsportradio.de/2017/04/28/baseball-interview-mit-tim-collins/ Fri, 28 Apr 2017 12:46:29 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=5781 Baseball,Bundesliga,featuredRight4,Haar Disciples,Mainz Athletics,Max Boldt,Nateshon Thomas,Ryan Bollinger,Tim Stahlmann Am Wochenende gibt es wieder Live-Baseball aus der Bundesliga auf eure Ohren! In Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com überträgt meinsportradio.de die Heimspiele der Haar Disciples.

An diesem Wochenende empfangen die Disciples die Mainz Ahtletics. Die Spiele finden am 29.04. um 14 Uhr und am 30.04. um 13 Uhr statt. Tim Collins wird sich dann aus dem Ballpark Eglfing melden und die Spiele gewohnt fachkundig und hoch unterhaltsam kommentieren.

Besagter Tim Collins ist bei Moderator Andreas Thies zu Gast und spricht über den Saisonstart der Disciples, die überragenden Leistungen von den Neuzugängen Ryan Bollinger und Nate Thomas und gibt einen Ausblick auf das Wochenende.

 

]]>
Am Wochenende gibt es wieder Live-Baseball aus der Bundesliga auf eure Ohren! In Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com überträgt meinsportradio.de die Heimspiele der Haar Disciples.

An diesem Wochenende empfangen die Disciples die Mainz Ahtletics. Die Spiele finden am 29.04. um 14 Uhr und am 30.04. um 13 Uhr statt. Tim Collins wird sich dann aus dem Ballpark Eglfing melden und die Spiele gewohnt fachkundig und hoch unterhaltsam kommentieren.

Besagter Tim Collins ist bei Moderator Andreas Thies zu Gast und spricht über den Saisonstart der Disciples, die überragenden Leistungen von den Neuzugängen Ryan Bollinger und Nate Thomas und gibt einen Ausblick auf das Wochenende.

 

]]>
Am Wochenende gibt es wieder Live-Baseball aus der Bundesliga auf eure Ohren! In Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com überträgt meinsportradio.de die Heimspiele der Haar Disciples.

An diesem Wochenende empfangen die Disciples die Mainz Ahtletics. Die Spiele finden am 29.04. um 14 Uhr und am 30.04. um 13 Uhr statt. Tim Collins wird sich dann aus dem Ballpark Eglfing melden und die Spiele gewohnt fachkundig und hoch unterhaltsam kommentieren.

Besagter Tim Collins ist bei Moderator Andreas Thies zu Gast und spricht über den Saisonstart der Disciples, die überragenden Leistungen von den Neuzugängen Ryan Bollinger und Nate Thomas und gibt einen Ausblick auf das Wochenende.

 

]]>
Baseball clean No no no 12:32 12:32 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/5781/baseball-interview-mit-tim-collins.mp3?awCollectionId=MSPR008
Ruben Kratky im Interview https://meinsportradio.de/2017/04/12/ruben-kratky-im-interview/ Wed, 12 Apr 2017 11:30:50 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=4993 Baseball,Bundesliga,Haar Disciples,Livesport,Ruben Kratky,Stuttgart Reds,Tim Collins Ruben Kratky ist Leftfielder, Team Captain der Bundesligamannschaft und Vorstandsmitglied der Base- und Softballabteilung der Stuttgart Reds. Am Osterwochenende spielt seine Mannschaft zwei Spiele gegen die Haar Disciples. Samstag um 18 Uhr in Stuttgart und Ostermontag um 13 Uhr in Haar kreuzen die beiden Mannschaften die Klingen. Beide Spiele könnt ihr in Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com live auf meinsportradio.de hören.

Kratky zeigt sich im Interview zufrieden mit dem Saisonstart seiner Mannschaft. Was er zum bisherigen Fazit zu den Neuzugängen, dem Saisonausblick, den beiden Spielen gegen Haar und den Favoriten für die Saison zu sagen hat, hört ihr hier.

]]>
Ruben Kratky ist Leftfielder, Team Captain der Bundesligamannschaft und Vorstandsmitglied der Base- und Softballabteilung der Stuttgart Reds. Am Osterwochenende spielt seine Mannschaft zwei Spiele gegen die Haar Disciples. Samstag um 18 Uhr in Stuttgart und Ostermontag um 13 Uhr in Haar kreuzen die beiden Mannschaften die Klingen. Beide Spiele könnt ihr in Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com live auf meinsportradio.de hören.

Kratky zeigt sich im Interview zufrieden mit dem Saisonstart seiner Mannschaft. Was er zum bisherigen Fazit zu den Neuzugängen, dem Saisonausblick, den beiden Spielen gegen Haar und den Favoriten für die Saison zu sagen hat, hört ihr hier.

]]>
Ruben Kratky ist Leftfielder, Team Captain der Bundesligamannschaft und Vorstandsmitglied der Base- und Softballabteilung der Stuttgart Reds. Am Osterwochenende spielt seine Mannschaft zwei Spiele gegen die Haar Disciples. Samstag um 18 Uhr in Stuttgart und Ostermontag um 13 Uhr in Haar kreuzen die beiden Mannschaften die Klingen. Beide Spiele könnt ihr in Zusammenarbeit mit eurobaseballtv.com live auf meinsportradio.de hören.

Kratky zeigt sich im Interview zufrieden mit dem Saisonstart seiner Mannschaft. Was er zum bisherigen Fazit zu den Neuzugängen, dem Saisonausblick, den beiden Spielen gegen Haar und den Favoriten für die Saison zu sagen hat, hört ihr hier.

]]>
Baseball clean No no no 13:28 13:28 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/4993/ruben-kratky-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR008
Peter Engelhardt im Interview https://meinsportradio.de/2017/04/06/baseball-peter-engelhardt-im-interview/ Thu, 06 Apr 2017 12:33:19 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=4674 Baseball,Baseball Bundesliga,Daniel Husband,Mainz Athletics,Mannheim Tornados,Martin Helmig,Thomas de Wolf Am 07.04. gibt es wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de. Ihr könnt verfolgen, wie die Mannheim Tornados in der Baseball-Bundesliga zu Hause versuchen werden, gegen den amtierenden Meister Mainz Athletics ihre blütenweiße Weste zu bewahren. Um 18 Uhr wird euch Kommentator Paul Bosworth aus dem Roberto-Clemente-Ballpark begrüßen.

Der 1. Vorsitzende der Mannheim Tornados, Peter Engelhardt, war bei Moderator Andreas Thies zu Gast und berichtet vom auch ihn überraschenden Saisonstart gegen die Regensburg Legionäre, die Rückkehr von Martin Helmig, die durchaus ereignisreiche Offseason und die Ziele für die Saison 2017.

]]>
Am 07.04. gibt es wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de. Ihr könnt verfolgen, wie die Mannheim Tornados in der Baseball-Bundesliga zu Hause versuchen werden, gegen den amtierenden Meister Mainz Athletics ihre blütenweiße Weste zu bewahren. Um 18 Uhr wird euch Kommentator Paul Bosworth aus dem Roberto-Clemente-Ballpark begrüßen.

Der 1. Vorsitzende der Mannheim Tornados, Peter Engelhardt, war bei Moderator Andreas Thies zu Gast und berichtet vom auch ihn überraschenden Saisonstart gegen die Regensburg Legionäre, die Rückkehr von Martin Helmig, die durchaus ereignisreiche Offseason und die Ziele für die Saison 2017.

]]>
Am 07.04. gibt es wieder Live-Baseball auf meinsportradio.de. Ihr könnt verfolgen, wie die Mannheim Tornados in der Baseball-Bundesliga zu Hause versuchen werden, gegen den amtierenden Meister Mainz Athletics ihre blütenweiße Weste zu bewahren. Um 18 Uhr wird euch Kommentator Paul Bosworth aus dem Roberto-Clemente-Ballpark begrüßen.

Der 1. Vorsitzende der Mannheim Tornados, Peter Engelhardt, war bei Moderator Andreas Thies zu Gast und berichtet vom auch ihn überraschenden Saisonstart gegen die Regensburg Legionäre, die Rückkehr von Martin Helmig, die durchaus ereignisreiche Offseason und die Ziele für die Saison 2017.

]]>
Baseball clean No no no 12:30 12:30 Baseball Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/4674/baseball-peter-engelhardt-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR008
Roland Spitzegger im Interview https://meinsportradio.de/2017/04/05/roland-spitzegger-im-interview/ Wed, 05 Apr 2017 09:20:11 +0000 Andreas Thies https://meinsportradio.de/?p=4589 Bad Homburg Hornets,Baseball,Bundesliga,Doubleheader,featuredRight1,Haar Disciples Am Samstag gibt es wieder Live-Sport auf meinsportradio.de. In der Baseball-Bundesliga treffen die Haar-Disciples in einem Doubleheader auf die Bad Homburg Hornets. Um 12 Uhr geht es los. In Kooperation mit eurobaseballtv.com senden wir die Übertragung von Kommentator Tim Collins vom ersten bis zum letzten Pitch.

Moderator Andreas Thies hat den Präsidenten der Bad Homburg Hornets im Interview. Spitzegger berichtet über den turbulenten Saisonauftakt seiner Hornets, die am Wochenende im „Hornissen-Duell“ gegen Aufsteiger Saarlouis Hornets im 2. Spiel einen 0-12 Rückstand nach dem 1. Inning noch in einen Sieg umwandeln konnten. Außerdem spricht er über die Erwartungen an die beiden Spiele gegen die Disciples, seine Saisonprognose und wer seiner Meinung nach die Favoriten in dieser noch jungen Baseball-Saison sind.

 

]]>
Am Samstag gibt es wieder Live-Sport auf meinsportradio.de. In der Baseball-Bundesliga treffen die Haar-Disciples in einem Doubleheader auf die Bad Homburg Hornets. Um 12 Uhr geht es los. In Kooperation mit eurobaseballtv.com senden wir die Übertragung von Kommentator Tim Collins vom ersten bis zum letzten Pitch.

Moderator Andreas Thies hat den Präsidenten der Bad Homburg Hornets im Interview. Spitzegger berichtet über den turbulenten Saisonauftakt seiner Hornets, die am Wochenende im „Hornissen-Duell“ gegen Aufsteiger Saarlouis Hornets im 2. Spiel einen 0-12 Rückstand nach dem 1. Inning noch in einen Sieg umwandeln konnten. Außerdem spricht er über die Erwartungen an die beiden Spiele gegen die Disciples, seine Saisonprognose und wer seiner Meinung nach die Favoriten in dieser noch jungen Baseball-Saison sind.

 

]]>
Am Samstag gibt es wieder Live-Sport auf meinsportradio.de. In der Baseball-Bundesliga treffen die Haar-Disciples in einem Doubleheader auf die Bad Homburg Hornets. Um 12 Uhr geht es los. In Kooperation mit eurobaseballtv.com senden wir die Übertragung von Kommentator Tim Collins vom ersten bis zum letzten Pitch.

Moderator Andreas Thies hat den Präsidenten der Bad Homburg Hornets im Interview. Spitzegger berichtet über den turbulenten Saisonauftakt seiner Hornets, die am Wochenende im „Hornissen-Duell“ gegen Aufsteiger Saarlouis Hornets im 2. Spiel einen 0-12 Rückstand nach dem 1. Inning noch in einen Sieg umwandeln konnten. Außerdem spricht er über die Erwartungen an die beiden Spiele gegen die Disciples, seine Saisonprognose und wer seiner Meinung nach die Favoriten in dieser noch jungen Baseball-Saison sind.

 

]]>
Baseball clean No no no 12:09 12:09 Baseball Baseball, Andreas Thies //rmsi-podcast.de/podcast-download/4589/roland-spitzegger-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR008
Baseball: Chris Howard im Interview https://meinsportradio.de/2017/03/29/baseball-chris-howard-sportdirektor-der-haar-disciples-im-interview/ Wed, 29 Mar 2017 07:35:38 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=4179 Baseball,Bundesliga,Haar Disciples,Heidenheim Heideköpfe,Live,Tim Collins Am Freitag startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. Das Auftaktspiel bestreiten die Heidenheim Heideköpfe, die auf die Haar Disciples treffen werden. Ihr könnt das Spiel am Freitag, den 31.03. ab 18 Uhr live auf meinsportradio.de verfolgen. In Kooperation mit EuroBaseballtv.com ist dieses Spiel in der kostenlosen iOS bzw. Android App oder in unserem Webstream verfügbar.

 

In Vorbereitung auf dieses Spiel hat Moderator Andreas Thies mit dem Sportdirektor der Disciples, Chris Howard gesprochen. Howard beendete Ende 2016 seine Karriere als Catcher der Buchbinder Legionäre Regensburg und stieg dann ins Management der Disciples ein. Howard berichtet über die Offseason, die Ziele der Disciples und gibt eine Einschätzung zu den Favoriten dieser kommenden Bundesliga-Saison.

]]>
Am Freitag startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. Das Auftaktspiel bestreiten die Heidenheim Heideköpfe, die auf die Haar Disciples treffen werden. Ihr könnt das Spiel am Freitag, den 31.03. ab 18 Uhr live auf meinsportradio.de verfolgen. In Kooperation mit EuroBaseballtv.com ist dieses Spiel in der kostenlosen iOS bzw. Android App oder in unserem Webstream verfügbar.

 

In Vorbereitung auf dieses Spiel hat Moderator Andreas Thies mit dem Sportdirektor der Disciples, Chris Howard gesprochen. Howard beendete Ende 2016 seine Karriere als Catcher der Buchbinder Legionäre Regensburg und stieg dann ins Management der Disciples ein. Howard berichtet über die Offseason, die Ziele der Disciples und gibt eine Einschätzung zu den Favoriten dieser kommenden Bundesliga-Saison.

]]>
Am Freitag startet die Baseball-Bundesliga in ihre neue Saison. Das Auftaktspiel bestreiten die Heidenheim Heideköpfe, die auf die Haar Disciples treffen werden. Ihr könnt das Spiel am Freitag, den 31.03. ab 18 Uhr live auf meinsportradio.de verfolgen. In Kooperation mit EuroBaseballtv.com ist dieses Spiel in der kostenlosen iOS bzw. Android App oder in unserem Webstream verfügbar.

 

In Vorbereitung auf dieses Spiel hat Moderator Andreas Thies mit dem Sportdirektor der Disciples, Chris Howard gesprochen. Howard beendete Ende 2016 seine Karriere als Catcher der Buchbinder Legionäre Regensburg und stieg dann ins Management der Disciples ein. Howard berichtet über die Offseason, die Ziele der Disciples und gibt eine Einschätzung zu den Favoriten dieser kommenden Bundesliga-Saison.

]]>
Die Sportshow clean No no no 15:31 15:31 Die Sportshow Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/4179/baseball-chris-howard-sportdirektor-der-haar-disciples-im-interview.mp3?awCollectionId=MSPR027
WBC: Israel Team der Stunde https://meinsportradio.de/2017/03/09/world-baseball-classic-israel-ist-das-team-der-stunde/ Thu, 09 Mar 2017 13:55:09 +0000 Malte Asmus https://meinsportradio.de/?p=3057 Baseball,featuredRight2,Israel,Italien,Mexiko,Südkorea,Taiwan,USA,World Baseball Classic 2017 Israel marschiert ohne große Mühe durch die Vorrundengruppe der World Baseball Classic 2017 in Seoul. Weder Südkorea, noch Taiwan und auch nicht die Niederländer konnten den Durchmarsch aufhalten. Vor allem der 4:2-Sieg gegen die Europäer war so nicht für möglich gehalten worden. Unser Baseball-Experte Andreas Thies über das Team der Stunde, mit der Erklärung, warum in Deutschland bisher keine Bewegtbilder der WM zu sehen waren und darüber, was er von den USA erwartet, die heute dann in ihrer Vorrundengruppe in Miami ins Geschehen eingreifen werden.

]]>
Israel marschiert ohne große Mühe durch die Vorrundengruppe der World Baseball Classic 2017 in Seoul. Weder Südkorea, noch Taiwan und auch nicht die Niederländer konnten den Durchmarsch aufhalten. Vor allem der 4:2-Sieg gegen die Europäer war so nicht für möglich gehalten worden. Unser Baseball-Experte Andreas Thies über das Team der Stunde, mit der Erklärung, warum in Deutschland bisher keine Bewegtbilder der WM zu sehen waren und darüber, was er von den USA erwartet, die heute dann in ihrer Vorrundengruppe in Miami ins Geschehen eingreifen werden.

]]>
Israel marschiert ohne große Mühe durch die Vorrundengruppe der World Baseball Classic 2017 in Seoul. Weder Südkorea, noch Taiwan und auch nicht die Niederländer konnten den Durchmarsch aufhalten. Vor allem der 4:2-Sieg gegen die Europäer war so nicht für möglich gehalten worden. Unser Baseball-Experte Andreas Thies über das Team der Stunde, mit der Erklärung, warum in Deutschland bisher keine Bewegtbilder der WM zu sehen waren und darüber, was er von den USA erwartet, die heute dann in ihrer Vorrundengruppe in Miami ins Geschehen eingreifen werden.

]]>
clean No no no 10:26 10:26 Baseball, Malte Asmus //rmsi-podcast.de/podcast-download/3057/world-baseball-classic-israel-ist-das-team-der-stunde.mp3
63 MLB-All Stars bei der World Baseball Classic https://meinsportradio.de/2017/03/02/baseball-die-world-baseball-classic-beginnen-am-montag/ Thu, 02 Mar 2017 17:12:57 +0000 meinsportradio.de https://meinsportradio.de/?p=2608 Baseball,Buster Posey,featuredRight3,Miguel Cabrera,MLB,World Baseball Classic,Xander Bogaerts Am Montag beginnt die inoffizielle Baseball-Weltmeisterschaft, die World Baseball Classic. Zum vierten Mal wird ein Sieger gesucht und die 16 qualifizierten Teams geizen nicht mit Stars. Insgesamt 63 Spieler, die schon mal MLB All Star waren, werden mit von der Partie sein. Axel Goldmann von justbaseball.de schaut mit Andreas Thies auf dieses Event voraus.

]]>
Am Montag beginnt die inoffizielle Baseball-Weltmeisterschaft, die World Baseball Classic. Zum vierten Mal wird ein Sieger gesucht und die 16 qualifizierten Teams geizen nicht mit Stars. Insgesamt 63 Spieler, die schon mal MLB All Star waren, werden mit von der Partie sein. Axel Goldmann von justbaseball.de schaut mit Andreas Thies auf dieses Event voraus.

]]>
Am Montag beginnt die inoffizielle Baseball-Weltmeisterschaft, die World Baseball Classic. Zum vierten Mal wird ein Sieger gesucht und die 16 qualifizierten Teams geizen nicht mit Stars. Insgesamt 63 Spieler, die schon mal MLB All Star waren, werden mit von der Partie sein. Axel Goldmann von justbaseball.de schaut mit Andreas Thies auf dieses Event voraus.

]]>
clean No no no 17:56 17:56 Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/2608/baseball-die-world-baseball-classic-beginnen-am-montag.mp3
Das Spiel meines Lebens mit Axel Goldmann https://meinsportradio.de/2016/02/14/das-spiel-meines-lebens-red-sox-vs-yankees-alcs-2004-mit-axel-goldmann/ Sun, 14 Feb 2016 13:16:27 +0000 meinsportradio.de http://2017.meinsportradio.de/?p=1563 2004,ALCS,Baseball,New York Yankees,Red Sox Axel erzählt über eines der unglaublichsten Comebacks in der MLB-Playoff-Historie. Die Boston Red Sox lagen in der Best-of-7-Serie gegen die ewigen Rivalen New York Yankees schon mit 0-3 hinten, ehe sie noch das Wunder perfekt machten.

]]>
Axel erzählt über eines der unglaublichsten Comebacks in der MLB-Playoff-Historie. Die Boston Red Sox lagen in der Best-of-7-Serie gegen die ewigen Rivalen New York Yankees schon mit 0-3 hinten, ehe sie noch das Wunder perfekt machten.

]]>
Axel erzählt über eines der unglaublichsten Comebacks in der MLB-Playoff-Historie. Die Boston Red Sox lagen in der Best-of-7-Serie gegen die ewigen Rivalen New York Yankees schon mit 0-3 hinten, ehe sie noch das Wunder perfekt machten.

]]>
clean No no no 40:11 40:11 Baseball, meinsportradio.de //rmsi-podcast.de/podcast-download/1563/das-spiel-meines-lebens-red-sox-vs-yankees-alcs-2004-mit-axel-goldmann.mp3